Verstärker für keyboard

von BodomKind, 28.11.06.

  1. BodomKind

    BodomKind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #1
    Hi, suche einen verstärker, für ein keyboard. hab mich noch nie mit sowas beschäftigt, deshalb bitte hilfe!!!!

    brauch ihn nur für kleinen rahmen, d.h. heimgebrauch/band proben sollte trotzdem nicht zu knappe leistung haben. was gibts da zu empfehlen?

    mfg. lukas
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.06   #2
    Wenn es, wie Du im Keyforum schreibst, auf einen Synth wie den XP-30 'rausläuft, dann stellt sowas schon relativ hohe Anforderungen an die Schallwandler - der Roland XP hat m.W. auch einige schöne Stereosamples.

    Je nach Budget ist zwischen 500,- und 5.000,- so ziemlich alles drin: vom Nahfeld-Aktivmonitorpäarchen, was dem Sound 'daheim' durchaus zuträglich ist, bis hin zum "ausgewachsenen" Mini-PA-System.

    Was darfs den kosten?
     
  3. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #3
    hm... naja also also für den anfang vll nich so viel! würd mich auch mit was gebrauchtem zufrieden geben. also 500 € is eigentlich schon viel... find ich! wie ist das? gib es keine verstärker/boxen kombis wie es die mesten gitarristen haben, die für keys geignet sind?
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.06   #4
    Naja, wie mans nimmt; wenn Du stereo 'raus willst und das auch noch in Proberaumlautstärke, ohne daß Dich der (nicht abgenommene) Schlagzeuger oder der Marshall-Stack platt macht ...

    Nein, bisher habe ich noch keinen einzigen Keyboardamp gehört, der sein Geld auch nur halbwegs wert gewesen wäre - und ich kenne einige.

    Die Portemonnaie-Hausnummer hast Du aber immer noch nicht genannt. Nur Mut! ;)
     
  5. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #5
    lol es sollte eigentlich, geburtstag (04.12) bzw weihnachts (24.12 xD) tauglich sein. naja.... das budget dafür... hm... *mut zusprech*

    hatte eher an was so zwischen 5 und 300 gedacht. aber wenn das unmöglich ist muss ich wohl umplanen!
     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.06   #6
    Nicht ist unmöglich :D, allerdings erscheint prinzipiell eine Beschränkung
    auf Mono (also eine Box) angebracht.

    Da hätten wir zum Beispiel diese hier: BASIC 200. Schon ganz schön laut, aber nicht gerade audiophil.

    Klanglich bessser wäre diese: KME. Beide sollten aber für den Proberaum ausreichen.

    Audiophil, stereo, aber nicht sehr laut: https://www.thomann.de/de/syrincs_m3_220.htm


    Die Crux gegenüber den Guitarreros liegt in dem breiten, abzudeckenden Frequenzbereich. Die Tastendrücker-Fraktion scheint dazu verdammt zu sein, das meiste Geld für ihr Equipment opfern zu müssen.
     
  7. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #7
    wow! vielen dank! ihr macht den weg frei :p

    öhm... eeeiiine frage hät ich noch *finger heb* xD

    brauch ich da noch irgendeinen verstäörker oder wie läuft das? wird das teiul dierekt ans board angeschlossen?

    ach... pff.. mono ist noch zu gut für mich und meine künste :p
    nein, mal im ernst, wofür brauch ich stereo? das bringt doch für meine zwecke mnicht wirklich was!


    lukas
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.06   #8
    Das sind alles Aktivboxen, daher brauchst Du keinen zusätzlichen Verstärker. Allenfalls wäre ein kleines Mischpult dienlich, wenn die Box nicht in Zugriffsnähe steht.

    Da hast Du recht :D , aber einige Keyboarder legen Wert darauf, daß ihre Stereosamples auch in Stereo wiedergegeben werden. Deshalb habe ich meinen Post editiert und das Syrincs-System verlinkt.
     
  9. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #9
    ok also irgendwelche aktivboxen besorgen! notiert!

    wenn ich mir da irgendwelche besorge, wie groß ist die gefahr den absoluten schrott zu bekommen? :)

    mischpult? wofür? nur um lautstärke etc. zu bedienen?

    und nochwas: wie viel watt brauchen die boxen ca das ich nich "vom unabgenommenen" schlagzeug übertönt werde? :)
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.06   #10
    Bei 'irgendwelchen' ist die Gefahr relativ groß. Bei denen, die ich Dir aufgelistet habe nicht.
    Ja, aber nicht nur. Denk' auch mal an den EQ.

    Es wäre nicht klug, das von der 'Wattzahl' abhängig zu machen. Da wird viel (sehr viel) Augenwischerei betrieben. Selbst die RMS-Wattangabe ist da keine sichere Bank, PMPO-Watt schon gar nicht. Achte, wenn schon, eher auf die Angabe des SPL/1 W/1 m (= Schalldruck). Zudem sagt 'Watt' rein gar nichts über den Klang aus.

    EDIT (Anm.: "unabgenommenen" soll heißen, daß Euer Drummer nicht über eine PA spielt)
     
  11. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #11
    ok. nein im moment denk ich nicht an eq ;) was ist das?


    ok. hab den "watt" einwand akzeptiert! ich hab nur keine ahnung wie laut was ist.... ich weiß ja auf lautstärke kommt ja nich an, aber irgendwie schon doof wenn man andauernd von irgendeinem blöden gutarren-seppel übertönt wird... xD
     
  12. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 28.11.06   #12
    EQ bedeutet Equalizer. Mit einem Equalizer kannst du den Frequenzgang des Signals beeinflussen.

    MfG

    Tonfreak
     
  13. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.06   #13
    EQ=Equalizer

    Die Basic 200 reicht da völlig aus...versprochen! :D Dennoch bist Du gut beraten, Dir mal ein paar verschiedene Aktivmonitore/-Boxen anzuhören. Also: ab in den nächsten Laden.
     
  14. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #14
  15. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.06   #15
    Die Cube-Serie von Roland ist bei den Gitarristen durchaus beliebt, bis hin zum "Micro-Cube". Ist schon was solides - wegen der typischen 'Mittenlastigkeit' (trotz 'Tweeter') für Keyboard m.E. nicht empfehlenswert.
     
  16. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 28.11.06   #16
    Der Roland ist einfach zu klein für Bandproben. Wenn du ihn als kleinen Übungsamp nehmen willst, geht er gerade noch. http://www.rockshop.de/shop/oshop.php?&artikelnummer=0121894&campaign=Froogle der würde mir jetzt erst mal ins Auge hüpfen. Gegen eine Band kann der auf Garantie anbrüllen und du hast etwas ordentliches für länger als ein paar Gigs. Der ist qualitativ hochwertig aber nagt auch extrem an deiner Preisgrenze.

    Gruß
    Martin
     
  17. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #17
    ok.... das ist ein herber schlag für mein geldbeutel ;)

    hm... ein verwandter vermietert solches equipment, der hat vll irgendwas für mich, ich werd mich da mal umhören! aber schickes teil :)^^

    nochmal nebenbei! gibt es einwände gegen ein xp-30 oder wenn ich keins finde ein jv 1080+irgendwas (zb x5)??
     
  18. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 28.11.06   #18
    Der Cube Monitor ist für daheim nicht vekehrt, aber für Bandproben hat der zuwenig Dampf. Den Hartke Keyboardamp kenn ich nicht, allerdings kannst du m.E. für das Geld dann gleich einen Monitor wie den KME kaufen.
     
  19. BodomKind

    BodomKind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #19
    ok. danke. ich denk ich werd mal schauen was sich amchen lässt, von den geldmitteln her!

    was meinst du zum xp-30?
     
  20. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.11.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping