Vater überzeugen, dass diese Gitarre "nötig" ist

von max1, 08.08.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 08.08.07   #1
    Tach zusammen,

    ich hab ein eher merkwürdiges Anliegen und keine Ahnung wo ich das sonst hinstecken soll als in die Plauderecke, also:
    Ich interessiere mich für folgende Gitarre:
    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_ex400ow.htm

    Nun ja da ich leider ein armer Schüler bin kann ich höchstens 250 € zu der Gitarre beisteuern, den Rest müsste dann mein Vater übernehmen. Er meint: Schön und gut, man merkt, dass du da nen schöneren Klang hast, aber das reicht mir nicht. Überzeug mich, dass diese Gitarre - die kostet ja immerhin an die 700 € - für dich so förderlich ist, dass sie das Geld wert ist.

    Da war ich jetzt baff und habe etwas von besserem Klang und Bespielbarkeit gefaselt, allerdings habe ich nichts Anständiges auf die Reihe bekommen. Mit welchen Argumenten kann ich denn bei soeiner Forderung dienen? Was ist schon "dringend nötig"? Was von der Gitarre rechtfertigt, dass soviel Geld für sie ausgegeben wird? Wozu brauche ich die noch, ich habe doch schon 4 Gitarren? (Esp ltd ex 50, Ibanez Gsa 60, Gio Ibanez 7-Saiter, Takeharu Akustik)
    Irgendjemand ne Idee?

    Gruß, Your Downfall - Y.D. - Downfall - Max - Maxi - Maxl - Maximilian - sucht euch eine Anrede aus:great:
     
  2. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 08.08.07   #2
    Am besten ist, du beantwortest dir die Frage erstmal selber ;) Du hast 4 Gitarren. Was ist an der so toll? Wozu brauchst du die so dringend, das dein Vater 450€ seines sauer verdienten Geldes in etwas so unnötiges steckt?
    Sorry, ich wüsste nicht wozu du die jetzt dringend brauchst. Sags mir doch^^
     
  3. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 08.08.07   #3
    Du hast typische Anfängergitarren (GIOs und untere LTD). Wenn du nicht sonderlich daran hängst, würde ich sie verkaufen und mir eine Semiprofigitarre kaufen. Nur solltest du alle Gitarren im Preisbereich anspielen um wirklich die beste Gitarre für dich und die nächsten 2-3 Jahre oder gar mehr zu finden.
     
  4. BCI_MAN

    BCI_MAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 08.08.07   #4
    Moin!
    Jaja, das ewige "haben-wollen-vs-leisten-können"-Spiel!
    Du hast als Schüler! vier Gitarren, die wohl alle samt kein Schrott sind.
    Wie wäre es, wenn Du Deinem Vater einen Deal vorschlägst:
    Deine Kohle plus Verkauf einer Deiner Klampfen, ein Teil von Vadders Geld als Darlehen, ein Teil als Geschenk (Geburtstag, Weihnachten)?
    Dann merkt Dein Vater auch recht schnell, daß Du es ernst meinst und Dir viel an der Gitarre liegt.
    GAS tut weh.
    Wenn mein Sohn käme und wollte 450€ für die fünfte Klampfe, ich würde ihn erst gar nicht fragen, "warum diese".......

    Gruß,

    BCI_MAN
     
  5. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 08.08.07   #5
    Wo er recht hat, hat er recht!
    Ich hatte mit 17 eine Gitarre (Lowden S5, ca. 1000 DM, damals)

    Meine zweite (und alle weiteren) Gitarre hab ich von meinem eigenen sauer verdienten
    Geld gekauft.
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 08.08.07   #6
    Das ist doch eigentlich simpel.

    Sei mit net bös, aber deine Klampfen, die Du zur Zeit hast, sind (bis auf die Akkustik. Due kenn ich nicht) alles Gitarren im unteren Preissegment. Die EX-400 scheint dann deine erste höherwertige Axt zu werden.
    Daß sich Dein Vater überzeugen lassen will, kann ich gut verstehen. Das sind schließlich ein paar Scheine, die er dazubuttern muss.

    Du hättest es wesentlich einfacher, wenn Du Dein Geld nicht in viele Low-Budget Gitarren, sondern in wenige höherwertige investiert hättest. Daß Du die LTD 400 haben willst und brauchst, kann ich verstehen. Wozu Du jedoch 3 Low Budget Klampfen brauchst, versteh ich wiederum nicht!
     
  7. max1

    max1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 08.08.07   #7
    Ganz einfach, wie Evolution schon sagt spiele ich momentan Anfängergitarren deren Klang eher schlecht als recht ist, ich habe schon verscuht die beiden Ibanez bei Ebay und im Flohmarkt zu verkaufen, Fehlanzeige....Nun ja ich möchte halt eine gute GItarre haben von der ich richtig etwas habe.
    Habe ich, ich habe bei BC Rich rumprobiert, die Ibanez XPT getestet, die Esp ltd ax etc.
    Ich muss sagen diese Gitarre liegt mir am Besten, vllt liegts dadran dass ich durch die ex 50 schon die Ex Form gewohnt bin. Auf jeden fall kann ich richtig gut spielen auf der Gitarre, ums mal plump auszudrücken.
    Ich werd se net los so gesagt...
    Ja ich hab das meinem Vater gesagt, dass es die erste höherwertige Gitarre wäre, aber er sagt: Schön und gut, ich sehe ein, dass das eine gute Gitarre ist. Aber brauchst du die?? Ich meine du bist 14... (jaa und ich spiele seit 9 Jahren Gitarre....)

    Ähm....mein Teil des Geldes ist der Teil, den ich zu Weihnachten und meinem Geburtstag (24.11.) bekomme....
     
  8. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 08.08.07   #8
    ich vermute mal stark du hast die beiden klampfen zu nem zu hohen startpreis angeboten, weil ansonsten hättest du sie in der bucht doch loskriegen müssen. wenn dir wirklich so viel an der neuen gitarre liegt kann ich meinen vorrednern nur zustimmen: verscherbel die alten klampfen (besser 50 euro dafür als gar nix), kratz alle knete zusammen und schau was dann noch fehlt. ach ja, es gibt da auch noch ne ganz abwegige möglichkeit die nennt sich arbeiten. such dir doch nen job und verdien dir was dazu. ich denke wenn dein vater sieht, dass dir die klampfe so wichtig ist dass du sogar vor nem job nicht zurückschreckst wird er seinen geldbeutel wesentlich bereitwilliger öffnen.
     
  9. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 08.08.07   #9
    Ich würde auch sagen, dass du wenigstens eine deiner jetzigen Gitarren (aber am besten 2) verkaufen solltest. Dann wirst du eh schon weit über die Hälfte der neuen Gitarre zahlen können. Den Rest, den dein Vater zahlt, wird einfach als vorgezogenes Geburtstags oder -Weihnachtsgeschenk angesehen.

    Glaub mir: mit einer guten Gitarre hast du mehr Freude als mit 2 schlechten. :)
     
  10. max1

    max1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 08.08.07   #10
    Ich bin 14, ich darf außer Zeitungen austragen und Babysitten garnichts machen, Babysitten bringt nichts und Zeitungen austragen ist hier schon so belegt, dass ich die nächsten 2 Jahre keine Chance habe.

    Hm aber ich frag mich, wieviel ich als Startgebot ansetzen sollte, wäre schöner Mist wenn ich jetzt für die ex 50 z.b. nur 70 € rausbekommen würde...



    Außerdem versteht mein Vater ja, wieviel mir an der Gitarre liegt, dass ich alles Geld was ich zu Weihnachten und Geburtstag kriege dareininvestiere.....Er will nur Argumente hören, warum die Gitarre so förderlich für mich ist.
     
  11. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 08.08.07   #11
    hast du keinen laden der dir vielleicht eine klampfe abkauft? musst ja nich versuchen alle zu verscherbeln aber deine jetzige "beste" vielleicht? meine erste gitarre würd ich auch nich verkaufen...

    Hast du ambitionen in einer band zu spielen? argument vielleicht damit.
    Schon sachen wie bessere tonabnehmer, hölzer etc angesprochen?

    Wärs jetz ne andere klampfe hätt ich ja noch gesagt das du sie willst um deinen musikalischen horizont zu erweitern ;-)

    Objektiv gibt es halt nicht sooo viele gute gründe warum du eine neue brauchst, subjektiv für dich natürlich viele (spielst seid neun jahren, also willst du denentsprechend auch eine gute git.)
    und natürlich: Diese sahneklampfe beflügelt und inspiriert dich so beim spielen das du ohne sie nicht mehr klarkommst ;-)

    greets
    yake
     
  12. BCI_MAN

    BCI_MAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 08.08.07   #12
    Moin Downfall,
    Dann eben Babysitten!
    Wenn Du gut bist, spricht sich das rum und die "Folgeaufträge" kommen von alleine!
    Und: Kleinvieh macht auch Mist!
    Außerdem kannst Du Deinen Vater ja mal fragen, ob Du im eigenen Haushalt mehr tun kannst als bisher- gegen Bezahlung oder erhöhten Zuschuß zur Gitarre!
    Wie sieht es mit Rasen mähen in der Nachbarschaft aus? Einkaufen für die alten Damen und Herren? Manche lassen sich sogar das aus der Zeitung vorlesen bezahlen....:)
    Im Herbst: Käschte sammeln und vertickern, der Möglichkeiten gibt es viele!
    Und was die Argumente angeht: Wenn Dir da keine einfallen.......:confused:

    Und als Notargument: Ehrlichkeit! "Vadder, mich hat "GAS" gepackt! :D:D

    Viel Erfolg!

    Gruß

    BCI_MAN

     
  13. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 08.08.07   #13
    Gute Bilder machen, schön beschreiben, mit 1€ starten und auf viele Bieter hoffen.


    Förderlich im Sinne von leichter zu bespielen und ergo kannst du in weniger Zeit sinnvoller lernen ^^
     
  14. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 08.08.07   #14
    Mit 14 Jahren bereits 4 Gitarren ... und auch noch sponsord by Daddy oder was? :eek: Jung ... ich wäre an Deiner Stelle mal ganz klamm und würde keine Forderungen stellen. Beginne mal bitte ein Gefühl für Geld zu entwickeln. Selbst 250 Euro ist selbst für einen Berufstätigen "mal so eben" eine Menge Geld!

    Wie schon von anderen Usern vorgeschlagen rate ich Dir auch dazu Deine alten Gitarren zu verkaufen um Dir eine ordentliche zu kaufen. Das müsste den meissten Eindruck auf Deinen Vater machen, dass er Dir vielleicht sogar noch etwas mehr an Mitteln zur Verfügung stellt.

    PS: Eine ESP LTD EX400OW befinde ich für alles andere als vernünftig ... aber das muss Du mit Deinen 14 Jahren wissen ... Kannst ja mal einen Blick auf die Gibson SG Special Faded riskieren ;)
     
  15. max1

    max1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 08.08.07   #15
    Ich frag mal bei Wolfs Musik in Betzdorf nach, wenn der mir die net abnimmt werd ich das wohl machen.
    Dafür bin cih garnet qualifiziert ich hasse kleine Kinder ^^
    Im wahrsten Sinne des Wortes in diesem Fall...
    Das muss ich so tun, dafür krieg ich nix bezahlt.
    GAS?
    Ich hab 2 Bands, nur momentan keine Auftritte
    Das wäre dann das erste Argument was ich gehört habe, danke :p
    2. Argument, danke ^^
    Die sind keineswegs alle sponsored by Daddy, sagmal ich würd sagen das Alter tut nicht so viel zu Sache wie die Zeitspanne, in der ich schon Gitarre spiele...
    Da sagen aber ziemlich viele Reviews und Meinungen (auch hier im MB etwas anderes), ja das weiß ich ich bin erst 14 aber sehr wohl in der Lage mich zu informieren, meine Windeln kann ich mittlerweile auch schon selber wechseln...
    Danke für den Link, aber mir gefallen Farbe und Form nicht, mag diese 08/15 Modelle nicht, die einzige von Gibson die mich interessiert wäre die Explorer, die ist aber zu teuer. Allgemein habe ich gute Erfahrungen mit Esp/Ltd Modellen gemacht, hab schon mehrere getestet, ich bleib bei Esp/Ltd ^^
     
  16. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 08.08.07   #16
    Kann ich nur zustimmen.
    Vor allem, da die 4 vorigen Käufe ja auch nicht wirklich "durchdacht" gewesen sein können, wenn du schreibst, dass du mit keiner von denen wirklich zufrieden bist.
    Wie ich das sehe, ist das im Moment reiner Luxus. Das ist absolut nicht negativ gemeint, man kann sich gerne mal was zur eigenen Freude gönnen, aber dann sollte man schon selbst dafür aufkommen, sonst verliert man ganz schnell den Wert solcher Sachen aus den Augen.
    Ich kenne natürlich eure finanziellen Umstände nicht, aber vielleicht willst du ja in nem Jahr auch nen gescheiten Amp dazu, was sagst du deinem Vater dann?

    Übrigens: Du hast dein ganzes Leben noch vor dir. Und lass dir gesagt sein: Es ist ein viel geileres Gefühl, wenn du erstmal ein paar Monate lang ackerst, und dann schließlich DEINE eigene Klampfe in Händen hälst, selbst verdient und für dich einzigartig, weil DU sie dir gekauft hast.
    Wenn dein Vater dir jetzt schon alles kauft, was machst du dann, wenn du erstmal nen richtigen Job hast? Da bleibt ja nichts mehr übrig ;)
     
  17. max1

    max1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 08.08.07   #17
    Seh ich anders, ich möchte halt etwas in der höheren Qualitätsklasse haben.
    Ich habe nicht geschrieben, dass cih mti den Käufen nicht zufrieden bin. Den 7-Saiter brauchte ich eine weile für Songs, die mit 7 Saiten gespielt werden. Da ich dann aber von der Richtung abgewichen bin brauche ich jetzt nurnoch meine Esp auf D-Stimmung. Die Ibanez Gsa 60 war meine Anfangsgitarre, das ist die einzige mit der ich nicht zufrieden bin.
    In nem Jahr bin ich 15, bald 16, dann darf ich auch richtig arbeiten, ich habe gute Jobaussichten, so gesehen bin ich dann nichtmehr auf Vaters Mitfinanzierung angewiesen. Außerdem bin ich trotz des schlechten Rufs mit meinem Marshall Mg50Dfx vollauf zufrieden. Brauch halt keine 1000 Effekte. Ich habe den Wert sehr wohl im Auge....
     
  18. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 08.08.07   #18
    Es solte sich in deiner Nähe doch irgend ein Musikladen finden, der die Gitarren dir abkauft bzw. in Zahlung nimmt, oder ?
    Wenn ja, dann nimm die Gitarren, die du nicht mehr brauchst bzw. dir nicht mehr gefallen und bring die dahin. Dann hast du mehr Geld, das du selbst dazu steuerst und es wird leichter sein deinen Vater bzw. deine Eltern zu überzeugen. ;)
    Sonst:
    Frag vllt. nochmal Oma und Opa und sonstige Verwandten, ob die nicht vllt. ein wenig aushelfen könnten. ;)


    btw. ESP und LTD sind nicht ein und dasselbe. Du hast also keine ESP, sondern eine LTD.;)
     
  19. schöberl

    schöberl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    501
    Ort:
    großlobming (steiermark)
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.08.07   #19
    musiker sind doch kreativ lass dir was einfallen... wenn dus nicht weißt warum du die brauchst wer dann? und kann ja durchaus sein das du wieder mal ne 7saiter phase hast.. ich würd die zumindestens behalten. verkaufen würd ich erst mal nur von denen wo ich zB 2 von hab also 2 6saiter ohne tremolo .. is immer gut von einer "art" eine gitarre zu haben.. bei mir wärs so aber ich kenn natürlich GAS und wünsch dir trotzdem viel glück :great:

    greetz

    tou
     
  20. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 08.08.07   #20
    du könntest auch mal im nächsten Musikladen anfragen, was sie dir gebraucht für die Teile zahlen.. wobei du da normal weniger kriegst als bei eBay ;) solltest du eigentlich schon loswerden können.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping