Verschieden Fragen zu Engl und Röhren-mps allgemein...

von Zyngath, 23.07.04.

  1. Zyngath

    Zyngath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #1
    Ich weiss, dass die "Was für'n Amp soll ich mir kaufen"-Threads nicht unbedingt das spannendste sind, was man in nem Gitarren-Forum so lesen kann, aber ich hoffe mal, dass ihr Verständnis für meine dummen Fragen habt :)

    Ich werde morgen nach Köln fahren und mir evtl. einen neuen Amp kaufen. Mein momentaner Favorit ist der Engl Screamer Combo. Nun zu den Fragen ;) :

    1.) Gibt es eine billigere Alternative für den Engl Z5 Footswitch? 170€ für nen Fußschalter find ich ziemlich heftig....

    2.) Gibt es in Köln ausser dem MusicStore noch weitere Musikgeschäfte, deren Besuch sich lohnen könnte?

    3.) Welche Alternativen zum Screamer gibt es eurer Meinung nach in der Preisklasse bis 1000€? Es sollte schon ein Combo sein, für Rock bis Metall und mit nem schönen Clean-Sound. Ob Röhre, Transe oder Digital ist mir eigentlich egal, solange es geil klingt. Er muss aber auch ohne extra OD/Dist.-Stompbox ne geile Zerre haben. :rock:

    Vielen Dank im Vorraus für alle (potentiell) hilfreichen Antworten :)
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 23.07.04   #2
    3) fireball
     
  3. Zyngath

    Zyngath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #3
    So weit ich weiss, gibt es keine Fireball Combo....oder doch?

    Inklusive Cab, komm ich auf jeden Fall mit 1000€ und dem Fireball nich hin....
     
  4. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #4
    Wenn du gebraucht kaufst schon. Ich habe ihn selber. Musst halt immer wachsam sein nach guten Angeboten.
     
  5. Zyngath

    Zyngath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #5
    Ich hab schon ne ganze Zeit immer wieder auf ebay nach Engl Amps Ausschau gehalten....die gehen aber alle zu total abartigen Preisen weg, meiner Meinung nach. Bsp.: Screamer Combo, 4 Jahre alt, noch mit dem ersten Satz Röhren für 750 € ?!?!?
    Daher hab ich mich von der Idee 'nen Engl Amp gebraucht zu kaufen verabschiedet...750 + Versand + neue Röhren...da kann ich mir das Teil auch direkt neu kaufen und hab dann volle Garantie usw... Bei dem Fireball sieht das ähnlich aus.
     
  6. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #6
    Musst halt auch private Anzeigen durchsuchen. bei ebay gehen die wirklich meist zu krassen Preisen weg.

    Rod
     
  7. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 23.07.04   #7
    fahr zum Guitar Center Cologne...da haben massen an amps...so ziemlich alles von engl/mesa/marshall...
     
  8. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 23.07.04   #8
    Marshall DSL 401
    Der iss auch noch zu empfehlen, hat 2,5 Kanäle und nen Marshall-untypischen, geilen Cleansound, aber auch ne gute Zerre, z.B. für Master Of Puppets.
     
  9. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #9
    COMBO war gefragt (Ha!!! Meine Retourkutsche!!! :D )
     
  10. demuelli

    demuelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    29.08.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #10
    1) Ja, z.B. Engl Z-3 (30 Euro) und Engl Z-4 (79 Euro) oder jedes beliebe andere Footswitch. Aber vorher erstmal testen, obs auch mit dem Amp funzt.
    Die Z-5 kann ich nur empfehlen. Hat ne schöne LED-Anzeige und ist fast unkaputtbar.

    3) Wie schon gesagt ist der Marshall DSL nicht schlecht. Ansonsten Vox AD120VT.
    Aber mit dem Engl haste schon nen ziemlich starken Favoriten.
     
  11. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.07.04   #11
    Wenn du sowiso 1000€ ausgeben willst, dann hol dir doch den Vox Valvetronix AD120VT. Also du bezahlst 699€ für den Valvetronix (UVP liegt bei ~1200) und nochmals 210€ für das Fußpedal. Also liegst du bei 909€.
    Ist ja im Endeffekt eigentlich egal, wie teuer was am amp ist - auf den Gesamtpreis kommt es an.
    Außerdem hat der Valvetronix noch ne Röhre in der Endstufe. Aber ich möchte jetzt nicht alles Daten, Besonderheiten und Vorteile aufzählen. Es heißt jedenfalls, dass die 16 Ampmodelle sehr gut sehr sehr gut nachgebildet wurden und der amp sehr flexibel ist.

    Ich habe meinen Gitarrenlehrer (erfahrener Rocker mit reichlicher Bühnenerfahrung;)) gefragt, ob ich mir lieber Valvetronix oder Engl Thunder kaufen sollte. Und der meinte ich sollte mir lieber den Vox zulegen.

    Hab ich bis jetzt noch nicht gemacht, weil mir 900€ für nen amp ziemlich viel sind, aber wenn du sowiso 1000€ ausgeben willst, dann hol dir doch den
     
  12. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #12
    Mein Händler sagt immer ganz ehrlich zu Z-5: "Braucht kein Mensch!"
     
  13. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 23.07.04   #13
    Kommt drauf an wo du herkommst, ne?

    Aus meiner Sicht is Beyers-Music in Bochum immer nen Besuch wert... ich find den Laden auch wesentlich angenehmer als Music Store.

    Edit: Ach hab übersehn, dass du nur Läden in Köln meintest... schade.
     
  14. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.07.04   #14
    in Köln gibt es auch noch Guitarcenter auf der Aachener Str. S-Bahn: Melaten


    ist wesentlich besser als Musicstore und auch nicht so voll wie MS Köln und freundlicher Bedienung :D
     
  15. Zyngath

    Zyngath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #15
    Schon mal vielen Dank für alle Antworten :)
    Ich werd dann gleich mit meinem Kumpel losdüsen. Ich werd euch auf dem Laufenden halten, für was ich mich entscheide :rock:
     
  16. Zyngath

    Zyngath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #16
    Ok, bin wieder zurück vom MusicStore...für andere Läden hatten wir leider keine Zeit mehr.
    Die Auswahl an Röhren-Kombos war leider sehr dürftig. Ich hab nen Peavey Classic 30 und irgendeinen Hughes & Kettner angetestet. Der H&K hat mir gar nicht gefallen (hab leider die genaue Bezeichnung vergessen). Der Peavey klang schon sehr geil. Für jemanden wie mich der bisher ausschließlich über Transen-Amps gespielt hat ist das schon so 'ne Art Offenbarung. Der Peavey ist wohl kaum der beste Röhren-Amp da draussen und dennoch hat's mich weggeblasen! Es war echt als würde man ein komplett anderes Instrument spielen. Nach 3 Minuten stands auf jeden Fall für mich fest, dass ich nen Röhren-Amp will....keine Kompromisse mehr ;)
    Der Engl Screamer war leider nicht mehr da....so konnte ich den überhaupt nich testen (dafür war ich eigentlich dahin gefahren.... *Gedankennotiz an mich selbst: Nächstes mal vorher beim MS anrufen :rolleyes: )
    Dann hab ich noch den Flextone III von Line 6 angetestet und war wirklich ziemlich entäuscht. Wie gesagt bin ich nun wahrlich kein Experte was Klang und Ton von guten Verstärkern angeht, aber der Flextone war doch sehr kalt und "glatt" im Vergleich zu dem Peavey (und auch zu dem H&K). Ich hab zwar nur 25-30 Minuten an dem Teil rumprobiert und hab deshalb vielleicht einfach nicht die richtigen Einstellungen gefunden, aber das war doch eher enttäuschend. Die Effekte habe ich gar nicht ausprobiert....nur die Amp-Modells....die cleanen Sounds waren schon ziemlich nett, aber die verzerrten Sounds waren nun doch ziemlich steril und klangen einfach nicht so warm und satt wie der Peavey. Und das sogar für meine völlig untrainierten Ohren.
    Ich werde wohl nächste Woche nochmal hinfahren um dann auch den Screamer und evtl nen Marshall anzutesten. Bis dahin muss ich wohl mit meinem ollen Transen-Amp leben *seufz* ;)
     
  17. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #17
    Gute Wahl :great: Spiele ein Engl Screamer Topteil + 4x12 Box. Kann ich nur empfehlen...
     
  18. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.07.04   #18
    hmm... wo wohnst du denn?

    Ich mein Musicstore is halt ein Scheissladen, kann man anders nicht sagen... die gucken einen da doof an, wenn man alleine an die teuren Amps geht und dann ham sie auch keine sehr große Auswahl...

    Ich würd dir echt empfehlen auch mal andere Läden anzuschaun...
     
  19. Zyngath

    Zyngath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #19

    Ich kann bisher nichts negatives über den MusicStore sagen...hab vor ein paar Jahren schon meine Gitarre da gekauft und bin auch in der Zwischenzeit immer wieder da gewesen. Ich hab auch schon ne ganze Reihe Sachen online bei denen bestellt und noch nie ein Problem gehabt.
    Das da jemand doof guckt, wenn du anfängst and 3000+ Euro teuren Amps rumzuspielen ist nun wirklich ein sehr schwaches Argument, um den Laden scheisse zu nennen. :rolleyes:
    Ob es Läden mit größerer Auswahl gibt kann ich nich beurteilen.

    Ich komme aus dem "Wilden Westen" Deutschlands....Köln ist etwa 90 km weit weg. (Auf der Landkarte mit dem Finger von Köln aus soweit nach rechts fahren, wie's geht...da wohn ich dann irgendwo :p

    Ich werde nächste Woche wohl auf jeden Fall auch mal beim Guitarcenter vorbeischauen.
     
  20. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 25.07.04   #20
    ZUm Z-5: Der ist zwar reichlich teuer. Aber Geld rauswerfen tut man letzlich, wenn man einen einfachen Switch kauft. So war es bei mir nämlich auch. Denn früher oder später möchte man unter allen 4 Kanalmöglichkeiten mit einem einzigen Fußtritt übersichtlich wählen können. Und dann wird der Z-5 unweigerlich zusätzlich fällig. Mit einem 2-fach-Schalter gehen die 4 Einstellungen nämlich nur über die Kombinationen

    1 on - 2 on
    1 off - 2 off
    1 on - 2 off
    1 off - 2 on

    Damit tritt man sich dumm & dämlich, wenn man alle vier Möglichkeiten nutzen will und man verliert rasant schnell den Überblick.

    Firlefanz. Der weiß offenbar überhaupt nicht, wovon er redet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping