Vergleich Squier Fat Strat - Yamaha Pacifica 112

von Synthisizer, 05.08.05.

  1. Synthisizer

    Synthisizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #1
    Hallo!

    Bin immernoch auf der Suche nach meiner ersten Gitarre, hab allerdings meine Suche eingeschränkt:

    Squier Fat Strat
    oder
    Yamaha Pacifica 112

    Was würdet ihr sagen?
    Die Yamaha sin ja ein bisschen günstiger als die Squier...
     
  2. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 05.08.05   #2
    nimm die yamaha !
    Squier hat nie so die mega qualität
    aber mit Yamaha haste ne gute, solide Einsteigergitarre, mit der du auf keinen Fall was falsch machst.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.08.05   #3
    squier baut imho keine schlechten instrumente, aber nach meinen erfahrungen hat in der untersten preisklasse yamaha klar die nase vorn!
     
  4. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 06.08.05   #4
    bin auch total für die pac.

    hab die auch...
    super gitarre nd lässt sich auch sehr gut bespielen...
    ausserdem hat die nen humbucker der nicht sooo schlecht klingt...
    im gegensatz die strat mit der S-S-S bestückung!
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.08.05   #5
    den humbucker hat die squier aber auch, weils hier um die squier FATstrat geht.. :p
     
  6. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.08.05   #6
    echt ma! heißt ja nicht umsonst so :screwy:

    Habe lange mit dem Gedanken geliebäugelt ne Squier fat Strat zu kaufen. Hab dann eine ungefär gleichwertige Showmaster angespielt, die die gleichen Pus haben dürfte und war total enttäuscht.
    Ich würde die Pacifica vorziehen wobei ich die Squier vom Aussehen geiler finde.
    Ich hab mich jetzt für die Ibanez RG-321 entschieden weil die mich vom Sound her überzeugt hat. Teste die auch mal an :) (hat allerdings keinen Single Coil)

     
  7. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 06.08.05   #7
    das wollte ich auch garnicht mit meinem post bestreiten, aber Yamaha ist nunmal imho für Einsteiger empfehlenswerter.
     
  8. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 06.08.05   #8
    Der Humbucker von der Yamaha ist aber nicht sooo toll, der klingt irgendwie ein bisschen beschnitten (ich weiss nich wie ichs anders ausdrücken soll), den würd ich irgendwann mal austauschen. Aber ansonsten eine Super Einsteigergitarrre.
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.08.05   #9
    hab mich ja auch nicht auf deinen post bezogen ;)
     
  10. klischee

    klischee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Metzingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.05   #10
    lol des problem hatte ich auch ... also ich find die pacifica 112 so richtig scheiße zum spielen für mich! und ob die wirklich besser klingt bin iich mir auch nicht so sicher !
    habe mich dann für en squier entschieden ist einfach zum spielen konfentabler... meine meinung...
     
  11. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 07.08.05   #11
    Hm, ich komm' mit der Yamaha gut zurecht...
    Mensch, außerdem bist du doch blutiger Anfänger, also greif' dir irgendeine
    E-Gitarre, die nicht das Prädikat "Brennholz" hat, und fang' an ;)
    Fest steht, dass die Yamaha gut verarbeitet ist (wichtig !) und du an ihr
    länger als 6 Monate deine Freude haben wirst (wichitg ! ).
    Zerbrech' dir lieber über andere Sachen den Kopf... und fang' jetzt nicht mit
    amps an ;) .
     
  12. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.523
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.851
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 20.09.05   #12
    lies mal den beitrag: Squier Deluxe Strat HH - erster Eindruck ... von 'ratking' - steht hier im forum... er beschreibt zwar die double fat strat von squier, aber vieles dafür gilt auch für die fat strat

    lg

    PS: die squier deluxe fat strat hab ich schon um 199 euro gesehen...ist nicht mehr viel über der yamaha...
     
  13. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 20.09.05   #13
    Jep, ich hab die Squier Deluxe HH als Zweitgitarre und bin absolut zufrieden. Aber Vorsicht: Der Vergleich mit der Fat Strat aus der Standard-Serie ist nicht so ohne weiteres möglich! Sowohl Holz als auch PUs sind unterschiedlich.
    Die Deluxe hat nen Mahagony-Body (Standard: Agathis) und Duncan-Designed PUs. Vor allem die PUs der Deluxe sind deutlich besser, als ich in der Preisklasse erwartet hatte! Also nicht einfach Billig-Teile mit Duncan Designed-Aufkleber, sondern wirklich ordentliche Teile, die auch bei High Gain noch (in dem in dieser Klasse möglichen Rahmen) recht definiert bleiben.
    Hatte auch einige Standard Double Fat Modelle von Squier angetestet. Die waren überwiegend sehr ordentlich, teilweise haben sie sogar im direkten Vergleich mit ner Fener Mexico absolut überzeugt. Aber hier gab's - wie bei Squier leider öfter der Fall - grosse Unterschiede. Wenn Du dir also ne gute Squier raussuchst, kriegste wirklich verdammt viel Gitarre fürs Geld, u.U. hast Du mehr davon als von ner Pacifica. Yamaha hat halt nen stabileren Qualitätslevel, da kannst Du ohne grössere Bedenken auch einfach mal online bestellen.
    Ob die Qualitätskontrolle bei den Squier Deluxe besser ist als bei den Standard Modellen, weiß ich nicht. Ich hab meine, da's die Deluxe in München nirgends gab, einfach "blind" bestellt - Zurückschicken geht immer :D. War top verarbeitet und astrein eingestellt. Kann Glück sein, kann aber auch sein, dass Squier sich grade bei den Deluxe-Modellen mehr Mühe gibt ...
     
  14. Speed King

    Speed King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.05
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.05   #14
    Also die Yamaha kann ich auch nur empfehlen, habe mit den Pacificas nur gute Erfahrung gemacht, wärend die Squier vielleicht nicht schlecht ist, aber für das Geld wird es sehr schwer werden was besseres wie ne Pacifica zu finden.
     
  15. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.523
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.851
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 23.09.05   #15
    Hmmm ... Synthesizer will ja einen Vergleich zwischen Squier Fat Strat und Yamaha Pacifica 112 ...

    Das Fat bei der Squier Strat steht für H-S-S! Hat den Vorteil, das man auch mit dem Strat Sound 'warme', druckvolle, verzerrte Sounds produzieren kann...

    An Synthesizer: Schau Dir doch mal die Squier Deluxe an, die gibt es in total schöner Satin Lackierung und ohne Pickquard (das Teil find ich persönlich extrem hässlich an den Fender + Nachbauten Modellen) und kostet bei Musicstorekoeln nur 199 Euro - also kaum mehr als die Squier Affinity Fat Strat - außerdem sind die Pickups bei der Deluxe etwas besser (1 Duncan Humbucking und 2 Alnico Magnet Single Coil) und der Body aus Mahagoni (hat aber beides der nette Kollege, dessen Name ich jetzt nicht auswendig kann, im obigen Beitrag schon erwähnt....

    Hab mir gerade dieses Modell bestellt: Squier-Satin-Trans-Fat-Strat-HSS-CTS (ist eine Deluxe) - sobald mir die Post das Teil gebracht hat, kann ich Dir auch gern verraten, wie sie klingt (falls es Dich dann noch interessiert! Dein Beitrag ist ja über einen Monat alt.)

    Würd ja gern ein Foto hier rein hängen (weil sie so extrem super aussieht - hab grad drei meiner Gitarristen Freunde mit Oberklassengitarren total beeindruckt mit dem Styling dieser doch recht günstigen Gitarre *stolz-bin*) - hab aber keine Ahnung, wie das geht... bin ja Musiker, meine Tonleiter besteht aus A-B-C-D-E-F-G und nicht aus a-s-d-f-j-k-l-ö :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping