Vers fertig und nun??

von guitar@player, 12.08.07.

  1. guitar@player

    guitar@player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 12.08.07   #1
    Hi
    hab jetzt mal meinen Vers in Guitar Pro eingetippt. Weiß aber noch nich so wirklich wie ich den Refrain gestalten soll. Hatte gedacht Verse wie ihr im .gp File sehen könnt in C-Dur und den Refrain dann in Am was meint ihr.


    Gruß Ole
     

    Anhänge:

  2. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 12.08.07   #2
    Hab mal n bisschen Drums dazu gemacht und dir 4 Takte dazugeschrieben, gibt vielleicht ne Anregung fürn Chorus oder so ..

    lg strongtone
     

    Anhänge:

  3. guitar@player

    guitar@player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 12.08.07   #3
    Hi
    hab mir deine veränderung mal angehört ich frag mich nur wie ich die gitarre später aufnehmen soll das is ja ein höllen tempo im chorus. hab mich jetzt mal hingesetzt und das a bissel verändert auch von den akkorden was meinst du??
     

    Anhänge:

  4. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 13.08.07   #4
    ja, war mir schon klar.
    Sollte auch mehr als Anregung dienen, da es mir nich so 100%ig gefiel ..

    Könntest du deines als GP4 hochladen, hab nämlich ne ältere GP5 Version ..

    lg strongtone
     
  5. guitar@player

    guitar@player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 13.08.07   #5
    Jo ich hab das nochma ein bisschen verändert
     

    Anhänge:

  6. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 13.08.07   #6
    Ja, das is doch hübsch.
    Da noch ne nette Gesangslinie drauf und das isn grundsolider Song =)

    lg strongtone
     
  7. guitar@player

    guitar@player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 13.08.07   #7
    Genau die Gesangslinie ich habe keine ahnung wie ich die schreiben soll :o
    was muss ich da beachten welche töne genau darf ich verwenden (C-D-E-F-G-A-H) geb mir mal n paar tips
     
  8. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 13.08.07   #8
    verwenden darfst du die ganze C-Dur Tonleiter und, sofern es klingt, auch die dazugehörigen Bluenotes G# und D#

    Pfeifen hilft oft um auf tolle Melodien zu kommen.
    Gitarre aus der Hand, Song hören und dazu drauflos pfeifen.
    Sobald ne Melodie rauskommt die dir gefällt : aufschreiben.

    2.Möglichkeit : Nen Text nehmen (fremder Songtext, Gedicht, ganz egal), der die Stimmung enthält,die dein Song auch transportieren soll und ihn mit einer improvisierten Melodie auf deinen Song singen. Dann wieder sobald ne schöne Melodie da ist ( auch wenn es erst mal nur ein kleiner Teil des ganzen Songs ist) sofort aufschreiben, sonst ist sie nämlich bei der nächsten schönen Melodie wieder weg

    viel Erfolg =)

    lg strongtone
     
  9. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 13.08.07   #9
    hey.

    was mir an dem song am meißten gefällt, ist die akkordfolge, welche die akustikgitarre spielt, wobei ich mich frage, ob das D# im akkord in takt 14 absicht ist (weils ja doch dissonant ist), oder nicht.

    der chorus gefällt mir auch, den finde ich persönlich angenehmer zu hören, weil mir der sound dieser guitar harmonics (sollen das flageoletts sein?! dann würds real natürlich geiler klingen) auf die nerven geht :)

    die bridge ist auch ganz hübsch. da ist mir aufgefallen, dass du die ganzen noten an pausen rangehängt hast^^ wahrscheinlcu woltlest du, dass die noten nicht so abgehakt klingen?! das kann man auch einfacher haben:
    die betreffenden noten/tabs markieren und ein klick auf "let ring" oder einmal i drücken. dann klingen die weiter. das erspart ne menge arbeit :D

    zum gesang hat ja strongtone schon alles gesagt, wobei ich bei dem song auf diese bluesnotes verzichten würde, weil sie imho nicht ind en song passen würden (wie halt auch, meienr meinung nach, das D# in takt 14 ^^).

    naja. mach den song mal fertig :)
     
  10. guitar@player

    guitar@player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 13.08.07   #10
    ja hi ganyo das d# in Takt 14 ist gewollt da ich im Vers ja C-C7-Am-Am7-F-F7-G spiele ähm ja die guitar harmonics keine ahnung was der da spielt ^^ ich muss noch ma gucken vllt. in schreib ichs noch ma um in flageoletts. das mit dem let ring wusst ich nich naja ich machs beim nächsten mal besser.

    edit: das is voll schwer da ne gesangslinie drüber zu legen :(
     
  11. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 13.08.07   #11
    hm, ja das mit der gesangslinie ist bei dir vlt nicht so einfach, eben weil die leadmelodie dieser "guitar harmonics" sehr dominant und im laut ist. und da der gesang ja eig die leadmelodie ist bzw sein sollte, gibts da probleme. man höre sich mal lieder mit offensichtlichen leadmelodien an. da merkt man, dass diese leadmelodie nicht gespielt wird, wenn gesungen wird.

    ich kann versuchen zu erklären, wei ich emine gesangslinien mache. ich höre mir das an und habe im kopf eine zeile (die nicht unbedingt sinn ergibt^^), die quasi imaginär zu dem lied gesungen ist (alles im kopf ^^). dann versuche ich sie nachzusingen und niederzuschreiben... also ähnlich wie strongtone es schon erklärte.

    jua. versuchs einfach mal weiter, mute ggfs mal die guitar harmonics-spur oder höre auch nur mal die akustik gitarre allein und versuch, darüber eine gesangsmelodie zu legen.

    mfg
     
  12. guitar@player

    guitar@player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 14.08.07   #12
    hallo ganyo,
    noch mal danke für den tipp werds mal probieren bis jetzt hab ich noch nichts richtiges hinbekommen mal schauen
     
  13. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 14.08.07   #13
    warum sollte es denn keine asicht sein? die akkordfolge passt doch gtu. und btw jeder 7ner akkord is dissonant, aber ncih alles was dissonant ist klingt schlecht. es hilft vielmehr spannungen aufzubauen
     
  14. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 14.08.07   #14
    ich hab doch nichts gegen jazzakkorde. ich benutze doch fast ausschließlich selber jazzakkorde ;)

    nur dachte ich, als ich die akustgitarrenspur solo hörte, dass der da nicht so gut passt. mag geschmackssache sein, ob man nun einen ton, der nicht bestandteil der tonart ist, im lied haben will oder nicht. ich finds halt nicht so gut.
     
  15. guitar@player

    guitar@player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 17.08.07   #15
    Hallo ich glaube ich lass die Gesangslinie bei dem lied einfach weg und mach ein instrumental draus ^^. den gesang bekomm ich voll nit hin. ich probier noch einmal ein zweites Lied bei dem ich ers den gesang probiere ma schaun
     
Die Seite wird geladen...