verdrahtung! ich hab bald einen knopf....

von Punkti, 12.07.07.

  1. Punkti

    Punkti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.07   #1
    grüß euch!

    mein eigenbau sit soweit, die verdrahtung kommt und die letzten (elektronischen) bauteile sind zu besorgen!

    habe:

    2hums

    will
    3x3way schalter, 1xVOl, 1xTone

    will je einen hum mit einem 3weg schalter ansteuern (split,serie,parallel)
    mit dem dritten schalter will ich die beiden hums ansteuern (hals,beide,steg)

    dazu eben 1x vol, 1xton .....

    in meinem hirn ist alles klar, nur wie bring ich das auf papier damit ich einmal seh was ich zusammenlöten muss!

    des weiteren weiss ich nicht ob ich bei den schaltern aufpassen muss (was müssen die aushalten) und wie groß ich die potis wählen muss?? (2x ultrasonic hums in singelcoilformat)

    thx für eure hilfe, ich geh jetzt meinen knoten lösen....

    mfg .i
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 13.07.07   #2
    Ist das genehm?

    [​IMG]

    Es können normale Potis verwendet werden. Die Schalter (ON/ON/ON) bekommt man zum Beispiel bei Rockinger. Sie sind leider etwas teuerer.

    Ulf
     
  3. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #3
    so, und jetzt muss ich noch nachhacken, wenn ich das ganze aktiv haben will??

    danke vielmals!!
     
  4. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 13.07.07   #4
    Dann brauchst Du vor der Buchse einen Impedanzwandler.

    Wenn Du allerdings mit aktiven Pickups a la EMG arbeiten möchtest, sieht das ggf. etwas anders aus. Die hier gezeigten Umschaltmöglichkeiten eines Tonabnehmers werden wohl nicht möglich sein. Ein Split wohl schon. Auskunft gibt da die Website des entsprechenden Herstellers.

    Ulf
     
  5. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #5
    aktive pickups sind mir derzeit zu teuer! das ganze ist eigentlich als sparmaßnahme zu sehen, und von dem her will ich eigentlich nicht soviel geld reinstecken!

    zum impendanzwandler! reicht es, den direkt vor die buchse zu geben, die restliche schaltung kann ich beibehalten!?
     
  6. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 13.07.07   #6
    Dazu ein klares "Ja"!

    Ulf
     
  7. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #7
    so, ich sitz jetzt da und rauf mir ein bissl die haare! :confused:

    bei dem schaltplan, wie schaltet der schalter (also so quasi wie muss ich ihn vor mir hinlegen und mit der verlötung beginnen)

    und was ist ein, was ist der ausgang der spulen(farblich)

    thx vielmals! und sry für die "dummen" fragen!...
     
  8. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #8
    so, alles verlötet und es kommt nur brummen aus dem verstärker... shit...
    hab leider keinen toggleswitch sondern nur einen weiteren ononon-schalter ......

    fehlersuche...
     
  9. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 25.08.07   #9
    Hi Onkel, ;)

    du hättest nicht auch noch so nen schönen Plan von ner H-S-H bestücken, die man mit nem Push/Pull-Poti (vom Volume-Poti) splitten kann?
    Wär kuuuuhl hehe

    Danke schonmal

    mfg Aufkleber
     
  10. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #10
    hilft mir grad seeeehr... ;)

    nochwas, wenn ich das gehäuse der potis angreife dann brummts noch mehr!? ... ideen bevor ich alles wieder neu zerlöste...
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 25.08.07   #11
    Wenn du ein Masseteil anfasst und es noch mehr brummt, hast du wahrscheinlich die Buchse falsch verlötet. Masse muss auf "ring" und "hot" auf den "tip"-Kontakt.
     
  12. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #12
    sie funktioniert!! :)

    und sogar richtig gut, einzig ein brummen sit geblieben, dass, sobald ich ein masseteil anfasse, wieder weg ist. seiten hab ich noch nicht geerdet.... sollte ich wohl noch machen....
     
  13. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #13
    soda, einen neuen thread aufmachen zahlt sich nicht aus, drum kommts hier rein!

    die fertige gitte liegt zwar shcon etwas länger herum, aber ich bin einfach nicht dazugekommen hier ein paar bilder raufzuladen. die kinderkrankheiten sind behoben, ein neuer hals wird noch folgen, aber an und für sich bhin ich zufrieden und die nächste ist shcon in planung!

    thx für eure hilfe, ich werd sie nochmals benötigen.....


    mfg punkti
     

    Anhänge:

  14. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 23.12.07   #14
    Ist das am Steg nicht eine dicke Verletzungsgefahr? Also ich meine wenn die Schräubchen der Saitenreiter SO weit hervorstehen reißte dir über kurz oder lang doch den Handballen auf:confused:
     
  15. Punkti

    Punkti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #15
    bis jetzt noch nicht, bin aber nicht der gitarrist um das beurteilen zu können. ich müsste "einfach" nur neue schrauben geben....
     
Die Seite wird geladen...

mapping