Vergleich zwischen amp, mikro und box

von gecka88, 17.01.08.

  1. gecka88

    gecka88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Ich hab immoment, recht viel Plürren zuhause. und da ich auch im recording tätig bin, dachte ich mir, nimm ich mal alles untereinander auf und zeig euch das mal.
    aufgenommen hab ich mit
    Amp:
    engl screamer comb 50 watt - ca. 1000€
    peavay valveking head 100 watt ca. 450 €

    Box:
    Selbstgebaute 2x12 (G12T75) ca. 200 €

    Mikro:
    AKG Perception 200 - Kondensator - ca. 150€
    Shure SM 57 Dynamisch ca. 100€
    Sennheiser Gesangsmikro..Dynamisch denke um 50 €

    Ja könnt ja ma sagen, was ihr so zum sound meint, was ihr am besten findet etc.

    Hier der link:

    http://mitglied.lycos.de/gecka88/mik...0vergleich.rar
     
  2. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 17.01.08   #2
    1. gitarre vernünftig stimmen
    2. bitte wenigstens etwas exakter spielen
    3. woanders uppen

    zu deiner frage: mir gefällt das 1. am besten
     
  3. gecka88

    gecka88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.01.08   #3
    ich wollt jetzt eigentlich keine kritik hören :D
    ja die kritikpunkte nehm ich trotzdem an^^. ich hab auch alles sehr schnelleingepsielt, und hab mich teilweise nich so gut gehört. ursprünglich wars mal gedacht, leuten die am anfang des aufnehmens stehen zu zeigen, wie sich die unterschiede gestalten zwischen diesen 3 faktoren
     
  4. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 17.01.08   #4
    ja aber man sollte den sound auch richtig hören können ... sonst kann man die qualität gar nicht so gut unterscheiden

    (außerdem hast du doch nach unserer meinung gefragt ;) )
     
  5. gecka88

    gecka88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.01.08   #5
    ja sollte jetzt nicht so rüberkommen als hätte mcih deine meinung nicht interssiert. aber ich finde das trotzdem die einzelnen eigenschafter der mikros sehr gut durchkommen, trotz des spielerischen fehlern
     
Die Seite wird geladen...

mapping