Variax JTV-59 P - Probleme mit Stimmstabilität ?

von freido74, 19.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. freido74

    freido74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.12
    Zuletzt hier:
    9.01.17
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.16   #1
    Hallo Gemeinde...

    sind bei o.g. Gitarre schon irgendjemanden Stimmprobleme aufgefallen ? Ich frage mich, ob ich die Mechaniken tauschen sollte, da die originalen Mechaniken die Saitenstimmung nicht im gewünschten Maße halten. Vielleicht ist es bei dieser Baureihe generell zu Empfehlen die Mechaniken auszutauschen ?

    Hat schon jemand Erfahrungen gemacht in diese Richtung und ggf.noch nen Tip für mich, welche Mechaniken zu Empfehlen wären !

    Danke im voraus...

    MF
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    57.112
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.526
    Kekse:
    219.892
    Erstellt: 19.12.16   #2
    Meist sind bei solchen Stimmproblemen nicht die Mechaniken, sondern der Sattel schuld, weil die Saiten in den Kerben festklemmen und bei Bendings nicht rutschen.

    Reib mal ein wenig Graphit in die Sattelkerben und probier aus, ob das Problem damit geringer oder gar gelöst ist.
     
  3. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.550
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    4.867
    Kekse:
    55.248
    Erstellt: 19.12.16   #3
    Hmm.. Ich habe bei meiner JTV-59 keinerlei Stimmprobleme, habe allerdings den Sattel "tiefergelegt" da er im Original zu hoch war.
    Wurden bei Dir denn die Kerben tiefer gekerbt? Oder ist der Sattel noch original?
    Gleiten sollten die Saiten im Sattel problemlos, da der verbaute Graph Tech TUSQ XL Sattel ja gute Gleiteigenschaften hat:
    [​IMG]
    Wenn da allerdings nachgekerbt wurde und die Kerben zu dünn sind, können sich die Saiten in den Kerben verklemmen.

    Es kann aber auch am Aufziehen der Saiten liegen.
    Wie viele Runden drehst Du denn auf die Wirbel auf?
    Wenn zu viele Umdrehungen gemacht werden, kann sich die Gitarre viel zu schnell verstimmen.
    [​IMG]
    Ich habe hier meine Aufziehmethode genau beschrieben:
    Saiten so aufziehen, dass die Stimmung bleibt

    Wie gesagt: Bei mir stimmt die Gitarre sehr gut und hält die Stimmung auch einen kompletten Autritt sofern die Gitarre schon die Raumtemperatur angenommen hat.
    Gerade im Winter kann sich eine kalte Gitarre aus dem Auto in einem Raum schon noch verstimmen wenn sie sofort gestimmt wurde und sich erst anschließend erwärmt.
     
  4. Smashcraaft

    Smashcraaft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.16
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    2.211
    Erstellt: 11.02.17   #4
Die Seite wird geladen...

mapping