VA mit 400 Personen mit Mackies beschallen?

von Fraggle, 04.03.04.

  1. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 04.03.04   #1
    Hallo miteinander!

    Wir veranstalten demnächst eine Tanz-VA in unserer Mensa. Die Tanzfläche wird 13x16 Meter groß (4m Deckenhöhe) sein und wir rechnen mit etwa 400 Personen. Musik Pop, Rock, HipHop. Jetzt meine Frage Kann ich so was mit Mackies noch gut beschallen? Ich habe 2 SRM450 und einen SWA1501 und würde dann weitere dazuleihen (wieviele bräuchte ich da?). Oder sollten wir lieber gleich eine große Anlage leihen?

    Viele Grüße,

    Fraggle
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.03.04   #2
    Bei der Größe deiner VA fahre ich eine PA bestehend aus vier 2x 10"/2 Top´s und vier 2x 15"Sub´s auf, die Ampleistung beträgt ca. 2,5kW je Seite.
     
  3. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 05.03.04   #3
    Kommt immer darauf an wie die Ansprüche sind.
    Wenn wenig Budget, leih dir ev. noch 1-3 Mackie-Bässe dazu.
    Ich habe ähnliches auch schon an und zu mit 1x 18" +15"/1" pro Seite gemacht, (Ampleistung ca. 1800 Watt pro Seite, d.h. 3600 gesamt).

    Ich denke man sollte immer überlegen: Was ist der Hauptzweck der Veranstaltung (Tanzen, Band zuhören, Saufen, sich Unterhalten/Leute kennenlernen......), wieviel Geld habe ich insgesamt zur Verfügung und dann eben schauen: kommt es z.B. auf die Wiedergabequalität oder auf hohe Lautstärke der PA-Anlage an, für beides muss man mehr Geld ausgeben als wenn "Hintergrundmusik" in geringer Qualität ausreicht, aber es kann trotzdem unterschiedliche Anlagen erfordern. Oder soll lieber der Eintritt oder die Getränkepreise billiger sein......
    Grüße, Peter
     
  4. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 06.03.04   #4
    @fraggle: ich nehme mal an das eher nur die tanzfläche laut beschallt werden soll und man sich etwas abseits dann doch noch gemütlich unterhalten sollen kann....äh oder so nciht gerade deutsch das jetzt
    aber wenn das der fall wäre würd ich pro seite mindestens 2xSWA1501
    und 2xSRM450 das sollte so eigentlich reichen!
    ist ja kein konzert sonder ne tanzveranstalung und da muss es ja nicht unbedingt saulaut sein!

    mfg man
     
  5. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 07.03.04   #5
    Ja, stimmt. Es ist ein Kongress mit vielen älteren Herrschaften (Profs). Die Tanzfläche ist glücklicherweise in einem extra Raum. Wir haben aber auch noch mal besprochen, wie viele Leute wirklich realistisch tanzen werden und sind auf 250 runtergegangen.

    Viele Grüße und vielen Dank für Eure Antworten!

    Fraggle
     
Die Seite wird geladen...

mapping