Van Halen - Eruption

von music. time15, 19.09.04.

  1. music. time15

    music. time15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    31.12.04
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #1
    Hey, würd mich interessieren, ob ihr eruption von van halen spielen könnt??
     
  2. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 19.09.04   #2
    Nein :D :(
     
  3. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #3
    öhm... ja, aber mit 200 artificial harmonics :D :D :D
     
  4. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 19.09.04   #4
    nein!
     
  5. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 19.09.04   #5
    hi

    in der aktuellen guitar ist es drinnen. habs natürlich auch probiert, bin aber ziemlich daran gescheitert :rolleyes:

    mfg kusi
     
  6. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 19.09.04   #6
    ich hab auch die noten

    voll easy
    zscherz

    habs noch nicht probiert zu spielen
    sieht und hört sich aber schwer an
     
  7. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 19.09.04   #7
    ich finde das stück nicht so pralle...habs noch nie geübt und kanns deshalb nicht spielen :-)
     
  8. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 19.09.04   #8
    Das Stueck ist ein Meisterwerk allererster Guete, werde aber noch etwa 1-2 Jahre kraeftigen Uebens brauchen bis ich das Kaliber knacke ;)
    Gruss
     
  9. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 19.09.04   #9
    was an dem Stück schwierig ist sind die Bendings 00:21-00:25. Ich habe selten Gitarristen gehört die sowas spritzig lebendig und vor allen Dingen richtig sauber spielen können. Am "einfachsten"(in der Relation des Stückes gesehn) ist noch das Tapping, obwohl das am "schwierigsten" klingt. Was den Rest schwierig zum nachspielen und auswendig lernen macht, wenn man die Noten hat, ist dass Eddie das alles sehr rubato und improvisiert eingespielt hat. Gilbert oder Bettencourt spielen bei ihren extremen Sachen "haupsächlich" Sechzehntel oder Sechstolen als 3NPS was einem das auswendig lernen und üben enorm erleichtert weil diese Sachen(Achtung!!)rhythmisch eher einfach sind.(siehe Tapping)
     
  10. granatapfel

    granatapfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #10
    Ich kanns....
















    ...NICHT!
     
  11. Ov3r Kill

    Ov3r Kill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    3.10.15
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.09.04   #11
    das getappe iss imho nicht so schwer.
    der vorangestellte teil schon eher.
    wenn man aber sich hinsetzt, langsam beginnt und in time spielt haut das schon hin.
     
  12. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.09.04   #12
    Hab bis jetzt nur den ersten Tappingteil gespielt. Also E im Guitar. Denn Rest kann ich natürlich nicht und werds wahrscheinlich nie können. :evil:
     
  13. sgler

    sgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    2.06.05
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 19.09.04   #13
    Was anderes:

    Können eure Gitarrenlehrer das spielen???
    Bzw. wo sind bei euren Lehrern die Grenzen???
     
  14. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.09.04   #14
    meiner spielt nuno bettencourts version von "Flight of the Bumblebee" im originaltempo: 210 bpm, lauter sechzehntel.

    Ist aber nicht soooo schwer, da is fast alles chromatisch.

    allerdings ist sein Spitzname "Joe", und das rührt daher, dass er Joe-Satriani Sachen spielen kann, also wirklich schlecht ist der Kerl net ;)
     
  15. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.593
    Erstellt: 19.09.04   #15
    Ich kann's auch nicht, aber meiner Meinung ist das schwere nicht das Tapping, die Bendings oder die Geschwindigkeit, sondern die Rythmik. Wer die Rythmik sauber drauf hat, für den sollte der Rest kein großes Problem mehr sein.
     
  16. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 19.09.04   #16
    Auch das Tapping,die bendings und die Geschwindigkeit muss man erstmal auf tempo kriegen.da kriegste die Rhythmik am ehesten drauf.Allerdings is sie trotzdem verdammt ausgefeilt (Sextolen wechseln in septolen dann mal in quintolen etc.).
    Sowas muss man auch erst mal aus dem Bauch raus spielen können.
    EVH ist ein ganz großer -ohne zweifel.
     
  17. Shagrat

    Shagrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 19.09.04   #17
    Ich kanns nicht ...........
     
  18. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 19.09.04   #18
    hab das pornograffitti Songbook: Bettencourt spielt Bumblebee mit dem Delaytrick :( das ist jetzt nur auf Bumblebee bezogen, ansonsten ist der typ spitze hört euch mal "play with me" von Extreme an. Bettencourt gehört mit Gilbert zu DEN Stringskipping Spezialisten überhaupt
     
  19. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.593
    Erstellt: 19.09.04   #19
    Vermutlich hat bei dem Stück jeder seine eigenen Stellen die Schwierigkeiten bereiten. Ich tu mich halt mit der Rythmik schwerer - 5-tolen Läufe die dann blitzartig in Triolen oder Viertel-Noten übergehen (und das alles in ungeraden Takten) waren halt noch nie so mein Fall ;)
     
  20. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 19.09.04   #20
    Da hast du wohl recht.Mit metronom und erstmal nur die Rhythmik klatschen kriegst du aber auch Quintolen verdammt schnell raus.Es lohnt sich auch,sowas klingt immer sehr erfrischend in einem solo.
     
Die Seite wird geladen...

mapping