"Verbogene" Becken

von mafiaboss, 02.11.05.

  1. mafiaboss

    mafiaboss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Neustrelitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #1
    Hallo!

    Ich hab mir bei thomann ein Splash und ein Crash bestellt, aber als ich das Paket aufmache, sehe ich, dass die beiden Becken "andersrum" sind, also einmal umgeklappt sind, so wie China-Becken. Jetzt wollte ich mal fragen, ob ich versuchen sollte die Becken selber wieder richtig hinzubiegen (was besonders beim Crash ziemlich kraftraubend sein könnte) oder ob ich sie auf jeden Fall zurückschicken sollte.

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 02.11.05   #2
    Man kann die Becken wieder zurückbiegen. Allerdings würde ich das nicht machen, da man nie weiß, wie sich das auf die Haltbarkeit auswirkt. Lieber Thomann kontaktieren und die Ware zurückschicken.
    Würdest du mir sagen, was das für Becken sind?
     
  3. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 02.11.05   #3
    @Mafiaboss

    Das habe ich schon öfter hier im Forum gelesen.

    Bevor du an den Becken herumbiegst setze dich erstmal mit Thomann in Kontakt und schildere ihm den Vorfall!

    Frage:

    Umk welche Marke und Serie handelt es sich denn?

    Gruß

    T-Bone
     
  4. mafiaboss

    mafiaboss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Neustrelitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #4
    Paiste PST 5 Splash 10"

    Pasite PST 5 Crash Medium 17"
     
  5. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.11.05   #5
    das hät ich aber von den PST5 nich gedacht... angesicht der tatsache das die ja auch recht neu aufm markt sind! aber ich kann mir sowieso nich ganz vorstellen wie sowas passieren kann!
     
  6. mafiaboss

    mafiaboss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Neustrelitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #6
    In dem Paket lagen noch zwei Beckenständer obendrauf und die Post fasst Pakete auch nich mit Samtpfoten an :rolleyes:
     
  7. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 02.11.05   #7
    Was ändert die Tatsache, dass sie recht neu auf dem Markt sind, dass sie sich nicht auch mal verbiegen dürfen? ;-)

    Ich denke, dass das bei allen Becken passieren kann. Okay, bei den PST5 dachte ich es auch eher nicht, da sie ja doch recht dick und wiederspänstig sind.
    Aber das kann schnell passieren, wenn das Becken schlecht eingepackt war und jemand an der falschen Stelle zugepackt hat.
    Ich würde halt nur gerne mal wissen, wie die Becken so eingepackt waren. Denn normal passiert sowas ja nicht.
     
  8. SYL

    SYL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    9.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.11.05   #8
    da ist der postmann wohl mal auf dem paket draufgesessen... :D
    im ernst, ich würds zurückschicken, wer weiss ob das ding nicht schon schaden genommen hab, geschweigen denn dass du es noch unbeschädigt zurückbiegen kannst.
     
  9. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 02.11.05   #9
    Das "umstülpen" der Becken ist aber in jedem Fall schlecht für diese! Denn abgesehen davon, dass, wenn man sie wieder zurückstülpt, die Warscheinlichkeit höher wird, dass die wieder zurückklappen, verlieren sie in meinen Augen auch an Klang. Warum weiß ich nicht, so war es auf jeden Fall bei meinen Stagg-Deckeln (Gut, da konnte man eh nie von Klang sprechen). Jetzt brauche ich da nur mit minimalem Druck auf die Hihat treten, und das Top nimmt die Form des Bottoms an :D
     
  10. mafiaboss

    mafiaboss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Neustrelitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #10
    Ach du meine Güte :eek: :great:

    Ne, ich werd die Becken zurückschicken. Bei Thomann ist das ja kein Problem. Und wenn sie die neuen Becken verschicken, ist auch nichts anderes mehr im Päckchen und vielleicht packen sie diese Luftpolster dann bisschen sinniger dazwischen.
     
  11. snemies

    snemies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.05   #11
    Ich hatte das auch mal. Allerdings mit einem Paiste alpha 18" Crash, was ich so als Geschenk zu einem gebrauchten Drumset dazu bekommen habe. Ich habe dann die Kuppe auf eine Rolle Packband gelegt und mein Gewicht mit Knien und Händen vorsichtig auf 4 Punkte des Rands gelegt... Es hat einmal "bub" gemacht und das Becken war wieder vollkommen ok.
    Es hat sich seit 2 Jahren nicht wieder umgestülpt und es kam auch kein Riss o.ä.

    Allerdings solltest du bei neuen Becken garnicht überlegen, ob du etwas daran machst, sondern diese sofort umtauschen (--> auch wenn es schwer fällt, sie in den Händen zu haben, dann aber nicht spielen zu können, sondern noch 1 Woche warten zu müssen. KENNE ICH ;) )
    Sobald du selber Hand anlegst, kann dir das nur zum Vorwurf gemacht werden. Du kannst sie dann auch nicht umtauschen, wenn doch etwas passiert, da du durch eine nicht art-gerechte Nutzung die Garantie zerstört hast...
     
  12. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 12.11.05   #12
    Sowas darf eigentlich nicht passieren. Also zurück damit! Wenn Thoman kulant ist, springt vielleicht wegen der Umstände noch ein kleiner Rabatt raus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping