Verkabelung Funkanlage?

von LazyMaverick, 14.12.07.

  1. LazyMaverick

    LazyMaverick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Odenthal bei Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #1
    Hi Leute ich möcht mir ne Funkanlage zulegen.

    Nun hab ich nen Röhrenverstärker und nen Effektboard.

    da müsste ich die Funkanlage odch eigentlich auf dem Effektboard vor dem ersten Effekt plazieren oder?

    Also so: Funkempfänger ---> Boss TU2 ---> Boss DD3 ---> Wahwah ---> Amp
    Oder irre ich mich?


    Fänd ne Racklösung auch ganz schön
     
  2. Karl.

    Karl. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    522
    Erstellt: 14.12.07   #2
    ist richtig so.

    ein gitarrensender ist doch nichts anderes, als ein 2-teiliges kabel :D


    edit: ...mit luft dazwischen.
     
  3. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Genau so hab ich das auch ne Weile gemacht, vom Prinzip ist das auch völlig richtig. Was mir aber nie gefallen hat war die Tatsache, dass so mein Empfänger immer auffem Boden (zwar festinstalliert auffem Board) lag und ich immer die Befürchtung hatte, dass da mal jemand drauftritt (gerade live). Seit geraumer Zeit hab ich es daher jetzt in meinem Rack bzw. wenn ich mir kein Rack angeschafft hätte wärs auf den Amp gekommen. Der Nachteil ist jetzt zwar, dass ich vom Empfänger beim Amp wieder vor zur Bühne mitnem Kabel zum Effektboard muss, aber dieses zusätzliche Kabel ist mir die Sicherheit meienes Funkempfängers dann doch wert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping