Vergleichbare Anlage zu H&K BB 600?

von Havohej, 27.01.07.

  1. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Ich hab da mal ne Frage:
    Ich bin am überlegen ob ich meinen H&K BB 600 inkl. Boxen (4x10 + 2x15) verkaufe und mir was anderes hole. Allerdings möchte ich an Lautstärke und Druck nicht soviele abstriche machen. Ich will also ein Top (Transe oder Hybrid) mit genug Power und eine Box die genug Druck macht. Hab evtl schon an Ampeg, oder Mesa Boogie gedacht.
    Oder evtl. sogar Vorstufe und Endstufe extra?!
    Was wäre da empfehlenswert? Wie klingen zum bsp. 6x10" Boxen?!

    Bin für jede Hilfe und Anregung dankbar!!!
     
  2. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 27.01.07   #2
    Darf man fragen, wieso du dir was neues holen willst? Soll es kleiner und leichter sein (glaube ich mal nicht, da du ja nach 6x10" fragst^^)?
    Soll der Sound anders sein? Wenn ja, in welche richtung sollte der gehen?
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 28.01.07   #3
    ich nehme mal an, Du willst künftig etwas weniger schleppen? Denn die Anlage dürfte recht fett klingen, die du das hast!

    Schau Dir mal folgende Boxen an:

    Mesa Boogie 610 Powerhouse Bass-Box

    Hughes & Kettner QS-610

    Ampeg SVT-610 HLF Bass-Box

    Als Amp könnte ich mir diese 3 Spezialisten vorstellen:
    "]
    TecAmp Bad Bull


    oder den Amp, den ich selbst spiele
     
  4. Havohej

    Havohej Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #4
    @ Der Unsichtbare:
    Sollte eigentlich schon etwas "leichter sein" oder sagen wir mal so: Ich will (wenn) nur noch Top und eine Box schleppen. Die sollte halt auch genug Druck machen können wie meine beiden zusammen.

    @ Martin H.
    Wenn ich mir die TecAmp Sachen so ansehe ........... da muss ich mir doch glatt den Sabber aus´m Gesicht wischen. :twisted:
    Muss mal sehen ob ich irgendwie die Möglichkeit habe die verlinkten Boxen anzuspielen.
     
  5. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 28.01.07   #5
    Da du jetzt nix zum Preis geschrieben hast, schlage ich einfach mal den Traum meiner schlaflosen Nächste vor:

    BOX

    Oder mein allseits beliebter "Standarttipp": Eine 2x15" von Mesa Boogie. Für dich ist wahrscheinlich die neue Powerhouse-Serie eher geeignet, als die alte Diesel, da die Powerhouse Boxen auch ein Horn mit drin haben.

    Den Amp kannste ja behalten, oder wenn du da auch etwas weniger tragen willst, vieleicht auf den BassBase 400 umsteigen, der dürfte auch für nahezu jede Anwendung reichen.
     
  6. Havohej

    Havohej Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #6
    Nette Box...... aber wie mag die klingen?! Ist ja einiges drin "verbaut", und das grad mal bei 54 Kg. Das Gewicht hat meine H&K 2 x 15" ja fast schon alleine. Darum überlege ich ja auch, ob sich evtl. noch was anderes findet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping