Vergleich: 700 € LTD vs. 700 € Jackson

von Extremist, 18.09.04.

  1. Extremist

    Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.09.04   #1
    Während man bei LTD für 700 Euro bereits aktive Pickups bekommt gibt es bei Jackson für das selbe Geld "nur" EMG-HZ Tonabnehmer. Ist da LTD einfach großzügiger oder wird da einfach wo anders gespart?

    Hat Jackson da evtl. ne bessere Verarbeitung oder wieso spart Jackson bei den Tonabnehmern oder denken die dass EMG-HZ + Turbocharger locker mit den aktiven Pickups von LTD mithalten kann?

    Was denkt ihr darüber?
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 18.09.04   #2
    Ich denke da geht ein Punkt an LTD.
    Ich bleib bei meiner 500€ jackson und mach da DiMarzios rein :)
     
  3. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 19.09.04   #3
    Naja, HZ´s sind ja nicht unbedingt schlechtere Pickups, sind halt nur anders... und LTD ist eben eine "billig" Marke von ESP, eine Jackson ist immer eine echte Jackson. soll heißen: LTD spart am Namen... :D

    Ansonsten find ich das HZ´s viel zu schlecht dargestellt werden, sind eben passiv, aber findet ihr denn einen Duncan auch schlechter als einen EMG?
    Nicht unbedingt, denke ich... finde viele HZ´s durchaus sehr interessant vom Klang her und in den USA gibts die ja auch einzeln zu kaufen nur hier in Europa wird der passive Mart an Duncan und Dimarzio abgetreten, keine Ahnung warum.... :confused:
     
  4. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.09.04   #4
    Ich hab momentan ne Charvel mit aktiven Reflex Pickups und nem Booster und der Sound gefällt mir eigentlich recht gut, am besten ist die Möglichkeit des Boosters verschiedene Soundeigenschaften zu erstellen.

    Jetzt frag ich mich nur ob das nicht ein Schritt nach hinten wäre wenn ich mir jetzt die DKMG mit passiven EMGs holen würde und ob sich da die MH-400 nicht mehr lohnt?

    Ein Soundfile der DKMG wäre für mich sehr sehr hilfreich. Wenn jemand so etwas hätte dann wäre ich dafür sehr dankbar! Ich würde gerne mal die Klampfe mit ihren passiven EMGs mit Turbocharger und ohne Turbocharger hören, leider gibts die bei mir in der Nähe nirgends zum antesten, deshalb bleibt mir VORERST nur die Möglichkeit der Soundsamples. Wer also eine DKMG hat und so nett wäre mir mal ein kurzes Soundsample im vezerrten Betrieb mit Turbocharger und ohne Turbocharger aufzunehmen, dem wäre ich sehr dankbar!
     
  5. Evil Chuck

    Evil Chuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.04
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #5
    Wenn du auf aktive PUs stehst, dann hol dir lieber 'ne DXMG von
    Jackson und mach da welche rein. Das dürfte auch so um die 700€ kosten.
     
  6. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.09.04   #6
    Ich weiß nicht ob ich so sehr auf aktive PUs stehe, denn ich weiß ja nicht wie die passiven EMGs klingen!

    Ich spiele im Moment ne Charvel mit aktiven Reflex PUs und der Sound ist recht gut und dann spiel ich noch ne Jackson mit passiven Duncan Desigend PUs und die Klampfe klingt auch verdammt genial. Eigentlich gefallen mir die Duncans fast besser aber ich hab noch keine aktiven und passiven EMGs gehört um sagen zu können dass ich sie nicht mag!

    Die DKMG hat halt den Vorteil dass man aus Gain-Schwachen Amps noch mehr rauskitzeln könnte und evtl. sogar mit Röhrenamps ne bessere Zerre erhält als es auf Transenamps möglich ist aber da bin ich mir auch nicht wirklich sicher! Deshalb wären Soundsamples von der DKMG wirklich geil, besonders über einen Röhrenamp aber muss nicht sein.
     
  7. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #7
    das hast du total falsch aufgefasst, jackson verbaut keine hz´s anstelel von 81ern zum sparen sondern weil sie denken dass er gut darein passt, der emg hz ist im vergleich zu diversen sd´s und dimarzios ein sehr guter passiver tonabnehmer und wird nur als schlecht dargestellt weil er mit dem übermenschlicen 81 verglichen wird...

    wenn man das las kriterium ansehen will ist es imho der einzige minuspunkt an jackson
    ausserdem zahlt man bei esp/ltd in dieser preisklasse viel zu viel für den namen...

    jackson 4ever!!!
     
  8. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.09.04   #8
    Mir würde die Jackson auf jeden Fall viel besser gefallen, denn mir liegt die Bespielbarkeit von den Bolt-on Jackson sehr!

    Nur weiß ich eben nicht ob ich den Booster wirklich brauche. Man kann ihn zwar ausschalten aber wenn der sowieso nichts bringt könnte man auch die DXMG ohne Booster nehmen. Wenn der dagegen wirklich Vorteile bei Röhrenamps hat dann wäre das ein Pluspunkt gegenüber der LTD.

    Mir geht es also hauptsächlich um die Wirksamkeit des Turbochargers.
    Wenn ich den also über ne Laney Röhre spiele sollte sich der z.B. schon rentieren, ansonsten zahl ich nicht 200 Euro mehr für den Booster, den ich nicht brauche bzw. der sich in jeder Situation, ob nun Röhre oder Transe, scheiße anhört!

    Deshalb wären Soundsamples wirklich super, da ich nirgends die Möglichkeit habe die DKMG anzutesten.
     
  9. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #9
    der turbocharger holt das maximum aus dem emg hz raus, ich habs an der warrior wrmg glaub ich getestet (ne 800€ warrior) und das teil gibt wirklich dampf, zwar nicht wie ein emg81 aber um längen mehr als ohne tc betrieb
     
  10. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.09.04   #10
    Ich höre halt oft dass die Pickups + Turbocharger nen Soundbrei ergeben und dass man den Turbocharger bei einem zerrstarkem Amp erst gar nicht braucht.
    Das würde ich am liebsten mal selber testen aber hab ich, wie schon gesagt, nicht die Möglichkeit dies zu tun.
     
  11. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 25.09.04   #11
    1.Ich denke nicht, dass aktive PUs persé besser klingen
    2.Ich denke, dass die HZs auch ohne TC sehr viel Output haben
    3.Es gibt durchaus noch andere Unterschiede zwischen DXMG und DKMG
    und 4.Wenn dir die Jackson eigentlich gefällt, dann entscheide dich für sie und bekomme noch raus, ob DXMG oder DKMG!
    Für LTDs bezahlt man meist sehr viel für den Namen, da gehe ich mit GoreGod mit.
     
  12. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.09.04   #12
    zu
    1. meinst du wirklich passiv oder wolltest du aktiv schreiben?
    3. Was gibt es denn da noch für größere Unterschiede?
     
  13. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 25.09.04   #13
    1.Hast recht, sorry (hab´s editiert)
    2.Naja, große Unterschiede gibt es in der Tat nicht. Die Hardware und Material ist, bis auf den TC, die gleiche. Es ist höchstens noch eine optische Frage. Wenn du unbedingt Flame Mapple Top, Piranha-Inlays und in den Korpus eingelassene Potis benötigst, dann die DKMG. Wenn dir die DXMG mit Sharkfin-Inlays reicht, dann diese.
    Ich denke jedoch nicht, dass nur dieser TC die 200 Euro für die DKMG mehr, rechtfertigt. Insofern würde ich auf jeden Fall die DXMG nehmen, wenn es dir auf die Optik nicht so sehr ankommt (bzw. du die DKMG nicht sooo viel besser findest). Ich denke, die DXMG ist die beste Lösung für dich. Sie hat ja sogar bereits ein Binding um Hals und Headstock. Tres chic :p
     
  14. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #14
    je ne parle pas le francais tres bien parce que je naime pas cette language, mais je te devoir droit... le binding a cou est tres chic :D

    achja, ich würd zur dkmg raten, sieht einfach nur endsgeil aus :)
     
  15. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 25.09.04   #15
    Aua!
    das tut weh!!!

    gruss
    eep
     
  16. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #16
    also bitte, das ist 4 jahre her... aber bald fängts wieder von vorn an.... scheiss abi :D :D :D

    aber schluss mit offtopic
     
  17. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 27.09.04   #17
    Du hast ne DKMG?

    Zufrieden mit dem Teil?
    Schon mit LTDs im Sound und Verarbeitung verglichen?

    Hast du evtl. Soundsamples?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping