Verkaufsplattformen für Gitarrenparts

von Mat90, 19.03.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Mat90

    Mat90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.03.17   #1
    Mahlzeit!!
    Hab mit der sufu nichts gefunden...
    Daher den Thread geöffnet...

    Ich bin auf der Suche nach einer vernünftigen, seriösen Verkaufsplattform, um einen Satz pus zu verkaufen...
    da ich das Gefühl hab, dass eBay nicht mehr ganz so läuft, wollte ich euch fragen, wo ihr denn euer Zeug so verkauft und auch einkauft... :)
    Gibt es da vielleicht etwas?
     
  2. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    2.694
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    3.699
    Kekse:
    12.666
    Erstellt: 19.03.17   #2
    Hm, verstehe ich eigentlich nicht so ganz... Habe auf Ebay-Kleinanzeigen schon problemlos Rollerbridge, PU's, Graphtec-Parts uvm. verkauft. Waren immer angenehme Deals.
    Der hiesige Flohmarkt entspricht nicht deinen Vorstellungen? Habe hier auch schon Sachen verkauft. Alles easy.
     
  3. Mat90

    Mat90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.03.17   #3
    Ah ok... eBay Kleinanzeigen hätte ich jetzt nicht auf dem Schirm und hab da auch noch nicht wirklich zu tun gehabt... bin meistens über eBay direkt gegangen :rolleyes:
     
  4. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.157
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.659
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 19.03.17   #4
    Ich stelle nur noch bei eBay Kleinanzeigen und hier im Forum ein. Klappt eigentlich ganz gut. Manchmal braucht man halt etwas Geduld.
     
  5. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    2.694
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    3.699
    Kekse:
    12.666
  6. Enkin Fled

    Enkin Fled Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.16
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    1.393
    Erstellt: 19.03.17   #6
    Ebay nutzt doch kaum noch jemand privat, wegen der extremen Verkaufsgebühren. Nur zur Not, wenn man spezielle Sachen sonst nicht los wird.

    Alternativ zu ebaykleinanzeigen gibt es noch https://www.quoka.de/.
     
  7. Vester

    Vester E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    8.496
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    3.897
    Kekse:
    73.956
    Erstellt: 19.03.17   #7
    Kurze Info: Ich hab den Thread hierher verschoben (unter Gitarrenmodelle war unpassend)
     
  8. MightyZarg

    MightyZarg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.17
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    548
    Kekse:
    6.557
    Erstellt: 19.03.17   #8
    Kleinanzeigen finde ich persönlich viel besser - oft Leute aus der Region mit lokalen Verkäufen (Abholung,Antesten möglichetc.) und man zahlt keine Gebühren.
     
  9. Caliente

    Caliente Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    10.08.18
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    140
    Kekse:
    1.033
    Erstellt: 23.03.17   #9
  10. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    13.044
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    7.122
    Kekse:
    108.765
    Erstellt: 23.03.17   #10
    Warum in die Ferne (wie das "Fratzenbuch") schweifen, wenn das Gute liegt so nah' ;) ??!!

    Hier im größten deutschsprachigen Musikerforum, also unserem Musiker-Board, sind annähernd eine Viertelmillion User verzeichnet und es existiert ein florierender, kostenloser Kleinanzeigenmarkt, der direkt die gewünschte Klientel anspricht. Für ein höchstes Maß an korrekten, verlässlichen und vertrauenswürdigen Angeboten sorgen viele sensibilisierte User (Musiker/Fachleute !!), die neben Erstellung eigener Annoncen ständig den Flohmarkt mitbeobachten und im (seltenen) Fall von "Ungereimtheiten" mit diesbzüglichen Hinweisen für eine ggfs. nötige Klärung oder auch mal erforderliche Löschung sorgen; d.h., wir können auf einen außerordentlich wirksamen Kontrollmechanismus dank funktionierender Community verweisen :great:.

    Ca. 500 Inserate monatlich, davon ca. 75% in der Kategorie "Gitarren", und davon wiederum über 75% (über kurz oder lang) erfolgreich, sprechen eine imho mehr als deutliche Sprache :rock:!!

    LG Lenny
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  11. dalmatino1715

    dalmatino1715 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    6.038
    Erstellt: 23.03.17   #11
    @Lenny, woher die Info das 75% erfolgreich sind? Ich markiere immer als verkauft weil ich keinen Plan hab wie ich es sonst löschen soll...

    Und der Flohmarkt hier ist zwar OK, aber vielleicht nur zu versteckt und wird wohl nicht von allen Usern gesehen wie es mir scheint...

    BTW: Vielleicht sollte man im Einsteiger-Forum auch die Neulinge auf den Flohmarkt hier hinweisen!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.157
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.659
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 23.03.17   #12
    Die 75% Erfolgsquote glaube ich auch nicht. Ich habe über den Flohmarkt noch nicht viel verkauft bekommen. EBay Kleinanzeigen sind erfolgreicher auch wenn man etwas Geduld haben muss.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    2.694
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    3.699
    Kekse:
    12.666
    Erstellt: 23.03.17   #13
    Habe da ähnliche Erfahrungen. Aber 'n bisschen Eigenwerbung wird wohl erwartet...;)
     
  14. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.157
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.659
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 23.03.17   #14
    Die ist ja auch vollkommen in Ordnung, manchmal interessiert sich ja auch ein User für etwas, den man durch andere Kommunikation schon ein wenig kennt. Das ist dann auch schon etwas entspannter. Aber es melden sich halt leider nicht viele im Flohmarkt. Ich fände es super wenn es anders wäre.
     
  15. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    13.044
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    7.122
    Kekse:
    108.765
    Erstellt: 23.03.17   #15
    Klar ist das nur eine "grobe" Schätzung mit gehörig Eigenwerbungsfaktor - was erwartet man von einem der Mods, die sich ein wenig intensiver um den FM kümmern(müssen) , wenn er hier bisher nur mit externem Potential konfrontiert wird :D!

    Dabei könnte man "grundlose" Verkauftmarkierungen nun auch wieder unmarkierten/abgelaufenen, aber dennoch verkauften Artikeln gegenüberstellen. Genauso wenig, wie wir mein "75% verkauft" oder aber Euer "Glaub ich nicht" jeweils belastbar nachweisen können, könnten wir über Gleiches auf externen Plattformen spekulieren. Wir bekommen schon Rückmeldungen, dass wir mit dem Flohmarkt nicht so ganz daneben liegen. Einige User führen ihre FM-Erfolge (z.B. "Nice dealz with User X,Y, Z," .... o.ä.) in ihrer Signatur. Die Fülle an Annoncen, wie o.g. ca. 500/Monat, kommt ja auch nicht von ungefähr. Gern gebe ich aber auch zu, dass auch ich mit einer parallelen Annonce mal woanders erfolgreicher war, aber Klappern gehört eben zum Handwerk ;):whistle:.

    Im Grunde ging's nur darum, neben den bisher genannten Tipps auch auf unseren FM aufmerksam zu machen, nicht zuletzt deswegen, weil er tatsächlich neben allen "Ecken und Kanten" für diese Community eigentlich am nächsten liegt. Der hiesige Flohmarkt selbst soll ja hier gar nicht Gegenstand der Diskussion sein.

    Wie der TS eingangs imho treffend anmerkt, sehe auch ich die einst so erfolgsträchtige "Bucht" als nicht mehr so attraktiv an und meine eine deutliche Bewegung hin zu "traditionellen" P2P-Kleinanzeigenplattformen (Quoka, E-Kleinanzeigen etc.) beobachten zu können.

    LG Lenny


    P.S.:

    Dann markiere rechts unter "Optionen für Anzeigen" doch bitte "Anzeige schließen" (roter Pfeil) - danach ist das Inserat weg bzw. so gekennzeichnet (blauer Pfeil) ;):

    MuBo_Floh_AnzSchliess.jpg
     
  16. dalmatino1715

    dalmatino1715 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    6.038
    Erstellt: 23.03.17   #16
    Danke für den hinweis... Hab ich nie gesehenl, muß ich nächstes mal mal ausprobieren!

    Ich bin Fan des Flohmarkes hier, biete und kaufe dalieber als sonstwo, wobei ich z.B. die geschloßenen Angebote nicht mehr finden möchte wenn ich was suche!
     
  17. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    13.044
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    7.122
    Kekse:
    108.765
    Erstellt: 23.03.17   #17
    Wir können ja hier spaßeshalber mal die Probe auf's Exempel machen :). Der User @IcedZephyr hatte heute Abend zwischen halb neun und neun Uhr zwei Inserate eingestellt, die mittlerweile, also nach ca. drei Stunden, als "verkauft" markiert worden sind (Inserat 1 und Inserat 2).

    Sam, wie isset - wirklich verkauft oder zwecks Überarbeitung oder sonstwas wieder "aus dem Rennen genommen" ;) ??

    LG Lenny
     
  18. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.157
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.659
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 24.03.17   #18
    Die beiden Angebote waren aber auch vom Preis sehr verlockend. Bei einem Teil kam ich auch schon schwer ins grübeln, ob ich ihn kaufen soll. Obwohl ich ihn nicht wirklich gebraucht hätte :D.
    Wie ich schon oben geschrieben habe, sind mir Verkäufe unter Leuten die sich schon ein wenig ( virtuell) kennen lieber. Das ist meistens eine lockere Kommunikation.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Keyborg

    Keyborg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.17
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    202
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 24.03.17   #19
    Diskutieren wir da jetzt wirklich drüber? ISt doch piepegal ob es 75,1%, 68,2 oder 49,7 sind.
     
  20. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    3.864
    Kekse:
    37.521
    Erstellt: 24.03.17   #20
    Dir vielleicht. :-)
    Ich wiederum fände es durchaus interessant zu wissen, wie hoch die Erfolgsquote für Verkauf im hiesigen Flohmarkt ungefähr ausfällt. ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping