Vernünftiger Media-Player für Windows?

von HotHead, 15.08.04.

  1. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 15.08.04   #1
    Hallohalli,

    nachdem Microsoft uns das Service Pack 2 beschert hat, befindet sich nun auch auf meinem System der Media Player 9. Allerdings bin ich absolut nicht mehr bereit, dessen wahnwitzig hohen Ressourcenverbrauch mitzutragen.

    Daher suche ich nun einen vor allem effektiven Mediaplayer, der mit den gängisten Formaten klarkommt, nicht mit völlig unnötigem Krimskrams überladen ist und etwas verantwortungsvoller mit meinen Ressourcen umgeht.

    Dabei komme ich gleich zur zweiten Frage: ist es realistisch, durch Einsatz eines anderen Players insgesamt einen Klanggewinn zu erzielen, oder spielt der Player dank Digital keine Rolle mehr?

    Grüße:

    Hannes

    PS: WinAMP kenne ich durchaus, aber so pralle fand ich den auch nicht.....
    Und schlank ist der auch nimmer :(
     
  2. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 15.08.04   #2
    nimm den Real Player One,der ist gut und schlank! :great:
     
  3. Art Vandeley

    Art Vandeley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.01.06
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #3
    Zoom-Player! www.inmatrix.com

    Neben Winamp (bei mir nur für Audio-Files) das Beste was ich kenne.

    Vor allem für Videos und DVDs absolut genial.
    Das Programm verwendet die bereits im System installierten Codexs.
     
Die Seite wird geladen...

mapping