Verschiedene Lefties zur Auswahl nur welche?

von Slash1990, 18.06.07.

  1. Slash1990

    Slash1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 18.06.07   #1
    Hallo,
    ich habe vor in der nächsten zeit ein neue gitarre zu kaufen...da ich linkshänder bin ist das mit dem anspielen soeine sache...deswegen vertrau ich auf euch! hoffentlich habt ihr erfahrungen mit diesen gitarren...
    also ich spiele hauptsächlich punk und rock (greenday, gnr, acdc, ...)
    ich suche eine im preisbereich von 500-700€ zur auswahl stehen bisher:

    Fender Powerhouse Strat 665€
    Fender Powerhouse Strat

    Fender Sandard Strat 510€
    Fender Strat

    Fame Forum III 588€
    Fame Forum III

    Line 6 Variax 500 744€
    Line 6 Variax 500

    Hagstrom Swede Gold Top 549€
    Hagstrom Swede

    YAMAHA AES620L 539€
    Yamaha Aes

    Epiphone LesPaul Standard 499€
    Epiphone LesPaul

    welche ist für ihr geld die beste und welche ist insgesamt die beste? was kann die variax alles? klingt sie nur mit modeling verstärkern gut oder auch mit normalen verstärkern?

    grüße marco
     
  2. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 18.06.07   #2
    für die musikrichtungen wäre was les pauliges eigentlich gut geeignet, schon mal die fame the paul ins auge gefasst?
     
  3. Slash1990

    Slash1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.06.07   #3
    gibts sonst niemanden der mir helfen kann?

    die the paul find ich nicht so gut
     
  4. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 23.06.07   #4
    Mal abgesehen davon, dass es Geschmackssache ist und Du letztlich selbst entscheiden musst:

    Bei Deiner Stil-Vorgabe kannst Du die Strats und die Variax ausschliessen. Da müsstest Du aber eigentlich auch selbst drauf kommen nach kurzem Nachdenken. (sich "Slash1990" als nick aussuchen und dann ne Strat kaufen wollen ... wie geht das denn???? :eek:)

    Bleiben die Hagström, die Yamaha, die Fame und die Epiphone. Paula-ähnliche Klampfen mit Humbuckern: perfekt.

    Bin selber Lefty, daher kenne ich das Problem mit der Auswahl.

    Die Fame kenn ich nicht - wenn sie Dir rein optisch zusagt hilft nur: hinfahren und ausprobieren. Blindkauf ist imo ein Ausschlusskriterium.

    Lefty Epiphone Les Pauls hab ich in meinem Leben schon einige in der Hand gehabt. Die Qualität schwankt enorm und es gibt mehr schlechte als gute. Für mich fühlen die sich einfach mies an.

    Die Hagström und die Yamaha sind in dem Preisbereich absolute Knüller. Guter Tone, beste Verarbeitung, geile Optik. Auch da hilft nur ausprobieren, weil die sehr verschiedene Hälse haben (Yamaha sehr fettes D, Hagström deutlich flacheres C) und ein unterschiedliches Handling. Aber die Qualitätsschwankungen sind bei beiden sehr gering. Ich hab jeweils drei oder vier davon ausprobiert: alle gut. Und optisch sind beide imo auch ein Kracher.

    Trotzdem: selbst ausprobieren!! Auch die Epiphones. Mein Geschmack muss nicht Deiner sein.

    Und dann ein Tip: hol Dir die Lefty-Liste von No1. in Hamburg: ab Juli ist wieder Linkshänder-Sommer-Aktion.
     
  5. ra89mon

    ra89mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 23.06.07   #5
    duesenberg starplayer special..ich hab sie mir jetzt mal bestellt..vielseitig, qualitativ hochwertig verarbeitet, klingt gut und sieht imo gut aus
    lostlover hat sie doch (auch) oder?
     
  6. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
  7. Lefthander

    Lefthander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    129
    Erstellt: 24.06.07   #7
    Ne generell andere Möglichkeit wäre noch wenn es vom Design her unbedingt ne Strat sein soll, das du dir die mit dem restlichen Geld einfach noch bissel umbaust. Meine erste Gitarre war auch ne Strat, allerdings für meinen Musikstil nach ner Zeit ziemlich untauglich. Nachdem die dann gut ein Jahr bei mir im Ständer zugestaubt war und ich durch das Tuning meiner ESP bissel Hardware übrig hatte, hab ich mir sie kurzerhand aufgemotzt, wodurch sie wieder recht brauchbar wurde. Und so schwer is das Ganze auch nicht wenn man nicht total ungeschickt ist. Gerade "normale" Strats in aufgemotzte Versionen umbauen (sowohl Innenleben als auch Design) ist doch recht lustig und in Zeiten von Rockinger gut zu machen. Kannst dich ja mal melden.
     
  8. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 24.06.07   #8
    Jap. :)

    Die passt zwar gut in die Reihe, ist auch eine hervorragende Gitarre, aber preislich ausserhalb des Rahmens. Deswegen hab ich die gar nicht weiter erwähnt.
     
  9. ra89mon

    ra89mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 24.06.07   #9
    oh..ja, stimmt

    naja, bei mir war der preisrahmen ähnlich un ich hab sie jeztt doch bestellt, denk es lohnt sich nochmal n 100 draufzupacken, aber wenn bei dir 700 oberste grenze is, dann fällt sie ganz klar raus
     
  10. Slash1990

    Slash1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.06.07   #10
    erzählt mir was von der Duesenberg damit ich einen eindruck bekomme...habe noch nie eine Duesenberg gesehen in echt nicht mal als "normale" gitarre... was ist ein tripole-poti? die hat nämlich einen solchen... vlt lohnt es sich doch nochmal ein bisschen weiter zu sparen...
     
  11. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 25.06.07   #11
    Gut klingende, gut gebaute, gut aussehende Gitarren. Solide. Empfehlenswert.

    Die Starplayer Special sieht einer Paula ähnlich, ist aber völlig anders: Erlenbody mit Ahorndecke, sehr fetter Ahornhals, geschraubt, lange Mensur.
    Klingt auch anders, hat mehr twang, mehr Biss.

    Tritone-Poti heisst: wenn man in eine Richtung dreht, dämpft man die Höhen weg, in die andere Richtung wird der Coil-Split aktiviert. Ich hab's gegen ein Pull-Poti getauscht, weil ich mich nicht dran gewöhnen konnte.

    Für alles andere helfen duesenberg.de, duesenbergusa.com, google, wikipedia, harmony-central.com und die Board-SuFu. Verschaff' Dir lieber einen eigenen Eindruck. Berichte von usern sind voreingenommen.
     
  12. Slash1990

    Slash1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.06.07   #12
    wie sind denn die duesenberg pickups?
     
  13. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 26.06.07   #13
    Dazu gibt's reichlich infos im web.......bitte selbst recherchieren und eigenes Urteil bilden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping