Verbesserungsvorschläge bezüglich Stimme?

von SkaRnickel, 04.05.08.

  1. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.05.08   #1
    Hi :)

    Nach einigem Überlegen, hin- und her, habe ich mich entschlossen Hilfe im Vocal Forum zu suche.

    Ich nehme zu Hause Hobbymäßig (und noch leicht dilettantisch :o) Musik auf, und fange zzt. auch an meinen Gesang dazu aufzunehmen. Ich singe nur in den eigenen 4 Wänden für mich selbst.

    Das ganze wirkt auf mich nun recht kraft- und leblos, mit der Tatsache, dass ich eine ziemlich "weiche" Stimme habe, habe ich mich eigentlich abgefunden und bin auch nicht soo unglücklich darüber, dass ich nicht die extreme Rockröhre bin, aber da kann man doch bestimmt etwas tun, damit es nicht ganz so flach klingt?
    Wenn ich versuche, etwas mehr "Kraft" in den Gesang zu legen, klingt es sofort nach einer Art "Rufen", und nicht mehr nach Singen.

    http://www.dateihoster.net/files/faa26d2aead3a0eb6a650da5d.mp3

    Dieses Beispiel habe ich schnell mal zusammengewerkelt, um den Gesang in einen Kontext zu setzen. Sowohl die Instrumente, als auch der Text sind absolute Standardphrasen, der Text dazu absolut sinnlos. Die Musikrichtung beschreibt eigentlich recht genau, was ich tun möchte.
    Teilweise lag ich mit den Tönen ziemlich daneben, vor allem bei den höheren, das Timing ist verbesserungswürdig, aber das sind eigentlich zwei Punkte, an denen ich arbeite, und bei welchen ich zuversichtlich bin, sie einigermaßen in den Griff zu bekommen.

    Vielen Dank schonmal an alle, die es sich angehört haben, und vielleicht ein paar Tipps auf Lager haben. :)

    PS: Die Atmung habe ich von der Posaune her "übernommen", gibt es da bessere Möglichkeiten oder kann man das so machen?

    PS2: Aufgenommen übrigens mit einem Shure SM-57, was im Bezug auf Stimme ja nicht wirklich erste Wahl ist.
     
  2. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.05.08   #2
    kann dir leider da net weiterhelfen, bin selbst kein "fachmensch"^^ ... jedoch finde ich es richtig gut, was du da fabriziert hast, also auch stimmenmäßig !
    mach weiter mit dem singen und viel spaß dabei !

    mfg
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 06.05.08   #3
    Danke, das gibt dem Selbstvertrauen direkt einen ganz kleinen Schub :)
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 08.05.08   #4
    Ansonsten wirklich absolut gar niemand? Kommt schon, ihr müsst doch eine Meinung haben? Selbst wenn ihr schreibt "Ich finds scheisse" oder "Ich finds gut", damit wäre mir auch schon ein wenig geholfen ;)

    Damit es nicht nur ein sinnloser Push wird, mal hier eine überarbeitete Version:
    http://www.dateihoster.net/files/5f9ff5323de62358a3eead31d.mp3
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 09.05.08   #5
    Ich finds gut ... sogar ziemlich gut...
     
  6. 9buck

    9buck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    29.06.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.08   #6
    hab zwar auch keine ahnung, ich hab aber mal ansätze: versuch nich nachzudenken, wie du jetzt gerad singen willst...das wirkt unnatürlich, das muss mehr aus deinem Gefühl kommen. vlt kannst dus kräftiger singen, wenn du in "aggressiverer" Stimmung singst. Ansonsten wenn man doch wieder drüber nachdenkt...beim kräftigeren Singen mal die Lautstärke nich einfach durch mehr Luft zu erhöhen...sondern die Stimme selbst erheben (das Rufen rauskriegen...?) - ich weiß, das is voll schlecht erklärt, kanns aber nich besser ;)

    vlt hört sich das Rufen auch garnich so schlecht an wie du denkst, kannst du das mal aufnehmen, wenn du versuchst kräftig zu singen? dann kann man leichter Tips geben, denn wie dus gemacht hast, ist es ein angenehmer, ruhiger Gesang...
     
  7. etwas

    etwas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.08
    Zuletzt hier:
    11.07.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.08   #7
    Ich glaube du hast manchmal Angst falsch zu singen oder die Gitarre zu übertönen, denn ab und zu hast du so´n bisschen in der Stimme gezittert undd das passt natürlich dann überhaupt nicht. Natürlich wolltest du die Gitarrte auch nicht übertönen, trotzdem solltest du mal lauter und kräftiger singen, weil ich glaub dann würde deine Stimmer noch voller und vielleicht noch besser als jetzt klingen.

    aus deiner Stimme wird auf jeden Fall noch was, wirklich...
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 25.05.08   #8
    Hey,

    hatte den Thread ganz vergessen :o

    Morgen bin ich den ganzen Tag alleine im Haus, wenn ich (wetterbedingt) frei habe, werde ich mal was "lauteres" aufnehmen, und hier hochladen.

    Auf jeden Fall ein großes "Danke" an alle die bisher hier geschrieben haben :great:
     
  9. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 25.05.08   #9
    Ich hab zwar null Ahnung von Technik etc, aber abgesehen davon dass du an einer Stelle ein bisschen wackelst/"zitterst" find ich nichts schlechtes :D
    Nice
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 26.05.08   #10
  11. Robots

    Robots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 02.06.08   #11
    hast definitiv talent, bist in den anfängen, aber das gibt sich schnell. einfach weiter üben, über eigene grenzen hinausgehen. besser vorsichtig gestartet als übers ziel hinausgeschossen
     
  12. y2k

    y2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    6.07.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 04.06.08   #12
    Hi,

    Du hast eine schöne Stimmfarbe und somit eine gute Voraussetzung fürs Singen.
    Man merkt aber auch, dass Du einfach noch nicht viel Erfahrung mit dem Singen hast. Du bist an manchen Stellen unsicher, was sich dann auch in Intonation und Artikulation äussert.
    Da Du bereits ein ganz gutes Stimmgefühl hast, würde ich Dir in erster Linie raten, Dich mehr zu trauen.
    Stelle Dir ganz konkrete Bilder vor und sprich den Text einmal so als würdest Du Ihn als Schauspieler in einem Film sagen. Dann setze die Stimmfarben ins Singen um (z.B. Seufzen, verzweifelt sein... ).

    Die Regel Nr. 1 ist: Trau Dich, was zu riskieren, experimentiere mit Deiner Stimme.... da sind ganz viele Klänge drin...

    Grüsse,

    y2k
     
Die Seite wird geladen...

mapping