Verlötung auf Potigehäuse will nicht halten

von Köstliches Brot, 20.08.04.

  1. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 20.08.04   #1
    Hallo

    Ich bin gerade dabei ein neues Poti in meine Gitarre einzubauen jedoch habe ich ein Problem:
    Die Verlötung will nicht am Potigehäuse halten obwohl ixch sie angeraut habe.
    Was kann ich noch tun. Ich hab Angst das das Poti innen zu Heiß wird und es kaputt geht.

    Bitte Schnell Hilfe!!
    Danke
     
  2. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #2
    hi
    hast du schon mal gelötet ;) ?
    versuche erst den poti warm zu machen und dann den zinn fliesen zulassen auf denn poti das bedeutet nich auf die lötspitze sonder so paar milimeter daneben -müsste dann gehen
     
  3. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 20.08.04   #3
    Poti warm machen? Davon ist das andere kaputt gegangen.
    Meinst du mit fließen lassen drauftropfen lassen?
     
  4. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #4
    hi
    du musst erstmal mit der lötspitze einfach paar sekunden am poti bleiben oder am besten gehste mit der lötspitze drauf und dann den lötzinn gleich neben an so bald der lötzinn fliest und du die menge hast die du drau haben willst nehms denn lötkolben und den zinn weg
    auf keinen fall rauftropfen lassen sonst hält es nicht
     
  5. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 20.08.04   #5
    Also im Prinzip Poti heiß machen und Zinn draufhalten bis es Schmilzt?
     
  6. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #6
    hi
    genau aber nicht denn lötkolben wegnehmen sonst bleibst du kleben mit dem lötzinn so lange den lötkolben halten bis der zinn fliesst und dann wegnehmen
    dauert nur paarsekunden wenn der lötkolben richtig heiss ist :great:
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 20.08.04   #7
    Es hält jetzt nur brummt die Gitarre jetzt wie verrückt...wenn ich die Klinkenbuchse anfasse wirds weniger
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.08.04   #8
    da hast du wohl was verkehrt verlötet
     
  9. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #9
    hmm da haste vergessen vielleicht was ranzulöten überprüfe mal deine elektronik ob alle masse verbindungen vorhanden sind
     
  10. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 21.08.04   #10
    Ich hab alles richtig verlötet. Hab auch schon bei Musikproduktiv angerufen nur die wussten auch nicht viel mehr.
    Ich hab ja angafangen daran rumzubasteln weil es nach dem Einbau meines lokalen Musikladens gerauscht hat jetzt rauscht es nicht mehr so stark aber es brummt wie die Hölle ,selbst wenn ich mit der Hand über den PU "schwebe"

    Außerdem rauscht das neue RockingerPoti beim drehen

    ZUR INFO: ES HANDELT SICH HIER UM EMGs!
     
  11. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #11
    hi
    wie haste den poti verlötet hast du die masse auch mit dem Potigehäuse verbundem und was hast du für eine gitarre?
     
  12. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 22.08.04   #12
    Also es hat sich alles erledigt. Ich gestehe dass ich ein Trottel war steinigt mich wenn ihr wollt:

    Ich hab das Massekabel und das Kabel vom Poti wg an der Buchse vertauscht! :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping