verstärker der mit schlagzeug mithält?

von kirk_hammett!!!!, 23.05.05.

  1. kirk_hammett!!!!

    kirk_hammett!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    15.01.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Bernbeuren
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.05   #1
    ich brauch einen verstärker der mit dem schlagzeug mithält so für 400-600 euro!?
    was wäre da brauchbar?
    ich hätt so an line6 gedacht aber ich weis nicht ob die gut sind?
     
  2. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 23.05.05   #2
    ein paar wichtige fragen: röhre oder transe?
    was sind deine soundvorstellungen? was für musik willst du machen?
     
  3. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 23.05.05   #3
    "mit dem Schlagzeug mithalten" ist immer sehr relativ, gibt sowohl leise Drumsets und leise Drummer als auch voellige Metal-unter-150db-tu-ichs-nicht - Trommler...
    Fuer halbwegs normale Bandlautstaerke ist eigentlich jeder Amp den man fuer 400-600 Euro bekommen kann gewappnet, auch 30W-Vollroehrencombos (Peavey Classic?) tun's locker.
    Wichtiger ist:
    In welche Richtung soll's denn gehen?
     
  4. kirk_hammett!!!!

    kirk_hammett!!!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    15.01.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Bernbeuren
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.05   #4
    so in richtung metallica also mal die etwas härtere gangart aber dann auch mal so lieder wie nothing else metters!
    ich weis ja nicht ob röhre oder transe?:screwy:
     
  5. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 23.05.05   #5
    Für deine Musikrichtung würde ich spontan
    Peavey Triple XXX empfehlen (comboversion)

    Hat 40 Röhrenwatt die schon schweinelaut sind.

    Nen sehr geilen sound (vorallem für Metal) und ein paar gut klingende effekte.
    Kostenpunkt: 644 Euro
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_TripleXXX_Super_40_EFX.htm

    billiger gehts mit dem Peavey Bandit
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_Bandit_Transtube_112_S.htm

    ist aber nicht mehr so geil vom Sound (imo)

    Aber eben billiger.
    Lass dich aber nicht von den Wattangaben täuschen. Die 40 Vollröhrenwatt des Triple XXX sind lauter als die 80 watt des Bandits.
     
  6. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.05.05   #6
    wuah vergess die bandits, furchtbare scheiße, super dumpfer kram...
     
  7. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 23.05.05   #7
    das ist keine wichtige frage. es geht um den sound und nicht um die technik!

    @Kirk_hammet!!!: hast du nen multi-effektgerät oder andere bodentreter, oder muss der sound komplett aus fingern, gitarre und amp kommen? wenn du nämlich schon nen multi oder so hat, würde ich mir nicht zusätzlich auch noch nen moddling amp kaufen. dann reicht nen amp mit nem guten grundsound, den du dann extern bearbeitest (classic 30 zB).
    wenn der sound nur im amp bearbeitet wird ist nen moddler keine schlechte idee! Da würde ich dir entweser zu einem vox ad vt (100 oder 60 watt) oder zu nem line 6 spieder II 212 oder dem Flextone III raten.

    MfG
     
  8. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 23.05.05   #8
    Wenn er in einer Band spielt, dann ist auch die Durchsetzungsfähigkeit ein wichtiger Punkt. Der am schönsten klingende Amp bringt nichts, wenn er sich nicht gegen Schlagzeug, Bass aber v.a. zweite Gitarre durchsetzt, und da hat Vollröhre gegenüber Transe Vorteile. Außerdem klingt i.d.R. ein Röhrenamp besser und natürlicher (bei bestimmten Sounds kanns anderes sein z.B.: glasklare Cleansounds beim JC)

    Für Bandeinsatz würd ich zu ner Vollröhre raten, weil sich die schon bei relativ geringen Lautstärken gut durchsetzten.
     
  9. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 23.05.05   #9
    @kirk hammett!!!

    Warte noch eine Woche ab, dann schreibe ich ein Review zum Classic 30 und dann werde ich ihn wahrscheinlich auch schon gegen ein Schlagzeug getestet haben!
    Dann kann ich dir sagen wie es mit der Durchsetzungsfähigkeit ist. Vom Sound her muss man da ja net viel zu sagen, ich denke, dass der Clean Kanal sehr sehr schön klingt und dann man mit einem schönen Pedal auch noch nen Metallica- ähnlichen sound daraus bekommt.
    Der Peavey liegt ja so bei 550 Talern.

    Also wenn ihr so in der Art Metallica spielen wollte würde ich sagen, dass ihr nicht soooo viel effekte braucht, deswegen würdet ihr den Peavey 40 W Vollröhrenamp vielleicht nicht voll ausnutzen.
    Und die 10W sind nun auch kein großer lautstärkeunterschied
     
  10. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 23.05.05   #10
    Tut mir leid, aber ich kann mir hier ein :eek: :rolleyes: :) :p :screwy: einfach nicht verkneifen... ;-))

    Vollroehre ist zwar schoener, andererseits aber auch wartungsintensiver, stoerempfindlicher, etc...
    Wenn du das Geld wirklich ausgeben willst, liegst du mit Peavey Classic+Boden-Metal-Up-Your-Ass-Treter ziemlich gut, ansonsten wuerd's nen bandit oder'n Spider 112 glaub ich auch tun (und das billiger)
     
  11. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 24.05.05   #11
    Ähm, sorry, aber warum wird hier Classic 30 etc. empfohlen, wenn er Metal spielen will?

    Ich mein, klar kann man mit dem Classic 30 Metal spielen, aber um eben nen richtig "modernen" sound zu bekommen wird er wohl nochn treter brauchen.
    Aber für mich macht es keinen sinn, wenn es einen Amp der nur ein paar Euro teurer und eigentlich Ideal erscheint lieber einen günstigeren der wohl nicht ganz so zutreffend ist + Pedal zu empfehlen.
    Denn ist es nicht schöner wenn man im amp schon die zerre drin hat die man braucht, und nicht noch extra was dazu braucht?

    Ich hab zwar nichts gegen bodentreter aber wie gesagt, es ist doch viel ienfacher wenn er die gesuchte zerre schon im amp hat, deswegen mein tipp "Triple XXX"

    Denn wie gesagt, ich finds nicht gut nen Peavey Classic zu kaufen (der ja wohl eigentlich nicht für harten metal konstruiert wurde) und ihm dann noch ein Pedal mit auf dem weg zu geben.

    Auserdem hat er mit dem Triple XXX auch nichn paar hübsche effekte dabei, wodurch er sich zusätzliche Bodentreter etc. erspart.

    Auser jemand von euch kann mir wirklich gute argumente geben, warum er nicht zum Triple XXX greiffen sollte sondern zum Classic 30 (und jetzt nicht sowas wie: für metal braucht man nun garnicht soo viel gain, da reicht der Classic 30)

    So, das wollte ich nur mal loswerden, weil ich es für wichtig halte :D
    (ich hab schon mit gutem grund in meinem ersten post den XXX empfohlen)
    :p
     
  12. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 24.05.05   #12
    hamm wa doch alle gesagt...

    der Peavey XXX hat übrigens nen sehr... "individuellen" sound. die einen stehen drauf die andern finden ihn extrem scheiße. wenn du überlegst dir den zu holen solltest du DIESEN Amp auf jeden fall antesten gehen!!!

    MfG
     
  13. jaymzakk

    jaymzakk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    28.07.12
    Beiträge:
    110
    Ort:
    South Heath (Lower Saxony)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #13
    Ich find' den XXX auch scheiße! Der hat keinen schönen Sound!

    @kirk_hammett!!!!




    Ich hatte das gleiche Problem wie du! Mein 60 Watt Röhrenamp hat's nicht mehr gebracht. Habe mir ein Line 6 Flextone IIhd gekauft für 500 € bei eBay + Floorboard! Bin sehr begeistert!!! :o
     
  14. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.05.05   #14
    Dito!!!


    Der ist allerdings auch ziemlich scheisse!!!
    An deiner Stelle würd ich mich nicht auf halbe Sachen einlassen. Es gibt fast nix was einen dauerhaft in der Preiskategorie wirklich zufriedenstellt.
    Also mein Tip:
    verkauf dein Auto.
    Verkauf deine Freundin.
    gib alles in Zahlung was Du nicht mehr brauchst und leiste Dir einen VH4 und eine seven T5.:great:

    Hab echt lange mit billigem Kram rumgedröselt und bin immer entäuscht worden. Lohnt sich nicht. Man verkaufts eh wieder und landet dann später wieder bei der Entscheidung...
    Vertrau aufs Herz und teste son Ding mal an und Du wirst verstehen wieso ich Dir dazu rate.
     
  15. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 24.05.05   #15
    Ich wette das 80% der leute die sagen der Triple XXX klingt scheiße nicht mit dem kleinen Damping Schalter hinten am Amp experimentiert haben.

    Des Ding macht [je nach Stellung - loose/mid/tight] wirklich nen totalen Soundunterschied. Ich persönlich finde den Amp klasse :great:
     
  16. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.05.05   #16
    Dochdoch...
    son Dampingschalter ist nix neues für mich...
    und trotzdem...
    zu kratzig in den hohen mitten...
    zu viel Papperdeckelsound
    zu nervtötend
    aber laut...
    toll...-
     
  17. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 24.05.05   #17

    was haste denn für ne klampfe davor gehängt??? Ich geb zu es ist kein Diezel Top aber man muss hier auch mal den Preis sehen.... über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten :rolleyes:
     
  18. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.05.05   #18
    Ibanez prestige
    BC Warlock /String
    Jackson Rhoads
    LP Joe Barden Signature
    Peavey Predator mit Invader PU´s
    Epiphone FlyingV 7String (die klang noch am besten), aber der Hals ist ein halbierter Baseballschläger und die Kopflastigkeit...nenene
    klaro der Preis ist schon ne Menge von nem Diezel aber im Vergleich zu Engl und Mesa und hinsichtlich seiner flexibilität ist da nix zu mäkeln.
    vielleicht klingt der kleine ja mit ner gescheiten Box besser...
    ich hab auch so ne Jensen-Speaker-phobie...
    Oder wenn man den XXX mal hinten zuschraubt und dichtmacht.
    Hab ich noch nicht ausprobiert.
     
  19. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 24.05.05   #19
    Hiilfe haste ne Garage für die ganzen Klampfen ;)

    das erklärt natürlich einiges :D

    Ich habs auch noch nit ausprobiert, habs aber vor.... bin mir noch nit sicher was ich mir da für ne Box zulegen soll....
     
  20. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.05.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping