verschiedene Stimmgeräte von Korg ... unterschiede ?

von DTH387, 27.11.07.

  1. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.11.07   #1
    Hallo, bin auf der Suche nach einem Stimmgerät, dabei bin ich dann auf Korg gestoßen, mit denen ich bisher gute Erfahrungen gemacht habe...

    jetzt Gibt es jedoch da viele verschiedene Geräte, die alle fast gleich aussehen und ich nicht sorichtig einen unterschied ausmachen kann...



    - Korg GA30

    https://www.thomann.de/de/korg_ga30_guitar_tuner.htm


    - Korg GA40

    https://www.thomann.de/de/korg_ga40.htm

    - Korg CA30

    https://www.thomann.de/de/korg_ca30.htm

    - Korg CA40

    https://www.thomann.de/de/korg_ca40.htm



    Was mich bei meinem jetzigen Tuner ein wenig stört, ist, dass wenn ich mal schnell auf ne andere Stimmung umstimmen will, dass ich halt die flattaste benutzen muss... optimal wäre also ein gerät, welches mir alle töne und halbtöne der gitarre liefern kann (bzw direkt automatisch erkennt) !

    Spielereien wie Kalibrierung brauch ich eigentlich nciht, weil ich alles auf normal 440 stimme.

    wäre nett wenn einer mir aus der vielfalt ein gerät für meine bedürfnisse empfehlen könnte.
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.11.07   #2
    Das kann nur ein chromatisches Stimmgerät, in deiner Auswahl also das CA-30 und das CA-40.

    Grüße. Ced
     
  3. Manul

    Manul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    4.498
    Erstellt: 27.11.07   #3
    Was Du suchst ist ein chromatisches Stimmgerät - das zeigt Dir an, welcher der zwölf Töne der chromatischen Tonleiter dem von Dir gespielten Ton am nächsten liegt und ob Du im Verhältnis zu diesem Ton zu hoch oder zu niedrig bist. In diese Kategorie fallen die beiden CA-Modelle.

    Ich kenne nur das CA-30 (lange selbst benutzt, hat gut funktioniert) - was der Unterschied zum CA-40 ist, kann ich nur vermuten: Auf Anhieb sieht es so aus, als hätte das CA-40 auch einen Ausgang, Du könntest es also immer zwischen Gitarre und Amp eingestöpselt lassen - ob oder wie stark der Klang darunter leidet und ob es noch weitere Unterschiede gibt, weiß ich nicht.

    Edit: Zu langsam...
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.11.07   #4
    Imho leidet nicht der primär der Klang, sondern es wird noch eine Art "Brummen" hörbar dem Sound beigefügt (war jedenfalls bei meinem ehemaligen Kollegen so, immer wenn er das CA-40 zwischen Akustikklampfe und Mixer hatte). Ansonsten ist der einzige wirkliche nicht-optische Unterschied, dass das 40er ein paar Hertz tiefer kommt als das 30er, aber das dürfte kein Kaufentscheidungskriterium sein.

    Grüße. Ced
     
  5. Tasel

    Tasel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 28.11.07   #5
    hi,

    möchte auch noch schnell ein paar andere Geräte in die Runde werfen;).

    Und zwar hab ich als Vorschlag das Korg TM-40. Kostet zwar bissl mehr hat aber ein integriertes Metronom und arbeitet auch Klasse, hatte nie Probleme damit.

    http://www.musik-service.de/Korg-TM-40-Tuner-Metronome-prx395750932de.aspx

    Und noch n einwurf am Rande:D:D. nachdem ich gesehen hab das du ein Rack hast warum nicht gleich ein:
    Korg DTR 1000:
    http://www.musik-service.de/Korg-DTR-1000-prx395623983de.aspx

    oder

    Korg DTR 2000:
    http://www.musik-service.de/Korg-DTR-2000-prx395623984de.aspx

    Kostet zwar wieder n haufen Geld bin aber sehr sehr zufrieden mit meinem DTR 2000. Arbeitet einfach nur klasse.

    Gruß tasel
     
Die Seite wird geladen...

mapping