Verschleiß der Finger?

von Shallow, 09.08.06.

  1. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 09.08.06   #1
    Hey leute hab mal ne frage. Wie nutzen sich eigentlich die finger ab.
    Ich weiß ja das schlagzeuger irgendwann probleme mit ihren gelenken kriegen
    Wie ist das bei gitarristen?
    Hab ehrlich gesagt angst vor irgendwann voll die schmerzen in der hand zu haben und irgendwann nicht mehr klampfen zu können.
    Wird das riskiko durch viel .. öhm… schreiben am pc erhöht? Oder halt durch andere sachen?
    Einer ne ahnung?
     
  2. muchacho

    muchacho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.06   #2
    kann mir sowas nicht vorstellen. du bekommst nur schön hornhaut auf den fingerkuppen :p
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 09.08.06   #3
    Schau dir mal Les Paul an... dass sein Arm steif ist hat zwar mit nem Unfall zu tun (er hat sich den Arm der jetzt steif ist so fixieren lassen dass er noch Gitarre spielen kann) aber er meint selbst durch das Gitarre spielen wäre die Gicht und alles mögliche in seine Finger gekommen, er könne sie kaum noch bewegen.. und TROTZDEM spielt er noch Jazz in einem New Yorker Club..
     
  4. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 09.08.06   #4
    Es kann natürlich sein, dass du mal eine Sehnenscheidenentzündung bekommst. Aber das bekommt natürlich nicht jeder. Ich seltenen Fällen wird das sogar Chronisch, so dass du nicht mehr spielen kannst. Aber die wahrscheinlichkeit ist nicht alzu groß denke ich.
     
  5. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 09.08.06   #5
    Normalerweise sind Gelenke da, um benutzt zu werden. Dort wo der Körper mehr belastet wird, sorgt er auch für mehr Nachschub an Knorpel und Knochensubstanz. Solange man es nicht übertreibt, oder z.B. einen Tag der Woche 5 Stunden am Stück wie ein Wilder übt und die restlichen die Gitarre gar nicht anfasst, wird man ewig spielen können. Von Alterserscheinungen wie bei allen anderen Menschen (also nicht-Gitarristen) auch, mal abgesehen!
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 09.08.06   #6
    Wie bei allem so auch hier: zuviel und im Übermaß ist schädlich.

    Da solltest Du ein Gefühl für entwickeln. Wann Sehnen überfordert sind, ist bei jedem unterschiedlich. Im Übrigen ist es eh sehr viel sinnvoller regelmäßig (also jeden Tag eine halbe bis ein paar Stunden) zu üben als einmal die Woche 10 Stunden am Stück.

    x-Riff
     
  7. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 09.08.06   #7
    lol, wer spielt den schon 10 Stunden am Stück....
     
  8. Funky

    Funky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 09.08.06   #8
    gibt aber doch genug sachen die gefährlicher sind im alltag, z.b. autofahren :D
     
  9. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 09.08.06   #9
    Es gibt solche Leute und es gibt sogar mehr davon als du denkst.
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.08.06   #10


    Ich spiel 3-8 . . . . am Tag . . . .




    Im Prinzip passiert dir nix. Immer schön dehnen und aufwärmen dann passt das, wenns anfängt wehzutun legst das Ding halt weg und feddich.
     
  11. kirkhammett150

    kirkhammett150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    1.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 09.08.06   #11
    jup und wenn du am tag anfängst die klampfe in die hand zu nehmen, dann fängst mit was seichtem an, um warm zu werden; und nicht dem neusten deathmetal schrott!:D

    ein jogger fängt ja auch nicht an, morgens den 1000meter sprint in 2minuten durchzuballern...sonder macht sich vorher war...



    und was das abnutzen angeht: mir haben immer irgendwelche gitarristen gesagt, so wie du greifst sind deine gelenke in zwei jahren vollkommen kaputt! es fing schon damit an, das sie sich aufgeregt haben, weil ich das stinknormale A Dur usw, nur mit einem finger spiele! sieht natürlich besser aus da mit drei fingern das griffbrett zu belagern! der neid der besitzlosen...:D
     
  12. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 09.08.06   #12
    Also mein Gitarrenlehrer hat vom Gitarre spielen Knochenatrose (oder wie man das schreibt) in den Fingern der linken Hand. Gelenke geschwollen und laut ihm ziemliche Schmerzen... (ja ne is klar :D)
     
  13. RokhA

    RokhA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 09.08.06   #13
    Immer schön maßvoll bleiben und die Ketarre auch mal einen Tag wegstellen können, dann hälts schon.
     
  14. Shallow

    Shallow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 09.08.06   #14
    man könnte auch mit 80 anfangen und dann beschwerdefrei sein ganzes leben gitarre spielen
     
  15. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 09.08.06   #15
    wenn man sich vor dem psilen warm macht und zwischendrin kleine päuschen einlegt und den fingern den ein oder anderen tag ruhe gönnt wird es schon klappen.
    es ist aber auch wichtig die muskerln und sehnen zu dehnen
     
  16. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 09.08.06   #16
    Man sollte auch nicht total verspannt spielen sondern locker, wenn ich mich manchmal aufrege spiele ich total verspannt und das bringt auch nachteile für die Hände.

    gruß Ali
     
  17. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 09.08.06   #17
    Wenns dem Threadersteller nix ausmacht, ne kleine Zwischenfrage:

    Zittert ihr auch? Also verstärkt nach einigen Stunden spielen. Seit ich Gitarre spiele wird das immer extremer. Wollte nur mal wissen wie das bei euch ist.
    Laut Wikipedia kommts bei Musiker/Sportlern öfters vor, wegen Überanstrengung. Jetzt wo ich gerade vorm Pc gespielt habe, ist es richtig scher zu tippen! :D
     
  18. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 09.08.06   #18
    Bei mir ist das noch nie so gewesen. Wenn es bei dir extremer wird solltest du mal zum Arzt gehen.

    gruß Ali
     
  19. Shallow

    Shallow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 09.08.06   #19
    jor hab nix dagegen
    also ich hab das wo ich mal klettern war (keine angst war einmalig, bin sons nich son freak ^^). 2,5 stunden pure anstrengung und das im vollkommen unfiten zustand.
    aber vom gitarre spielen oder vom zocken?
    also das hatte ICH noch nie.
    und ich spiel echt zeitweise richtig lange
    und gezockt hab ich früher auch wien bekloppter :rolleyes:
     
  20. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 09.08.06   #20
    Ich zitter eh immer... aber ich glaub das liegt mehr an meinem Lebensstil, als am Gitarre spielen... früher oder später wird mich auch noch ne erbliche bedinge Schilddrüsenfehlfunktion (weiß nicht genau ob unter- oder überfunktion) einholen....
    Das sind alles gute Aussichten dass ich für immer zittern werde ;)

    Ich würd mir auch ma keine Sorgen machen.... Wer den Rock n Roll will, der muss auch dafür sterben können ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping