veranstaltung planen

von Fletch_BS, 17.09.07.

  1. Fletch_BS

    Fletch_BS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Raum Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #1
    hi leute,

    ich weiss nicht ob ich jetzt in dieser rubrik richtig bin. ich versuchs mal in worte zu fassen,was ich erfragen möchte.

    wir sind eine relativ neugegründete partyband aus relativ alten hasen. haben keine firma gegründet, da wir eigentlihc dieses jahr noch nicht so richtig auftreten wollten.

    nun haben wir doch den ein oder anderen geburtstags und partygig gehabt und uns eine kleine aber feine fangemeinde aufgebaut. diese leute haben uns angesprochen ob wir nicth mal weihnachten nen party-abend spielen würden. tja, da es für sowas keine veranstalter gibt, müsüten wir selber als veranstalter auftreten und so einen abend organisieren.

    nun die frage... dürfen wir das so einfach? einen saal inkl. der dazugehörigen schankerlaubnis hätten wir. wäre es besser der wirt würde offiziell als veranstallter auftreten? bin echt unerfahren in solchen planungen und über jeden tipp dankbar.

    lg

    Fletch

    ps... kennt jemand einen guten pa-anlagenverleih im raum, braunschweig, hannover?
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 26.09.07   #2
    Hallo, schau mal im Live on Stage bzw. Musik-Business & Recht Forum. Da wirst du vieles finden was dir weiter hilft.

    Generell. Ja ihr dürft als Veranstalter auftreten, haftet dafür natürlich auch persönlich.

    Was genau habt ihr denn vor? Wie groß und offiziell wird die Veranstaltung? Wie sind die Rahmenbedingungen?

    Bis Weihnachten sowas zu organisierne ist schon relativ knapp.
    Verleiher im Raum Hannover können dir sicher im PA-Forumsteil vermittelt werden.
     
  3. Fletch_BS

    Fletch_BS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Raum Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.07   #3
    hi

    erstmal danke für die infos.

    zu der größe... ca. 150 Leute würd ich mal schätzen. das ganze wollen wir so aufziehen, das wir als band schön im halbstündigen wechsel mit nem d.j. arbeiten können. so ist dauerparty angesagt.
    ursprünglich hatte ich vorgehabt mit dem saalbesitzer nen deal ein zu gehen. soll heissen, wir bekommen die eintrittsgelder und er kann aus dem getränkeverkauf profitieren. so hat er ne reelle chance gutes geschäft zu machen. die 200 euro gema hätte ich auch noch aus den einnahmen bezahlt.

    jetzt sieht das aber wohl so aus, das er uns den saal nur vermieten möchte und wir die bewirtung selber organisieren sollen. bzw. aufgrund des mietpreises sogar müssen um nicht minus zu machen.

    es soll halt ne kleine weihnachtsparty werden in der hoffnung, das wir uns soweit etablieren das jedes jahr machen zu können.

    gruß