Valveking und G-Major

von dunkelelf, 17.12.06.

  1. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 17.12.06   #1
    Wie siehst aus? Is die Kombiantion klanglich ok? Oder beißen die beiden sich?
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 17.12.06   #2
    Ich denke mal, ohne eines der beiden Geräte zu besitzen, dass das wie immer in solchen Fällen, subjektiv ist und nicht von dritten beurteilt werden kann...
     
  3. dunkelelf

    dunkelelf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 18.12.06   #3
    Mir gehts darum: G-Major und Rectifier is ne kitzelige Kombi.... G-Major in nem Klassischen Rack net... und daher wollte ich wissen ob Valveking und G-Major auch kitzelig is... das der Klang subjektiv is is mir auch klar... *patsch*
     
  4. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 18.12.06   #4
    warum soll das ne kitzelige mischung sein?
    weil der dual rectifier keinen seriellen sondern einen maximal 90%igen parrallelen effektweg hat?
    ich weiß net wies beim VK ist aber das g major ist der beste freund vom seriellen weg, vielleicht meinst du das mit kitzelig^^
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 18.12.06   #5
    In meinem Rectifier gefiel mir das G-Major nicht.
    Ich denke "kitzelig" trifft es da sehr gut. ;) :D
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 18.12.06   #6
    Hmm, also das interessiert mich auch. Erklaerung? Kann das echt am parallelen Effektweg liegen?

    Wieso gibt's eigentlich bei teureren Amps immer parallele Loops? Machen doch fast nur Probleme... OK, beim Einschleifen von Bodentretern kann ich die Vorteile eines parallelen Effektweges verstehen - aber bei nem 2000 Euro Amp schleift man wahrscheinlich dann eh eher nen Rackeffekt ein, und der kann ja dann selbst signalanteile beliebig mischen usw...
     
  7. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 18.12.06   #7
    @dunkelef:
    darf ich ma kurz so offtopicmässig einwerfen un fragen welche maße der valveking hat un wie schwer die Kiste is? bin zu Faul selber zu suchen^^
    Thx Greetz
     
  8. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 18.12.06   #8
    Oh man :rolleyes: :mad:


    @topic: Ich hatte falls es hilft beim bandkollegen mal ein Intellifex eingeschliffen welches ohne Probleme seinen Dienst tat, es gab keine Phasenverschiebung oder ähnliches was den Sound seltsam erschienen ließ. Da ich beide hatte (Intellifex und G-Major) und ich diese als recht ähnlich in Erinnerung habe würde ich sagen dass der VK auch mit dem G-Major ganz normal funktionieren sollte
     
  9. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 19.12.06   #9
    egal hat sich erledigt.. hab mir das Teil als Stack gekauft^^
     
  10. dunkelelf

    dunkelelf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 19.12.06   #10
    danke....
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 20.12.06   #11
    die peavey-loops sind recht gut geeignet (bei 5150 und jsx zumindest)
     
  12. endil

    endil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 20.12.06   #12
    ich glaube nicht dass der Valveking nen gepufferten Effektweg hat, imho ist ein TC von daher fast Geldverschwendung da ein guter Teil der Effektqualität über den Jordan geht
     
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 20.12.06   #13
    Erklaerung bitte? Ich hab gedacht die einzigen Unterschiede waeren Regelbar/Nicht regelbar und Parallel/Seriell?
     
Die Seite wird geladen...

mapping