variax line 6

von neapolitaner, 17.01.05.

  1. neapolitaner

    neapolitaner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #1
    hi,
    habt ihr schonmal was vom variax line6 bass 700 gehört?

    hier mal die seite:
    http://www.line6.com/variaxBass/

    hatte leider noch nicht die möglichkeit ihn anzuspielen etc. aber alleine von dem was ich auf der page sehe und auch höre, müsste der bass sehr ineressant sein.

    gruß
     
  2. Big L

    Big L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.01.05   #2
  3. schock

    schock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Rorschach Bodensee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    159
    Erstellt: 18.01.05   #3
  4. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 18.01.05   #4
    Hat jemand eine Ahnung, was der kosten soll?
     
  5. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 18.01.05   #5
  6. neapolitaner

    neapolitaner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #6
    kommt halt drauf an wie er sich bespielen lässt und wie die verarbeitung wäre.
     
  7. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 19.01.05   #7
    Mein Local Dealer hat ihn da. Sieht auf den ersten blick nicht schlecht aus, aber irgendwie auch ein bisschen billig fürn 1200 Euro Bass. Ich hab ihn noch nicht getestet, der Händler meinte aber, er wär erstaunlich gut.
    Was mir aber negativ auffiel war, dass der Hals glänzend lackiert ist, was ich für weniger gut halte, da der Hals dann viel "klebriger" als ein Seidenmatter ist...
     
  8. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 19.01.05   #8
    Wenn er gut auspoliert ist, nicht. Außerdem schützt es das Holz deutlich besser.
     
  9. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 19.01.05   #9
    Das stimmt natürlich, nur fiel mir eben beim in die Hand nehmen auf, dass er wohl nicht sooo gut aufpoliert ist...
     
  10. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 19.01.05   #10
    Also irgendwie finde ich das Prinzip ja nicht schlecht. Auch der Bass gefällt mir, bis auf den Pickguard. Besonders gefällt mir ja der "Indicator" mit dem man auch im dunkeln das Bassmodell erkennen soll :great: .

    Im Moment ist mir der Preis aber etwas zu hoch.

    Was meint ihr eigentlich. Ist ein solcher Modding-Bass sinvoller oder ein Modding-Amp? Die Kombination wäre natürlich Ideal. Wenn man Digital mag.
     
Die Seite wird geladen...

mapping