Valvestate vs. Supreme XXL

von kooper, 06.11.04.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 06.11.04   #1
    Hallo,
    ich stehe kurz davor mir ein Topteil zu zulegen. Nun wüsste ich gerne eure meinung zum Thema. Eigendlich kann man beide nicht miteinander vergleichen da der peavey ja eine Transe ist und der Marshall ein Hybrid Verstärker ist. Ich habe gehört das der Supreme einen guten clean sound hat und einen sägigen Metallsound. Der Marshall hingegen soll noch besser im clean bereich sein. Stimmt das?
    Thx schonmal im Vorraus :great:
    cya Kooper
     
  2. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.11.04   #2
    von welchem peavey amp sprichst du denn eigentlich?
    du sagtest supreme xxl, aber es gibt nur einen supreme xl und einen XXL.
    welchen meinst du überhaupt?
     
  3. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 06.11.04   #3
    Ich denke er meint den XL.
    Also in meiner Band gibts noch 2 Gitarristen... der eine spielt ne AVT275 Combo der andere nen Peavey Supreme XL mit ner Ibanez 2x12er. Also kann ich dir wohl ziemlich genau sagen wie die zwei Amps im direkten Vergleich sind.
    Du sagtest, dass man sie nicht vom Sound her vergleichen kann, da der AVT ja ne Röhre hat... stimmt eigentlich nicht... da der Supreme witzigerweise mehr nach Röhre klingt als der AVT.
    Nunja... Clean, Crunch und auch volles Brett klingen beim Supreme ziemlich genial. Das Einzige mit dem der AVT punktet sind seine Effekte. Vom Sound her gefällt mir der Supreme um Welten besser, außerdem bietet er noch mehr Druck und Durchsetzungsvermögen... und schweinelaut is er auch. ;)
    Vom AVT bin ich enttäuscht, da ich von Marshall besseres gewohnt bin. (Bin ja selber Marshall User). Also Fazit: In seiner Preisklasse ist der Supreme unschlagbar! :great:
     
  4. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 06.11.04   #4
    oh sry ich mein den supreme xl und den vs 50
     
  5. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 06.11.04   #5
    Erstmal danke fr die Antwort....doch gibt es noch mehr meinungen in diesem Forum? Wäre super :great:
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 06.11.04   #6
    Die VS sind in der regel sehr gute Amps. :great:
    Ich mag sie einfach..... die Optik, den Sound.
     
  7. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 06.11.04   #7
    mhh....nun bin ich immer noch nicht weiter.....aber welche box würdet ihr mir denn zu den jeweiligen Topteil empfehlen?
     
  8. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.11.04   #8
    Also zum Marshall würd ich auch die dazupassende Box nehmen. Fürn Supreme würd ich Ibanez, Randall, Peavey und Fame mal anschaun.
     
Die Seite wird geladen...

mapping