vamp in pc??

von Blacky, 06.06.04.

  1. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 06.06.04   #1
    Hiho

    da für mich jetzt bald lange ferien anstehen (wegen abschluss und so) wollt ich mir die zeit mit ein paar recording sachen vertreiben und jetzt wollt ich wissen was ich noch so brauch um was mehr oder weniger brauchbares hinzukriegen. Also ich hab nen pc (win 98 500mhz 128mb, mit standart soundkarte), nen vamp pro und cubase, jetzt hab ich aber keine ahnung was ich sonst noch brauch um zu recorden (z.b. mit welchem anschluss vom vamp in pc und so)!!!!!!!!!
    Danke schonmal im vorraus für die antworten

    Gruß ICH
     
  2. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 06.06.04   #2
    ein kleines Mischpult wäre hilfreich , einen Bass und ein gutes Programm für Drums z.B. Groove Agent

    ach ja und ne gute Soundkarte , da die Standardkarten meist keine Asio TReiber bieten
     
  3. Blacky

    Blacky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 07.06.04   #3
    Jo also danke schonmal, das mit der soundkarte hab ich mir schon fast gedacht könnte mir einer vieleicht sagen mit wieviel geld ich da rechnen muss? Und ich hab eigentlich gedacht mit dem vamp brauch ich kein mischpult mehr da ich mit dem ja alle soundmgl. und feinheiten einstellen kann!

    Gruß ICH
     
  4. innuendo

    innuendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    165
    Erstellt: 08.06.04   #4
    Hi,
    ein Mischpult brauchst Du nicht unbedingt, solange Du nur die Gitarre aufnehmen willst. Den Ausgang des V-Amp schliesst Du an den Line-In der Soundkarte an. Dann mußt Du den Pegel (entweder am V-Amp oder über die Soundkarte) einstellen, sonst ist es eventuell zu verzerrt. Mit Cubase kannst Du dann die Aufnahme machen.
     
  5. disaster

    disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #5
    Für eine bessere Soundkarte kann man schwer sagen, mit wieviel man rechnen muss. Kommt auf deine Ansprüche drauf an.
    Generell kann man sagen: Soundkarten mit 24Bit/98kHz-Wandlern gibts so ab 150 Euro (z.B. M-Audio Delta Audiophile 2496 oder EMU 1212m). Externe Lösungen (per USB/FireWire) sind natürlich teuerer (z.B. Tascam US122 für 222 Euro, Digidesign MBox für 444Euro).
    Es gibt auch Soundkarten mit Breakout-Box, z.B. Terratec Phase 88, EMU 1820 (m), Hoontech... liegen zwischen 400 und 500 Euro.
    Nach oben gehts wohl ewig weiter, z.B. das Mark of the Unicorn 828 MKII für fast 900 Euro.
     
  6. Blacky

    Blacky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 10.06.04   #6
    Also auf meinem vamp steht vorn drauf 24bit/96khz brauch ich des in der soundkarte dann noch? Und die stimme kann ich über den vamp auch laufen lassen (ham wir mal bei ner probe ausprobiert und mit efekten klingts geil :) )
     
  7. disaster

    disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #7
    Du kannst auch über den V-Amp digitalisieren (einfach Preamp und Boxensimulation ausschalten), brauchst dann aber noch eine Soundkarte mit coaxialem (!) Digitaleingang. Die sind recht günstig (25-30 EUR), und damit bekommst du gute Ergebnisse, aber: nur Mono (hat ja nur einen Eingang)!!
     
  8. Blacky

    Blacky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 10.06.04   #8
    Jo also danke für eure antworten, dann werd ich mir wohl mal son teil besorgen mit 30 Eiern kann ich leben :)

    Gruß ICH
     
  9. disaster

    disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #9
    Ich hab dazu diese Karte hier: http://www.flexist.de/aiI43Z175.html
    Man muss aber dazusagen: die analogen Ein- und Ausgänge sind von bescheidener Qualität, aber für so wenig Geld bekommt man nirgendwo sonst optische UND koaxiale digitale Ein- UND Ausgänge!! D.h. zum Abhören solltest du vielleicht schon eine vernünftigere Soundkarte nehmen, aber zum Aufnehmen von digitaler Quelle find ich das Teil genial.
    Was mir aber gerade dazu noch einfällt ist folgendes: die digitalen Eingänge dieser Karte sind auf 24Bit/48kHz ausgelegt, dazu musst du den V-Amp Pro entsprechend umstellen und du hast halt "nur" 48kHz; aber ich finde die 24Bit sehr wichtig (wegen Rauschabstand beispielsweise).
     
  10. Blacky

    Blacky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 11.06.04   #10
    Ok danke ich denk die werd ich mir holen!!!!

    Gruß ICH
     
Die Seite wird geladen...

mapping