Verstärker/Box für zu Hause

von TwoFace, 01.07.08.

  1. TwoFace

    TwoFace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    20.03.16
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    190
    Erstellt: 01.07.08   #1
    Ich hab die SuFu benutzt aber leider nix gefunden sry wenn doch:rolleyes:.

    Ich brauche irgend was für zu Hause zum üben und da ich nur mit Kopfhörer spielen könnte (Wohnung im Block) und keinen Platz hab sollte der nicht zu groß sein.
    Schon mal danke für alle Ideen.
     
  2. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 01.07.08   #2
    Also einen Übungscombo? Oder wäre dir eine Box+Top lieber, die du auch mal mit auf einen kleinen Gig mitnehmen kannst?
     
  3. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 01.07.08   #3
    Hallo TwoFace,

    was möchtest/kannst du denn ausgeben? Für zuhause reicht ein 15Watt-Verstärker allemal und einen Kopfhöreranschluss haben (so glaube ich) alle.

    Gruß
    T-bird
     
  4. TwoFace

    TwoFace Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    20.03.16
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    190
    Erstellt: 01.07.08   #4
    naja denk mal 10 watt reichen und solte nich zu teuer werden
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.311
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    12.005
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 01.07.08   #5
  6. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 01.07.08   #7
    Hallo TwoFace,

    wie soll der Sound denn sein?
    Rund, mittig und warm? Oder lieber hart, höhenbetont und spitz?

    Falls Du lieber einen harten Sound haben möchtest, wäre der Laney RB1 eine gute Wahl. In der Review-Ecke findest Du auch einen Bericht über den RB1: https://www.thomann.de/de/laney_rb1_richter_bass.htm

    Immer wieder empfohlen wird auch der Warwick Blue Cab 15: https://www.thomann.de/de/warwick_blue_cab_15.htm

    Der bereits empfohlene Peavey wird wohl einer der preisgünstigsten "guten Verstärker" sein.

    Vielleicht findest Du ja auch im Flohmarkt (Link oben in der Kopfzeile) einen kleinen Amp?
    Oder Du gibst eine Anzeige nach einem Übungsverstärker auf. Gute Marken sind z.B.: Laney, Marshall, Hartke, Warwick, Peavey, Fender, Ashdown. Von Behringer oder Harley Benton solltest Du eher die Finger lassen - das ist zumindest die Meinung vieler Leute hier im Forum ...

    Gruß
    Andreas
     
  8. TwoFace

    TwoFace Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    20.03.16
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    190
    Erstellt: 01.07.08   #8
    Danke leute ich denk mal das ich den Peavey
     
Die Seite wird geladen...

mapping