Vc-4 oder VC-12 Footcontroller für Vox AD120VT

von LuCKaFFe, 19.11.05.

  1. LuCKaFFe

    LuCKaFFe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 19.11.05   #1
    Hi,

    Ich wollte mal fragen wo eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Footcontrollern liegt, durch die Sufu hab ich zwar rausjefunden das man das Vc-4 wohl net so gut treten kann als des VC-12 aber welche anderen Unterschiede haben die beiden?? (z.B. wozu ist das zweite Pedal beim VC-12?) oder sind die 100€ mehr net wirklich gerechtfertigt

    GreEtZ LuCK
     
  2. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 19.11.05   #2
    Also der Unterschied zwischen den beiden Pedalen:

    - Das Vc-12 ist wesentlich größer und dadurch einfacher zu bedienen
    - Es hat eigene Bank up, Bank down Schalter
    - Mit den zwei Pedalen kannst du die Lautstärke und z. b. das Wah getrennt regeln
    - Recall Schalter (zum vorherigen Programm schalten)
    - Mehr Speicher

    Ich hab zwar das Vc-4 finde aber das Vc-12 praktischer und teurer. Der Mehrpreis ist meiner Meinung jedoch gerechtfertigt. Also antesten!

    Tobi
     
  3. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 19.11.05   #3
    Heißt das nicht Bank Up/Down, und nicht Band?
    Oder ist das bei den VC's wirklich so beschriftet?
     
  4. LuCKaFFe

    LuCKaFFe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 19.11.05   #4
    Hi,

    Erstmal
    DANKE FÜR DIE ANTWORTEN
    :D

    Beim VC-4 kann ich aber die Banken auch umschalten ja?


    Kann ich beim VC-4 denn entweder Lautstärke oder was anderes regeln oder kann ich damit so insgesamt nur eine Sache regeln?


    Ma ne ganz dumme Frage was Speicher ich denn da? Die Programme sind doch schon aufm Amp gespeichert oder?
     
  5. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 19.11.05   #5
    Jo danke mini_michi ich habs schon ausgebessert. Zu deinen Fragen LuCKaFFE:

    1. Natürlich kann kann man das beim Vc-4 nur eben ein bisschen umständlich, aber es funktioniert.

    2. Du kannst umschalten ob du die Lautstärke mit dem Pedal ändern willst oder z. b. das wah regeln willst. Aber du kannst nicht alles gleichzeitig machen (is ja klar)

    3. Genau. Aber beim Vc-12 hast du nochmal 96 extra Speicher, welche auf dem Vc-12 gespeichert werden. Du könntest jetzt z. B. wenn du ein Vc-12 und nen 120VTX hättest, dir daheim ein paar Programme auf dem Vc-12 speichern und wenn du nen Gig hast und weißt dass da ein 120VTX oder z. B. auch ´n 60VT steht den dann mit deinen Programmen spielen ohne dass du deinen mitnehmen brauchst. (Ich hoff ich habs nicht zu kompliziert erklärt)

    Tobi
     
Die Seite wird geladen...

mapping