Verbindung Keyboard-Computer

von Perfect Drug, 13.09.04.

  1. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 13.09.04   #1
    Hallo!
    Ich habe mir das Casio LK-65 gekauft weil man damit ja Midi-Files übers Keyboard abspielen kann. Leider habe ich jetzt keine Ahnung wie das funktioniert! Ich habe das Keyboard via Midi-Kabel am Gameport meiner Soundkarte angeschlossen, aber es steht nirgends beschrieben (auch nicht in der Bedienungsanleitung) wie ich jetzt die Tasten an meinem Keyboard zum Leuchten bringen kann! Anscheinend baut der Computer keine Verbindung zum Keyboard auf. Bitte um Hilfe denn ich verzweifle langsam! :(
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 13.09.04   #2
    Erstmal wäre die Frage zu klären, ob der Rechner überhaupt eine Midi-Schnittstelle besitzt. Gameport und das Auftauchen des Begriffes MIDI irgendwo in der Systemsteuerung sind noch kein klares "ja". Es muss der sog. Roland MPU-401-Chip vorhanden und ggfs. im BIOS aktiviert sein.

    Zweitens muss man dem Programm (welches?), mit dem du auf dem Rechner die Midi-Files abspielen willst, auch mitteilen, an welche Adresse (nämlich dein Keyboard, nicht der GM-Syntesizer der Soundkarte) die Midi-Daten gehen sollen. Auch der Midi-Kanal muss übereinstimmen.

    Drittens muss das Keyboard den Empfang der Midi-Daten erlauben (das kann man irgendwo in den Menüs einstellen).

    Und schlussendlich bleibt die Frage, ob die Leuchttastenfunktion sich überhaupt von externen Midi-Daten ansprechen lässt.

    Wenn all das stimmt, könnte noch der allseits beliebte Anfängerfehler schuld sein: Das mit "OUT" beschriftete Kabel des Gamport-Adapters gehört in den MIDI-IN des Keyboards. (Ausgang des Rechners in den Eingang des Keys...).

    Jens
     
  3. Perfect Drug

    Perfect Drug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 13.09.04   #3
    DANKE VIELMALS! :D :D :D
    Es war der Anfängerfehler. :o
     
  4. Oliver70

    Oliver70 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.09.04   #4
    Hi,.Jens !!
    "Und schlussendlich bleibt die Frage, ob die Leuchttastenfunktion sich überhaupt von externen Midi-Daten ansprechen lässt."
    Es lässt sich einstellen:man muss am Keyboard mit der Funktion Taste in Navi.Ch gehen und dann ausprobieren in welche Navi.Ch Nr. funktioniert,es liegt an der Midi-Files
    MfG
    Oliver
     
Die Seite wird geladen...

mapping