Verstärker für DDR Boxen

von Marf, 04.02.07.

  1. Marf

    Marf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.07   #1
    Hallo,
    ich suche einen Verstärker für 2 alte DDR Boxen von Vermona. Die Boxen müssten als Eingänge beide jeweils 8 Ohm haben. Früher hatten wir ein Vermona Regent dazu der leider den Geist aufgegeben hat. Er sollte laut genug sein um in einem kleinen Raum mit Schlagzeug, Gitarre und Bass mit zuhalten.
    Die Finanziellenmittel sind sehr begrenzt deshalb gilt billig aber kein Schrott.

    MFG Marf
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.02.07   #2
    Nun hat Vermona ja nicht nur ein Modell gebaut,es wäre schon nicht schlecht wenn Du Angaben zum Modell machen könntest,dann wäre die Sache um einiges einfacher.
    Vermona und dann unter Nostalgie.
    Sollten die Boxen nicht mehr über die Original-Bestückung verfügen ,kannst Du dir die Angabe zu den Boxen sparen.
     
  3. Marf

    Marf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.07   #3
    Bin mir jetzt nicht ganz sicher aber denke es sind die L 9061.
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.02.07   #4
    Also ich kenne die Boxen nicht alle aus dem ff,manche auch garnicht.
    Die L9061 scheint mir aber keine Box zu sein die in dr Lage ist das gesamten Frequenspektrum wieder zugeben.
    Sei es wie es ist ,mit einem Amp der 2x100-150W/8 Ohm liefert bist Du jedenfalls schon mal gut gerüstet.
    Beispiel
     
  5. tidow

    tidow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Hannstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.02.07   #5
    Hallo Marf, in der DDR gab es nur 2 Lautsrecher für PA. ein Basspot 15" 50 Watt an 8 Ohm
    und einen 12" 12,5 Watt an 6 Ohm. Der Sound war grausam. Jeder, der vernünftige Musik machen wollte, besorgte sich Über dunkte Kanäle die Lenzing LP von der K Serie. das war dann ein Sprung von 0 auf 100
    Also schraub auf, zähl nach und melde dich wieder.
     
  6. bebscher

    bebscher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    nähe Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 05.02.07   #6
    gute RFT´s sind z.B.
    15" L 3702 (3701) 50W 8(4)ohm
    12" L 3502 (3501) 30W 8(4)ohm
    12" L 3512 (3511) 50W 8(4)ohm
    12" L 3515 (3516) 100W 8(4)ohm Breitband (Export Version L1635/L1535)
    12" L 3402 (3401) 12,5W 8(4)ohm Breitband

    um nur einige zu nennen.
    ich habe selbst reichlich davon in meinem Museum :o)
    Falls Daten benötigt werden , einfach melden.

    haben aus 4 stk. L3511 eine super 200W Gitarrenbox gebaut, haben so schöne leichte memranen. Traumhaft.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 05.02.07   #7
    War DOCH nicht alles schlecht was aus dem Osten kam... :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping