V-Amp Reparatur

von RHCPJohn, 24.01.05.

  1. RHCPJohn

    RHCPJohn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #1
    Hallo,

    hat jemand ne Ahnung,was es kostet, den Input von einem Effektgerät zu reparieren? Handelt sich bei mir um den Behringer V-Amp2.
    Danke,

    Lukas
     
  2. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 24.01.05   #2
    was geht denn nicht mehr?
    hast du noch garantie (teil älter als zwei jahre? quittung?)

    wenn es nicht nur kleinkram (buchse wechseln oder so), was man selbst machen kann, wird schwierig. das teil kostet neu ja nur noch 99.-, einmal hin und her schicken sind schon 15.-€
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 24.01.05   #3
    mein v-amp 2 war 2 mal in reperatur....musste mich adnn bei thomann melden und ihn einschicken,hat 1a geklappt! (dann hab ich das drecksteil verkauft)
     
  4. RHCPJohn

    RHCPJohn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #4
    Wieviel hats dann "1a" gekostet?
     
  5. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 26.01.05   #5
    wahrscheinlich gar nix - sonst wärs ja nicht 1a ?!
     
  6. RHCPJohn

    RHCPJohn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #6
    Problem: Keine Garantie, deshalb will ich wissen, wieviel es kostet.
     
  7. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 28.01.05   #7
    Also meine vorsichtige schätzung:

    Wenn du den ohne Garantie einschicken lasst und es ist nur ein bisschen mehr als ein abolut triviales problem, dann is es sicher billiger du besorgst dir einen gebrauchten der funktioniert.
    Da muss sich dann ein Techniker ransetzten und das wird teuer.
    Aber ich würde sagen bei Behringer mal anfragen kostet nichts, und viell. bekommst du ja eine Antwort die dir weiterhilft.
     
  8. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 28.01.05   #8
    soweit waren wir am 24. schon mal ......
    mein gott, isses so schwer zu schreiben, was er hat?
    dann kriegst du auch eine antwort!
     
Die Seite wird geladen...

mapping