Verstärker an Mischpult

von Kaki, 29.12.04.

  1. Kaki

    Kaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    43
    Ort:
    MacPom
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #1
    Hallo,Leute!

    Zwar ´ne blöde Frage für manche,aber mich erdrückt sie.Und bevor ich was zerschiesse,frage ich lieber nach.

    Also,ich habe mir das Behringer UB1204 FX-Pro geholt und hätte gern gewusst,wo ich dort einen Verstärker anschliessen kann.Sind es die Control Room Outputs,wo ich es machen kann,die Main Outs oder etwa die Alt 3-4 Ausgänge.Ich weiss nicht mehr weiter.Ich finde die Bedienungsanleitung von dem Teil sowieso viel zu unverständlich geschrieben.
    Hoffe,ihr könnt mir helfen? Danke,Danke

    Kaki
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 29.12.04   #2
    Wenn du das Summen-Signal haben willst am Main-Out, wenn du das Control-Room-Signal haben willst am CR-Out und wenn du nen Auxweg haben willst am Aux-Out. Alles klar? :D
     
  3. Ampkiller

    Ampkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #3
    Also ich denke mal an den "Main Outputs" (die beiden dreipoligen XLR Anschlüsse auf der Rückseite) wird sich dein Amp am wohlsten fühlen! :p

    Lang lebe Behringer!!! :D
     
  4. Kaki

    Kaki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    43
    Ort:
    MacPom
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #4
    Mm,Mm.Da soll ich mir nun einen Reim draus machen,bei all den Smilies??
    Ich werd´s an den CR-Outputs versuchen.
    Aber erst morgen :confused:
     
  5. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 29.12.04   #5
    Du hast mehrere Möglichkeiten einen Verstärker ans Mischpult anzuschließen und alle haben verschiedene Einsatzzwecke..

    Der Main-Output wird normalerweise benutzt. Er ist für die Publikumsbeschallung gedacht und hier wird meist einfach eine große PA angeschlossen..

    Die Aux-Wege werden meists für Monitore auf der Bühe genutzt...

    Nimm einfach den Mainout, da machst du nichts falsch
     
  6. Kaki

    Kaki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    43
    Ort:
    MacPom
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #6
    Danke,emo!

    Gut erklärt.Denn wie gesagt ist die Anleitung des UB1204 wirklich sehr verwirrend.Ich arbeite ja schon seit Jahren mit einem Mischpult,aber das hat halt nur,wirklich nur Cinch-Ein -und Ausgänge.Und jetzt bin ich umgestiegen auf diese neue Teil und da steht man eben wie´n Ochs vor´m Tor,wenn man all die neuen,unbekannten Anschlüsse sieht,verstehst?
    Also muss ich mir doch dieses komische XLR-Kabel kaufen.Mmh.Mist.Auf der anderen Seite muss dies aber wieder 2 Cinch-Stecker haben,da ich es nur so an den Verstärker anschliessen kann.Aber heutzutag gibt es ja für alles Adapter.
    Ok,ich danke Dir nochmals. Bis zu meiner nächsten blöden Frage,vielleicht.

    So long....
     
  7. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 29.12.04   #7
    Wenn ich das richtig sehe sind bei dir gar keine schönen Bildchen mit den Verkabelungsmöglichkeiten in der Anleitung. Dabei waren die Anleitungen bisher immer mit das beste bei Behringer. (Manch einer mag behaupten das einzig Gute... ;-) )

    Main Out
    -> Regelung durch die beiden "Main Mix" Fader
    -> Hauptausgang (="normal")

    Control Room
    -> Regelung durch "CTRL R. & Phones" Regler
    -> wenn du die Solo-Schalter drückst werden nur die Kanäle auf diesen Ausgang gegeben, bei denen der Solo-Schalter gedrückt ist. Wahlweise PFL oder eben Solo (Schalter unter dem "CTRL R & Phones" Regler), also AFL. Der Main-Out wird davon nicht beeinflusst.

    ALT 3-4
    -> Regelung durch die beiden "ALT 3-4" Fader
    -> is der Mute-Schalter am Kanal gedrückt, dann wird das Signal nicht auf den Main Out sondern auf den ALT-Ausgang geroutet. (Wozu braucht man das eigentlich?!)
     
  8. Kaki

    Kaki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    43
    Ort:
    MacPom
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #8
    Tjaahaa. Das ist es ja.Die Sache mit den fehlenden Bildchen.Dann wäre mir ja auch geholfen gewesen.
    Aber jetzt zusammenfassend betrachtet: -Main Out ist mir jetzt klar -CR alles klar -Alt 3-4 auch endlich klar. Ja? Wieso ist das so bei Alt 3-4? Das frage ich mich jetzt auch. Vielleicht weil der Main Out mit etwas anderem bestückt ist...??? :-) Ich weiss es nicht. Nagut,vielen Dank für Eure Antworten,ich hoffe Ihr könnt mich jetzt verstehen,weshalb ich diese "blöde" Frage hier posten musste? Werde morgen,vielleicht auch erst übermorgen alles antesten und ausprobieren und melde mich dann bestimmt noch mal zurück.
    So long...Kaki
     
  9. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 30.12.04   #9
    Damit kann man einzelne Kanäle auf den Alt-Ausgang routen und verarbeiten, beispielsweise für einen Sub-Mischer oder Mehrspuraufnahmen.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  10. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 30.12.04   #10
    Schon klar, aber nur wahlweise. Also entweder oder. Da fände ich jetzt Direct-Outs logischer. ;-)
     
  11. Kaki

    Kaki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    43
    Ort:
    MacPom
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #11
    @Uwe: Aha.Also könnte ich an Alt 3-4 mein zweites Mischpult hängen,z.Bsp.?
    Das wäre sowieso irgendwann meine zweite Frage geworden.
    Also das Mischpult,das nur Cinch hat :-(
    Oder wie 00Schneider sagt,aus den zweiten Mainput raus.
    Dann würde ich einen Adapter auf zwei Cinch-Stecker anklemmen und
    damit auf einen beliebigen Line In gehen. Mmmhh...So langsam fängt
    die Sonne an zu scheinen in meinem Brain.

    @00Schneider: Also wie gestern schon gesagt,mit den Anschlüssen komme ich
    so langsam klar.Die Sache mit dem 2.Mischpult hätte ich heute
    bestimmt noch gepostet.Grossartig ausprobieren konnte ich
    heute noch nichts,ausser in Theorie nochmal alle Anschlüsse
    durchzugehen.Bin noch beschäftigt gewesen mit meinem
    Studiopult,wo nachher alles reinkommt.Ein Riesenteil!! Habe es
    aber heute fertigstellen können.Endlich! Die Praxis kann erst
    richtig beginnen,wenn die fehlenden Kabel endlich da sind.
    Das einzigste,was ich morgen probieren werde,ist die Sache
    mit den CR-Outputs.
     
Die Seite wird geladen...

mapping