verstärker für deathmetal max. 1500€

von Necrotized, 02.01.07.

  1. Necrotized

    Necrotized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.01.07   #1
    hallo und ein frohes neues zusammen.
    ich bin auf der suche nach einem bassverstärker. ich spiele derzeit über einen laney rbg 400 (165 Watt). dieser reicht nun aber nicht mehr aus sowohl klanglich als auch lautstärkemäßig.
    ich spiele einen 5-saiter (welcher allerdings noch 4 haltöne runtergestimmt ist). der musikstil ist wohl am ehesten im death metal betreich anzuordnen.
    es sollte nach möglichkeit ein top + eine (oder zwei) Box(en) sein. lieber transistor als röhre. das budget liegt so im rahmen von etwa 1000€ bis maximal 1500€.
    was könnt ihr so empfehlen? denn ich habe keine ahnung von bassverstärkern. Es sollte der musik entsprechend ordentlich wummern und druck dahinter sein :great:
     
  2. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 02.01.07   #2
    4 halbtöne runter gestimmt? und das beim 5-saiter? mmm stellt sich die frage wo der sinn ist und wie man das noch hören will?! da du ja bei metall nicht wirklich ein first-class-sound brauchst kannste dir doch folgende kombi zusammen stellen:
    https://www.thomann.de/de/peavey_tour_700.htm
    +
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_b410h.htm
    +
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_b115h.htm

    oder:
    https://www.thomann.de/de/peavey_tour_700.htm
    +
    https://www.thomann.de/de/ashdown_mag_810_deep.htm

    Glaube Ashdown könnte deinen soundvorstellungen enstprechen...geht n bissel richtung ampeg und die 8*10er schiebt auch schön mittig.
    Hab das Peavey Tour 450 Top mal auf ner mugge gespielt und finde den sound richtig geil wenns um n bisschen dreckigen Rocksound geht der aber nie undifferenziert sein soll. Die Ashdown Box hatte ich mal unter meinem alten Profet 4, was das einzige mal war wo der Profet richtig kuhl klang. Die HB Boxen hab ich noch nicht gespielt ist aber n nettes fullstack für den preis und es gibt auch schöne rewies im forum.
    Vielleicht postest du mal n paar bands mit dem sound den du willst!?
    ach und frohes NEUES!
     
  3. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 02.01.07   #3
    Das oben genannte Topteil kenne ich nicht, die Leistungswerte sehen aber schon mal ordentlich aus. Als Box würde ich dir zu einer 2x15" raten. Wenns gebraucht sein darf, kann ich nur die Mesa Boogie 2x15" aus der Diesel Serie empfehlen, die ist schweinelaut, würde mit dem oben genannten Top gut ausgelastet und gibt auch die ganz tiefen Töne noch brauchbar wieder.

    Wenns was neues sein soll, würde ich bei deinen Anforderungen mal einen der Boxenbauer, die hier im Forum immer wieder empfohlen werden, anschreiben. Denn aus dem kopf wüsste ich keine Tiefbass-monsterbox die Neu mit einem Top innerhalb des Preisrahmens liegt.

    Edit: Hier noch die Links zu den Firmen, die ich meine:
    Gitarrenboxen Bassboxen Customboxen Speaker Gehäusebau für Boxen und Amps - House Of Speakers
    FMC - Home
    "Welcome to BassTown"
    Wir über uns
     
  4. Necrotized

    Necrotized Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.01.07   #4
    das mit den 4 halbtönen ist ganz simpel zu erklären. die gitarre ist 4 halbtöne runtergestimmt, also passt sich der bass an.
    um ein paar bands zu nennen: kataklysm, six feet under, cannibal corpse,...
    der amp muss nicht neu sein, aber mesa boogie ist wohl auch gebraucht etwas zu teuer
     
  5. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 02.01.07   #5
    Nö, ist es nicht. Ich habe meine 1x15" für 350 Euro bekommen und die 2x15" sind für gewöhnlich für etwa 650 Euro zu bekommen.
     
  6. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 02.01.07   #6
    Ja normal is dann ja nen 5 String perfekt und mann muss nich runterstimmen.
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #7
    es soll auch 7-saitige gitarren geben....


    lasst ihm doch sein tuning, er wird sich dabei schon was gedacht haben....
     
  8. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 03.01.07   #8
    Warum ne 2x15" nehmen anstatt 2 15" Boxen? Ist doch viel leichter zu tragen. Da du vermutlich hauptsächlich tiefen und wenig Höhen willst würde ich auch zu 2x15" raten und somit passt das Ashdownding wohl eher nicht. Für 1500€ sollte sich da schon ein bisschen mehr als der Harleybentonkram machen lassen, ich kann dir allerdings jetzt keine Modellvorschläge machen, da ich zu wenige Sachen kenne, vielleicht gefällt dir Ampeg, das soll ja sehr agressiv klingen (wenn du wirklich 2 Boxen willst musst du da vielleicht gebraucht kaufen). Ansonsten wäre es sinnvoll mal zu gucken was die Leute von Cannibal Corpse, Six Feet Under oder ähnlichem spielen und sich dann daran zu orientieren und auch mal die deutschen Boxenbauer anzuschreiben und denen deine Soundvorstellungen zu schildern. Aber am besten wäre es, wenn du einfach mal in ein größeres Musikgeschäft gehst und antestest.

    Aber warum man bei einem 5String dann noch runterstimmen muss? Also eine befreundete Band spielt Drop C als Gitarrentuning und dazu einen Standard Tuning 5Saiter, klingt so wie es soll :D
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #9
    es soll auch 7-saitige gitarren geben....


    lasst ihm doch sein tuning, er wird sich dabei schon was gedacht haben....


    zum thema:

    wenn es eher "fett" sein soll:
    boxen:
    2x hartke VX 115 je 255€ --> 510€
    endstufe:
    1x PSE SM 1220, Fat audio fpa 1.5 (gebraucht zwischen 400 und 600€)
    Preamp:
    Sansamp RBI --> 400€


    liegt im budget ist laut wie die hölle!


    wenns eher "nasiger durchsetzungssound" sein soll so a la Cynic
    oder opeth auf der morningrise

    dann andere boxen:
    da würden sich 2x Ashdown MAG 410T anbieten!
    kommt auf 600€, zusammen immernoch im budget und wenn überhaupt ganz knapp drüber!
     
  10. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 03.01.07   #10
    wie ede auch empfohlen hat 4*10er boxen die haben viel mehr membranfläche als ne 1*15er! und die ashdown passt sehr wohl! ampeg klingt auch nicht agressiv sondern geil! das sicherste ist sowieso antesten-lass dir bloß kein blind kauf aufschwatzen(was natürlich keiner machen will) sondern nur empfehlungen geben die du natürlich selber anspielen solltest!!!!!
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #11
    trotzdem sind 15er meist lauter als 4x10er.... bei tiefem bass
     
  12. Airport

    Airport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 03.01.07   #12
    die sind vermutlich auch für tiefbasswiedergabe gebaut`?
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #13
    naja

    schalldruck = fläche x Hub
     
  14. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 03.01.07   #14
    ?? Flächeninhalt Kreis: A = πr²

    A(410) = 4 * (π * (10")²) = 1256,6 "²
    A(115) = π * (15")² = 706"²...

    :D :D :D

    PS: Nicht so ernst nehmen, hab aber noch keine 115 gehört, die an ne 410er rangekommen wär vom Schalldruck her...
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #15
    lool das war auch eher exemplarisch gemeint ^^
     
  16. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 03.01.07   #16
    Hey

    Allg würde ich mich an deiner stelle mehr auf die box konzentrieren
    das heißt:
    600 euro fürs top:
    (swr, warwick, mark bass , peavey , ashdown, Gallien Krueger) da ist eigentlich für jeden geschmack was bei

    und 900 euro für die box:
    mesa 2x15 wäre natürlich am optimalsten und wenn du geduld hast findest du sie auch aufm gebrauchtmarkt.
    ansonsten würde ich mir was schönes bauen lassen (2x15 , 1x15 mit 2x12ern)
     
  17. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 03.01.07   #17
    Leichter zu tragen, ja ohne Frage. Aber eine 2x15" geht für gewöhnlich noch tiefer als zwei einzelne 15er. Das liegt daran, dass die 2x15" einen größeren Resonanzraum (ich hoffe der Begriff ist der richtige) hinter sich hat, wenn die beiden Speaker nicht gerade in getrennten Kammern sind. Das wäre dann wiederrum das selbe wie zwei einzelne 15er. Im Mesa Beispiel ist das so der Fall (also eine Große Kammer für beide Speaker). Andererseits reichen bei dieser Überbox auch einzelne 15er für solche extreme Einstellungen. Wahrscheinlich sogar schon eine einzelne.
     
  18. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #18

    sorry, aber das ist völliger bullshit :)

    kannst du das bitte belegen?
     
  19. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 03.01.07   #19
    Ich würd mal so sagen, die Ampeg Kühlschränke bestehen ja aus 4 2mal10-Kammern.
    UNd es gibt ja viele Leute die Behaupten das die 4mal10 HLF mehr Tiefbass wegen der einen großen Kammer hätte als die 8mal10.

    Hab ich hier mal so gehört, kann aber nicht bestätigen das dass stimmt.


    Jan
     
  20. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.01.07   #20
    Ich weiß jetz nich wie das bei der 810 is aber die soll nen eigenen klang haben die 2x4x10 nich hinkriegt.

    Bei der Hlf weiß ich nur das die 410 mehr tiefbass haben soll als die 610(bei der 810 wunderts mich nich, die soll ja fast nur mitten haben)
     
Die Seite wird geladen...

mapping