Vergleich: China Gibson Fake vs. Epiphone Elitist

von m~Daniel, 05.01.07.

?

Welche Gitarre ist die Elitist?

  1. Gitarre 1

    62 Stimme(n)
    66,0%
  2. Gitarre 2

    32 Stimme(n)
    34,0%
  1. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 05.01.07   #1
    Heyho!

    Heute kommt mal ein netter MP3vergleich.
    Eins vorweg, bitte habt erbarmen mit meinem Spiel, Mittwoch war äußerst frustrierende Probe so hab ich gestern nix gespielt und heut nur für die Aufnahme :D

    Also es tritt an:

    China Gibson Fake Les Paul Custom (inklusiv Versand und Zoll ~500€)
    Epiphone Elitist Std Plus (1400€)

    http://usr.universalhoster.net/mDaniel//clean1.mp3
    http://usr.universalhoster.net/mDaniel//clean2.mp3
    http://usr.universalhoster.net/mDaniel//crunch1.mp3
    http://usr.universalhoster.net/mDaniel//crunch2.mp3

    Gitarre 1 ist auch clean1 und crunch1

    Aufnahme mitm Pod Xt Live. Die komischen Knackgeräusche im Hintergrund hab ich immer wenn der Pod am Laptop hängt -.-

    Ich muss sagen dass die beiden verdammt ähnlich klingen. Klingt aber die Elitist wirklich 900€ besser? Verarbeitung ist vergleichbar

    Einfach mal Meinung reinschreiben :)


    EDIT 20:34
    Ich habe Versucht noch ne Unpluggedaufnahme zu machen, klingt leider nicht sooo gut und zum Teil irgendwie seltsam aber ich stells einfach mal zur Verfügung, vielleicht hilfts ja wem :)

    Falls ich mal zufällig langeweile hab werd ich mal ein paar Seymour in die China setzen ;)

    http://usr.universalhoster.net/mDaniel//unplugged1.mp3
    http://usr.universalhoster.net/mDaniel//unplugged2.mp3


    Edit 2: Klingt unheimlich schief bei beiden Gitarren, kein Plan wie sowas zustande kommt, ist in Wirklichkeit aber nicht so

    gruß
    Daniel
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 05.01.07   #2
    Also wenn die Chinakopie nummer 2 ist, dann nehme ich eine ^^
    Clean is nummer 2 perliger
     
  3. H?rman

    H?rman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Springstille
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.277
    Erstellt: 05.01.07   #3
    also ich muss leider ehrlich zugeben das es schwehr fällt zu sagen welche gitte überhaupt die Epiphone und welche die china kopie ist :o deshalb kann ich auch nich sagen das die eine jetz 1000 €uronen besser klingt :eek: , ich könnt mir aber gut vortellen das die verschiedenen Charaktereigenschaften der klampfen durch den POD generell verwischt werden, also einfach an nen Röhrentop gestöpselt wärs imho einfacher zu sagen welche die teure un welche die billige is

    hoffentlich wird das dann ma flott aufgelöst wenn genug gevoted haben weil jetz interessierts mich schon welcher sound zu welcher gitte gehört
     
  4. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 05.01.07   #4
    kann es denn sein, dass der pod das signal etwas "schönt"?
    ich hör auf jeden fall keine 1000€ unterschied, darum enthalte ich mich auch des polls.
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.01.07   #5
    Die zweite klingt gecruncht etwas billiger :D
     
  6. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 05.01.07   #6
    Der Pod trägt vielleicht auch ein wenig dazu bei.
    Aber auch über den Carvin V3 und den Tube 100 klingen die Teile genauso VERDAMMT ähnlich, und ich muss sagen ich hab bei weitem keine besonders schlechte Elitist erwischt
     
  7. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 05.01.07   #7
    Clean1 ist die Elitist, denke ich.
    Klingt Runder und Wärmer ;)
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 05.01.07   #8
    aber es geht ja nich nur darum, wie sie klingt, sondern auch, wie sie sich bespielen lässt
     
  9. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 05.01.07   #9
    Identisch, beide haben ähnliche tiefe Saitenlage, die Elitist hat nen Hals der gefühlt nen Tick dünner ist.
    Verarbeitungstechnisch gibt es bei beiden keine großen Mängel, die China ist manchmal ein wenig umsauber am lack, zb. an den kanten und hat eben nicht die Orginalen Trapezinlays

    hiermal 2 Bilder (verlinkt da ziemlich groß)

    http://www.universalhoster.net/mediashare/bilder/856_P1050018.JPG
    http://www.universalhoster.net/mediashare/bilder/857_P1050019.JPG

    P.S.: Ich bin klarer Fan der Elitistreihe da diese superviel fürs Geld bietet, bin im moment einfach nur ein bisschen stutzig was die Chinesen an Qualität liefern, ist schon meine 3. Gitarre die ich geordert habe
     
  10. H?rman

    H?rman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Springstille
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.277
    Erstellt: 05.01.07   #10
    genau mich würde mal interessieren wies bei der china kopie in sachen saitenlage, verarbeitung, bundreinheit, bespielbarkeit usw. aussieht :confused:
     
  11. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 05.01.07   #11
    Bundrein ist sie, Verarbeitung kann man auf den 2 Bildern erahnen, ich kann noch Detailaufnahmen machen falls gewünscht.
    Also ich find einfach grob gesagt in Sachen bespielbarkeit ist sie der ELitist ebenbürtig, die Saitenlage is gemessen 0,2mm tiefer ;) Aber ich denk das ist auch Messtoleranz
     
  12. H?rman

    H?rman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Springstille
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.277
    Erstellt: 05.01.07   #12
    denkst du das is eher n glücksgriff, so wie man ja manchma bei stagg, fame oder harley benton usw. mal ne gute erwischen kann oder denkst du das die kontinuierlich in dieser qualität produziert werden?
     
  13. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 05.01.07   #13
    Wie gesagt ich hatte bisher 3.
    Eine davon hatte einen groberen SChnitzer auf der Rückseite im Binding (da war einmal zu wenig Lack weggeschabt), ansonsten rein Spieltechnisch und Klanglich waren die alle auf einem kontinuierlich hohen Level.

    Was man noch dazu sagen sollte: Die China hat die Stockpickups und Elektronik drin, ich weiß nich wie gut die Pickups sind aber in der Elitist befinden sich ein Satz Seymour Duncans
     
  14. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 05.01.07   #14
    Für mich ist die 1 ganz klar die Elitist. Würde mich echt wundern wenn es nicht so wäre.
     
  15. Intoxicate

    Intoxicate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.01.07   #15
    Nr.2 klingt sowohl clean als auch gecrunshed billiger und schriller. Als hätte man den Korpus nicht aus Mahagoni sonder aus Erle gebaut, oder billige Tonabnehmer reingesteckt.

    Edit: Axo, tipp vergessen, da der billigere Klang für mich zur billigern Klampfe passt-->

    Nr. 1 ist die Elitist :great:


    Obwohl wenn man die Abstimmung sieht, fragt man sich, mit was für Lautsprechern die Leute das hören, mit den PC Speaker klingt 2 wirklich etwas heller, aber über Kopfhörer gefällt mir 1 besser.

    Aber da sieht man auch wieder wie unterschiedlich Geschmäcker sind... das ist auch das Phenomän PAF Sound, jeder sucht nach was anderen und alle nennen es PAF ;)
     
  16. H?rman

    H?rman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Springstille
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.277
    Erstellt: 05.01.07   #16
    ich denk auch das es die billigen hausmacherpickupz sin die an deinem eindruck schuld sind aber es wäre sicher interessant zu hören wie die dann mal mit ein paar EMGs oder Duncans klingt
     
  17. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.01.07   #17
    Ich würde auch tippen, dass die 1. die Elitist ist. Clean klingt sie etwas voller, beim crunchen klingt sie differenzierter.
     
  18. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 05.01.07   #18
    Nr.1: Da denk ich, dass es sich um die ElitistStd Plus handelt.
    Nr.2: Müsste folglich die China-Kopie sein.
    bei den clean-beispielen wars teilweise schon wirklich schwer,
    aber die crunch-aufnahme hat für mich dann die entscheidung gebracht.
     
  19. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 05.01.07   #19
    Hier mal noch ein Pic einer anderen die ich für nen Kumpel bestellt hatte

    [​IMG]
     
  20. Intoxicate

    Intoxicate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.01.07   #20
    Sehen gut aus, was kostet so ne Kopie, mit Versand 400-500€?
    Bau doch mal schnell die Tonabnehmer um und lass uns nochmal raten ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping