Verletzungen, Pannen und Pleiten

von mickey_mike, 18.05.05.

  1. mickey_mike

    mickey_mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.05.05   #1
    hiho

    ich wollt mal wissen was eure schlimmsten Verletzungen beim Schlagzeug spielen waren

    also bei mir mal eine daumengroße Wunde weil mein Bassdrumbeater immer an mein Bein hämmert und Blasen von den sticks

    danke für jeden post:)
     
  2. patricksson

    patricksson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.05
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #2
    bei mir außer blasen nix... nur ein dauerfiepen im ohr manchmal..
     
  3. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 18.05.05   #3
    Tach!
    Haha, was für ein Thread!;)
    Eine Wunde durch den Bassdrumbeater?!:D
    Ich habe mal im Suff meinen Zeigefinger zwischen Snarespannreifen und Stick bekommen und wie ein Schmied durchgezogen!
    Heftiger Schlag > viel Blut > plötzliche Nüchternheit > Schmerz > noch mehr Blut
    Fazit:
    Geschwollenes Fingerglenk, leichte Stauchung, Blutarmut;) , Amnesie;) !
    Zum Glück nichts gebrochen!
    Das Glück des Betrunkenen mit seinen Knochen aus Gummi!
    So viel zum Thema Alkohol am Drumset!:rolleyes: ;) :great:

    Gruß

    T-Bone
     
  4. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.05.05   #4
    beim rimshot war n finger dazwischen (wie dumm ich bin)... blutig und gebrochen
     
  5. Portnoy

    Portnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Sankt Vith
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 18.05.05   #5
    wegen zu viel üben sehenentzündung an beiden gelenken..., nicht angenehm, konnte einen monat-ein un halb monate nicht üben, schrecklich...
     
  6. VERITAS

    VERITAS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 18.05.05   #6
    Also mir selber is nie was böses passiert ausser mal ne kleine schnittwunde an dem Daumen usw.

    Aber bei uns im Ort wohnt jemand der sich mal (unfreiwillig nat.)n stick beim spielen ins Auge gerammt hat und jetzt blind auf diesem ist.:(
     
  7. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 18.05.05   #7
    @VERITAS

    Im Ernst?!? Wie geht das denn?!?
    Ach du Scheiße!!!:(
     
  8. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 18.05.05   #8
    Außer ein paar Blasen hab ich mal ein Crash treffen wollen, habs nich erwischt und bin mit einem meiner Finger voll aufn Spannreifen einer Tom geknallt.. Hat die nächsten paar Stunden sehr weh getan, aber nix gebrochen oder blutig gewesen...
    Achja, und Muskelkater in den Beinen von der DoFuMa ;)
    Man sollte dazu erwähnen, dass ich unmittelbar vorher im Sportunterricht im Dauerlauf benotet wurde und mich dort schon dementsprechend reingehängt habe ;)
     
  9. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 18.05.05   #9
    na ja bisher hatte ihr nur "Kinderkrankheiten" hier im Thread....

    Ich teil das Los vieler älterer Drummer, immer kurz vorm Bandscheibenvorfall, mich hat es auch schon richtig erwischt ("weichgekocht" durchs Schlagzeugspielen), aber direkt passiert beim schweren einseitigen Heben.

    Fazit: lieber viel Geld in einen guten Hocker stecken, als in Becken, etc.!!!!! in meinen jungen Jahren gab es da nichts vernünftiges.

    ...und daß ich momentan viel Zeit hab für das Forum hier, liegt daran, daß ich schon seit Februar nicht spielen kann, weil ich mir ein größeres Stück vom linken Zeigefinger abgesägt habe - keine Bange, ist nicht beim Drummen passiert, ich üb nicht an der neuen Metal-Technik mit der Kettensäge...
     
  10. everon

    everon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.05.05   #10
    hehe

    puh. kannste denn überhaupt irgentwann wieder schlagzeug spielen :confused:


    ähm mir is noch nix recht schlimmes passiert nur viele blasen und den finger zwischen spannreifen und stick-trick hab ich auch schon hinbekommen --> viel blut -->schönes weißes powerstroke blutig :o
     
  11. mickey_mike

    mickey_mike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.05.05   #11


    hehe da hast ja nochmal glück gehabt^^


    @Lite-Mb:hauptsache du kannst noch spielen.hab auch nen freund der hat sich die finger weggesprengt.hat zwar net schlagzeug gespielt aber er kann immer noch auf der tastatur tippen:great:
     
  12. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 18.05.05   #12
    Also zum Thema ´verlorene Gliedmaßen.

    Schaut euch nur mal Rick Allen von Def Leppard an.
    Der hat bei einem Autounfall seinen linken Arm verloren und hat das Schlagzeug spielen nicht aufgegeben! Er hat seine eigene Technik entwickelt und spielt nach wie vor! Großen Respekt vor diesem Mann und der Band, die ihn nicht hat hängen lassen!:great:
    Für alle die es interessiert hier der Link auf die Def Leppard Homepage:
    www.defleppard.com

    Gruß

    T-Bone
     
  13. Superheroe

    Superheroe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Hof (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.05.05   #13
    Hi,
    -Ich konnte ,nachdem ich nach längerer Pause unaufgewärmt wieder voll einstieg,"nur" mal ein halben Monat nicht spielen.Meine Handgelenke haben unerträglich geschmerzt beim spielen.
    Ich habe die Gelenke dann stetig zuhause trainiert bis ich wieder spielen konnte.
    Seitdem "versuche" ich es zumindest, vor jedem mal spielen mich aufzuwärmen,was nicht immer ganz leicht fällt ,wenn der Techniker seine Ruhe haben will :D .
    Aber da muss er durch ... :great:

    -Und eine winzige "Verletzung" :
    Gestern zählte ich wie immer einen Song bei der Bandprobe ein,
    und traf statt dem Stick mit voller Wucht meinen Daumen :o :o :o
    ,das schmerzte einen Augenblick lang nicht schlecht.... :D
     
  14. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 18.05.05   #14
    Auch hauptsächlich Blasen, nur einmal hab ich voll auf die Spannschraube geschlagen, mit meinem Zeigefingergelenk...es hat geblutet und geblutet und getropft und is geflogen ^^...am Ende des Songs war dann das Snarefell blutig und der Boden auchn bissel.
    Sonst halt nur Blasen und den ein oder anderen Stick auf den Finger geschlagen :rolleyes: :D
     
  15. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 18.05.05   #15
    es gab in den 60igern in den USA einen Drummer, der hatte nach einem Unfall beide Beine amputiert, hat sich dann mit den Prothesen eine einfache Technik für BD + HH angeeignet.
    Sandy Nelson hieß der junge Mann, für einige Jahre war er als singender, beinamputierter Drummer ein richtiger Popstar!

    ...mein Finger ist recht gut verheilt, aber noch sehr druckempfindlich. Einfach Stickings habe ich schon wieder begonnen, aber die Percussions (u.a. Congas) müssen noch etwas warten.
     
  16. FoM

    FoM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.05.05   #16
    Hi,
    -Unser Drummer hat mal die Nasenspitze verbrand gehabt. Rauchen und Schlagzeug eine gefährliche Kombination. Mit dem Stik die Zigarette getroffen die wieder an der Oberlippe hängen geblieben und von unten an der Nase geklebt.
     
  17. Mugel

    Mugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Salzkotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #17
    als ich noch mein altes set hatte bin ich, als ich etwas zu viel getrunken, bin ich voll mit dem schienbei gegen die standtom getreten! tat weh und hat sogar geblutet :(

    sonst eigentlich nur blasen ...

    PS: T-Bone bitte bitte bitte ändere deinen avatar ;) :D
     
  18. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 18.05.05   #18
    Stick abgebrochen, zwischen die Augen, aber genau dazwischen bis auf viel Blut nichts, beide Augen ok. Finger unter Stick, Bruch. Stick auf Knie (öfter :D ) blaue Flecken . Splitter, Kratzer etc an den Händen. Und einmal Bein an nem Floortombein aufgeschlitzt
     
  19. Mugel

    Mugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Salzkotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #19
    Was für Stix spielst du OFFFI?? Splitter hatte ich noch nie und auch noch nie gehört ^^ obwohl mir auch schon zich stix zu bruch gegangen sind ..
     
  20. Watcher Of The Skies

    Watcher Of The Skies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    397
    Erstellt: 18.05.05   #20
    Bei drei 180-Minuten-Gigs in drei Tagen gibt es manchmal Unterschenkel-Krämpfe, denen man aber mit Bananen und/oder Magnesium-Tabletten vorbeugen kann. Außerdem ziehe ich mir immer meine Uhr aus, denn durch das Spielen strömt viel Blut in den Unterarm und ins Handgelenk, beides wird dicker, und das Armband schnürt einem dann die Blutzufuhr ab, was mir schon mal taube Finger einbrachte... (OK, immer noch besser als taube Ohren...).

    Bei Blasen an den Fingern macht man aber wohl irgendetwas falsch ;).

    Ansonsten ist weniger das Spielen als der Auf- und Abbau gefährlich in Bezug auf Verletzungen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping