Verbessert eure Englisch - und helft den Hunger zu bekämpfen.

von Zeromiles, 14.04.08.

  1. Zeromiles

    Zeromiles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Näher Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Free Rice

    Auf der Seite könnte ihr Vokabeln üben,und spendet gleichzeitig mit jeder richtigen Vokabel 20 Reiskörner an die Welthungerhilfe.
    Das ganze finanziert sich über die Werbung unten auf der Seite.
     
  2. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 14.04.08   #2
    Ich habe mir mal den Link nicht angeguckt....
    So gut ich die eigentliche Idee dahinter auch positiv betrachte finde ich,
    dass Reis absolut kein hungerbekämpfendes Produkt ist.
    Klar, die, welche Reis essen verspühren ein Füllegefühl doch ist Reis selbst zu nährstoffarm um zu irgendeiner verbesserung beitragen zu können.

    das ist jetzt mal meine meinung. es gab schon viele projekte die in irgendwelcher form dann reis zur verfügung stellten was für mich nicht nachvollziehbar ist...
    dass was gespendet wird ist wunderbar aber warum reis wenn man doch weiß, dass die nährstoffe darin nicht ausreichen werden um einen mensch wirklich gut ernähren zu können

    mfg KG
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.04.08   #3
    lieber Reis als garnichts oder? :rolleyes:
     
  4. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 14.04.08   #4
    genau das hab ich befürchtet:D

    das wollt ich ja auch nich kritisieren.
    die menschen haben sicher ein recht auf nahrung und durch reis ist da schon wirklich was getan.
    doch bin ich halt der meinung, dass reis halt nich die lösung ist.

    ich bin nicht der meinung, dass reis nicht die lösung is und sie deswegen halt kein reis mehr bekommen sollen. natürlich sollen sie zu essen erhalten.
    reis ist dennoch kein guter nährstofflieferant um die es bei der nahrungsaufnahme letzten endes geht.

    mfg KG
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 15.04.08   #5
    Ein gewisses Bisschen Spaß macht's schon :D
     
  6. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 15.04.08   #6
    die idee dahinter finde ich echt witzig. reis ist doch lecker, sofern man ihn kochen kann :D
     
  7. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 15.04.08   #7
    Ich fände es besser, den Leuten nicht Reis, sondern Know-How, Maschinen, Dünger usw. zu spenden. Das ist IMHO die einzige Möglichkeit den Hunger auf lange Sicht zu bekämpfen...
     
  8. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 15.04.08   #8
    gib einem hungernden einen fisch und du ernährst ihn für einen tag, gib ihm eine angel und...

    er baut einen angelbetrieb auf, wird steinreich, stellt eine menge arme leute ein und beutet diese aus

    aber wirklich, einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul, die sache hat doch nicht mal einen haken, gebt doch den armen den reis, unterrichten könnt ihr sie ja selber fahren, oder für stiftungen spenden, die gezielt schulen bauen oder sonst was,... es gibt so viele arten, wohltaten zu verbringen, aber bisschen vokabeln lernen und dabei die armen mit reis zu versorgen ist doch auch nett oder?