Verkabelung im (Projekt-)Studio?

von Patte, 29.06.05.

  1. Patte

    Patte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.05   #1
    Hallo!

    Unsere Band (Rock, klassische 5er Besetzung) zieht demnächst in einen neuen Probenraum, der gleichzeitig als (einfacheres) Studio aufgerüstet werden soll. Genauer gesagt besteht der Probenraum aus zwei Räumen nebeneinander, ein größerer (24qm) und ein kleinerer (8,5 qm) mit Sichtverbindung. Im größeren Raum befindet sich außerdem eine ca. 2 qm große, gut schallisolierte (aber schlecht belüftete..) Gesangskabine.
    Alles in allem also wie geschaffen um sowohl als Band wie üblich zu proben, als auch die Räumlichkeiten studiomäßig aufzurüsten (auf Amateurlevel versteht sich..!). Gesang könnte man gut in der Kabine aufnehmen, Drums oder Gitarren in dem größeren (Proben-) Raum. Der kleine könnte die Funktion des Regieraumes übernehmen.

    Was braucht man zur sinnvollen Verkabelung der 3 Räume oder wie würdet Ihr vorgehen?
    Und wie organisiert man das Köpfhörer Monitoring vom Regieraum in die zwei Aufnahmeräume?

    Gruß, Patte.
     
  2. Christoph Hart

    Christoph Hart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.06.05   #2
    Hallo,

    wenn der kleinere Raum als Regieraum benutzt wird, einfach ein Multicore-Kabel kaufen, und ein kleines Loch bohren, jedoch darauf achten, das Loch so klein wie möglich zu halten.

    Die genaue Verkabelung musst du selber aussuchen, kommt drauf an, mit welchem Equipment du arbeitest (Mixer, etc...)

    Die Kopfhörer werden über einen Kopfhörerverstärker angeschlossen.
     
  3. Patte

    Patte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.05   #3
    Das Multicore und Kopfhörerverstärker dabei zum Einsatz kommen ist im Prinzip schon klar.

    1. Wieviel Kanäle würde man dem Multicore am besten spendieren? Reicht sowas in der Größenordung wie 20+4?
    2. Wie binde ich die Gesangskabine dabei mit ein? (Noch ein zweites Mini MulticoreKabel mit z.B. 4 Kanälen an das erste im Hauptraum einfach dranhängen oder wie?)
    3. Wenn man das Loch in der Wand klein halten möchte, würdet Ihr dann Multicorekabel und XLR Stecker einzeln kaufen? Also, kleines Loch, Kabel durch, dann Stecker anlöten? Oder gibts noch irgendnen Trick?
    4. Und nochmal für die Blöden: Die Monitormischung für die Musiker läuft dann genauso wie beim Live Setup? Also über die Aux-Wege vom Mixer? ( Und von dort in die Kopfhörerverstärker und dann Rückweg übers Multicore in die Aufnahmeräume?). Das heißt, wenn ich z.B. sechs verschiedene Kopfhörermischungen gleichzeitig erstellen können will, brauch ich dann auch sechs Auxwege im Mischpult und entsprechend viele Kopfhörerverstärkerkanäle??
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.07.05   #4
    ICh sag mal nur was zu 1 + 4:
    Du musst Du Gedanken machen, wie Du dein Studio aufbauen willst. Wenn Du ein PC-gestütztes System hast, was für ein Interface mit wievielen Audiokanälen wollt Ihr euch kaufen? Wenn Du eh nur acht Kanaäle aufzeichenn Kannst, benötigst Du noch nihct einmacl ein 20er Multicore. Mehr als 16 werdet Ihr wohl auf keinen Fall haben, also reicht ein 20er auf jeden Fall. Vier zurück sollte auch reichen, wenn man eben nicht mehr Kopfhörermischungen haben will. Und ein Mischpult ist in einem digitalen Studio eigentlich überflüssig. Quasi alle Audiointerfaces haben aber so viele Ein- wie Ausgänge, also mehr als genug, deren Signale du dann entsprechend verteilen kannst, die einen zum Abhören in der Regie, die anderen rüber zu den Kopfhörern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping