Verständisfrage für Benutzung Preamp+normalen amp ^^

von Audax_Parvus, 09.07.07.

  1. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 09.07.07   #1
    Also ich denke mal das passt eigentlich ganz gut hier rein da es mir im mom nur um die Verständissklärung geht.

    Ist es möglich nen seperaten Röhrenpreamp mit nem normalen Hybridamp (wär so in meinem Fall---->>Marshall) zu spielen. Dann müsste man den Preamp doch eigentlich in den Effektsend haun oder?

    Und ist es möglich das man dann auch beide live benutzen könnte. Sprich nen Fußkick und dann geht der von dem seperaten Preamp auf den Marshall?

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine...wenn nicht versuch nohcmal andere Worte zu finden

    Cheers
     
  2. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 09.07.07   #2
    Hi erstma,

    1.
    also, wenn Du mit dem Preamp in den Loop-send gehst, wie schon von Dir erwähnt, dann gehst Du mit deinem Premap-Signal direkt in die Endstufe.
    ---> das funzt und gibt guten Ton...

    2.
    was Du mit direktem Umschalten meinst ist wahrscheinlich ne ABY-Box, die Du vor den Preamp und vor die andere Effektkette klemmst, dann kannst Du zwei Wege ansteuern.
    --->das funzt auch, nur geht Dir das Einschleifen für einen E-Weg verloren...


    mfG

    Marv
     
  3. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 09.07.07   #3
    Naja da ich den Fx Loop eigentlich eh nicht benutze würde das also gehn...als Box geht doch dann sowas http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/products_id/203705 bzw würde es auch ne DIY Version tun die ich noch hier rumliegen habe.

    Mh aber irgendwie kann ich mir das nicht so recht vorstellen....weil der Preamp ja 19" is. Das müsste doch dann ziemlich viel Kabelweg sein oder?

    Um das mit dem schalten nochmal genauer auszudrücken (vll reden wir ja auch anneinander vorbei). Ich würde dann gerne etwas haben womit ich 2 Fälle realisieren kann.

    1.Von der Gitarre in die Effekte und von denen in den Marshall. Der Preamp quasi im Bypass.

    2. Von der Gitarre in den Preamp dann in die Effekte und dann in die Endstufe.

    Gottchen is das alles kompliziert Ö.ö ^^
     
  4. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 09.07.07   #4
    Ahsooo,

    dann musst Du einen switch hinter die Effektkette und vor Modulation und Endstufe...
    Ein Weg AmpModulation, ein Weg Endstufe!!!
    Und dann Bevor Du auf den Preamp schaltest must Du auf die Endstufe switchen,
    und wenn Du den Preamp wieder ausgemacht hast, switch wieder auf den Amp...

    Natürlich ist das ein langer Kabelweg, aber würdest Du Effekte über den Loop einschleifen, wäre er nicht kürzer!!!
    Und wenn Du wirklich ne zu hohe Latenzzeit dadurch bekommst, oder dein Signal anfängt zu schwinden, was ich beides nicht glaube, gibt es auch dafür noch Pedal (frag bitte nicht welche, da komm ich nur drauf, weil ich davon kürzlich was gelesen hab...).

    MfG

    Marv
     
  5. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 09.07.07   #5
  6. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 09.07.07   #6
    OK, mal eins nach dem anderen....

    Du willst also fußschaltbar ENTWEDER den normalen Preamp deines Amps ODER einen externen Preamp benutzen?
    Ohne größeren Aufwand geht das nur, wenn dein Amp einen parallelen Effektweg hast oder wenn der Loop deines Amps schaltbar ist...dann müsstest du allerdings zum umschalten gleichzeitig den Loop-on/off Schalter und die A/B-Box betätigen.


    Nicht in den Loop-send sondern in den Loop-return.


    Na das wird erst recht kompliziert. Wenn du die gleichen Effekte entweder hinter dem Preamp oder vor dem Amp benutzen willst, kannst du das nur imho mit zwei Loopern lösen...einer für den Preamp und einer für die Ampvorstufe...dann hättest du erst recht viel Verkabelung und müsstest wieder zum umschalten immer zwei Schalter drücken.


    Dann müsste der Preamp bypassbar sein (welche reinen Preamps sind das schon? wär ja bei "normalem" Gebrauch sinnlos), ansonsten bräuchte man, wie oben gesagt, einen zusätzlichen Looper für den Preamp.
    Außerdem funktioniert das:
    "1.Amp / 2.Endstufe"
    nur bei einem parallenen Loop.

    Achja... ganz gut lässt sich das ganze mit einem Multi/Preamp lösen...zB einem Boss GT8...dann einfach die Ampvorstufe per 4-Kabelmethode in das GT8 einschleifen und man kann alle möglichen Kombinationen von Preamps und Effekten mit einem Fußtritt umschalten.
     
  7. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 09.07.07   #7
    Wieso das? Ich würde Marv schon zustimmen!



    Gitarre -> Effektkette -> A/B-Switch -> Marshallvorstufe/ Rackvorstufe -> Endstufe -> Speaker
     
  8. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 09.07.07   #8
    hi folks,

    bei den meisten amps, die ich kenne, lassen sich "effekt return" und "amp input" nicht gleichzeitig belegen, weil einer von beiden stumm geschaltet wird.

    gruß hanno
     
  9. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 09.07.07   #9
    Wie willst Du denn dann eine Effektkette zwischenschalten? :confused:
     
  10. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 10.07.07   #10

    Hi spot,


    Es wird nicht einer von beiden stummgeschaltet sondern,

    es gibt einmal serielle loops, und einmal parallele loops.

    Sinn und Zweck eines Effektloop ist es:
    zum einen, nur das Gitarrensignal ohne große Beeinflußung und direkt(Wha z.B. mal ausgenommen),
    und zum anderen, die Effekte seperat hinter den Preamp, welcher dann ja erst das Gitarrensignal moduliert und dann erst auf das modulierte Signal die Effekte speist,
    in den Amp zu bekommen...

    @Tos:

    ganz oben wird bei der Erwähnung des Preamps auch ein Bypass erwähnt, ergo geh ich davon aus, das sein Preamp nen Bypass hat...
    &
    stimmt der loop-return wars!!! :rolleyes:

    MfG

    Marv
     
  11. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 10.07.07   #11
    nene ich hab den Preamp noch nicht. Ich hatte vor mir den Röhren Preamp von Tubetown aufzubauen. Da mir die Zerre echt gut gefällt. Und der hat keinen Bypass ^^
     
  12. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 10.07.07   #12
    Es gibt einen Preamp von TT? Soweit ich weiß bieten die nur Verstärker (Vor+Endstufe) an oder willst du dann nur die Vorstufe benutzen?
     
  13. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 11.07.07   #13
    wenn man einen effekt über send und return einschleift, funktioniert das.

    wenn man gleichzeitig den amp-input und den return (quasi direkt auf die enstufe) belegt,
    funktioniert das meist nicht.

    fragt bitte die gelehrten, warum das so ist.

    gruß hanno
     
  14. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 11.07.07   #14
    doch, wird.
    habe ich bei div. amps probiert.

    ich habe z.b. einen fender und einen marshall gespielt und versucht, über kreuz den jeweils anderen amp (über line-out des hauptamps) für die digitalen effekte zu benutzen.

    gruß hanno
     
  15. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 11.07.07   #15
  16. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.07.07   #16
    Ach so, ist von Musikding, nicht TT :)

    Hast du zufälligerweise einen anderen Link zum Schaltplan o.ä. ? Die Seite ist nämlich under construction

    EDIT: Ah, http://www.tubepower.de/german/main_de.html :)
    Aber laut der Seite hat der nur eine Röhre ???
     
  17. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 12.07.07   #17
    öhm ja der hat nur eine Röhre, aber es kommt ja nur aufs SOundergebniss an ne ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping