verstärker frage

von tomy boy, 11.09.05.

  1. tomy boy

    tomy boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 11.09.05   #1
    hi,

    ich hab nun endlich nen proberaum-verstärker.Marshall valvestate 8080.nun wollt ich
    1. wissen wo, oder ob es uberhaupt ein mic-channel gibt.

    und

    2. wissen was ich vielleicht so zur pflege/erhaltung des verstärkers wissen sollte.

    wär dankbar für antworten.:great:
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.09.05   #2
    Die Marshalls haben soviel ich weiß (ja, dießen Satz muss man schon dick druck, sonst regt sich gleich wieder einer auf...) keinen Mic Channel

    Zum Erhalt des Verstärkers ?
    Einfach drauf aufpassen, nichts drüberschütten, vllt. nicht unbedingt davor rauchen und ihn hin und wieder mal von jemanden der sich auskennt durchchecken lassen
     
  3. tomy boy

    tomy boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 11.09.05   #3
    natoll....und wie soll ich da jetz n mikrofon benutzen:confused: .shit....was mussn am verstärker sein? geht das mitm line out oda mit was anderem?
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.09.05   #4
    Die Marshall Valvestate Verstärker sind (E) Gitarrenverstärker, keine Gesangsverstärker..

    korrigiert mich wenn ich mich irre
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.09.05   #5
    Unser Instrument ist nicht nur die E-Gitarree selbst, erst in Verbindung mit dem Verstaerker ist sie komplett (sie laesst sich zwar noch mit anderen Geraeten ergaenzen, aber das ist erstmal unwichtig).


    Das bedeutet das sowohl Vor- und Endstufe des Verstaerkers als auch (bzw. gerade) die Lautsprecher tragen ihren Anteil an unserem Sound.

    Deshalb spielt auch ein Gitarrist in einen Amp.

    Es gibt wohl Zwischenloesungen (einige Akustik-Gitarrenamps), bei denen du sowohl eine A-Gitarre, als auch Mikro und E-Gitarre anschliessen kannst, aber gerade der E-Gitarreneingang dort ist eine Notloesung (und im Grunde ohne weitere Geraete selten sinnvoll zu nutzen).



    D.h. du koenntest zwar ein Mikro am Valvestate anschliessen, allerdings dann keine Gitarre mehr... wie thommy schon gesagt hast, du braeuchtest einen Gesangsverstaerker, oder eine (Klein-)PA.
     
  6. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.09.05   #6
    Strunk hat seinen Crate in der Band von ihm zum Gesangsverstärker verdonnert weil er jetz nen Frontman hat:)
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.09.05   #7
    Ja, rein theroretisch kann man auch einfach ein Mikrofon mit nem Klinkeneingang in nen Gitarrenmp stecken.

    Hab das auch schon ausprobiert :cool: :eek: :screwy: :rolleyes:

    glaub mir, wie scheiße das klingt willst du garnicht wissen.
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 11.09.05   #8
    klingt scheiße, aber zum proben reichts.

    ich würde dir empfehlen, die nen gitarrenamp zu kaufen und für den gesang ne aktive monitorbox (120 watt, die günstigste dürft reichen)
     
  9. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.09.05   #9
    Ich hab das grad ma ausprobiert klingt wie normal nur je nach eq bassiger..
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.09.05   #10
    da muss n mic in sein wenn du n micro dran pappen willst und das nach was klingen soll. der line out is wie der name schon sagt n ausgang und kein eingang.
     
  11. tomy boy

    tomy boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 11.09.05   #11
    und was müssen wir uns da jetz noch zulegen wegen mic?
     
  12. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.09.05   #12
    # Eine kleine PA

    oder

    # Eine Aktiv Box

    oder

    # Einen Gesangs/Keyboardverstärker
     
Die Seite wird geladen...

mapping