Verstärker für meinen Cd Player

von Mich?le, 18.04.06.

  1. Mich?le

    Mich?le Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #1
    Hi @ all!

    Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Cd Player gekauft um mir meine Komponentenanlage zusammen zustellen. Jetzt suche ich einen guten Verstärker, und weiß leider nicht so richtig worauf dabei zu achten ist.
    WAs sind die wichtigsten Daten? Kann mir das jemad sagen?

    Thanks!
     
  2. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 18.04.06   #2
    Solls eine Stereo- oder eine Mehrkanalanlage werden?

    Von welcher Marke ist der CD-Player?

    Hast du schon Boxen, oder brauchst/willst du neue?

    Dessen ungeachtet meine Allgemeinempfehlung: Verstärker von Yamaha (z.B. AX-396)
     
  3. Mich?le

    Mich?le Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #3
    Soll ne Stereoanlage werden.
    Der Cd player ist schon ein älteres Modell. Sony CDP-XE210
    Boxen hab ich noch keine.

    Ist es eigentlich wichtig das Cd Player und Verstärker von dem selben Hersteller sind?

     
  4. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 19.04.06   #4
    Außer wenn du auf die Optik Wert legst. Technisch ist es völlig egal.

    Ich würde an deiner Stelle den Yamaha AX-396 nehmen. Guter Klang, kräftig genug, schöne Optik (silber oder schwarz), robust verarbeitet. Kostet etwa 200 €. Oder du nimmst einen Receiver (Verstärker mit Radio). Würde ich auch einen Yamaha nehmen: RX-496. Etwas über 200 €.

    Eine Empfehlung für Boxen willst du schon auch, oder....;)

    Was willst du denn insgesamt ausgeben?
     
  5. Mich?le

    Mich?le Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #5
    da du mir sicher gute empfehlen kannst, immer:great:

    Also, ich möchte schon Boxen an denen ich auch länger Freude hab. Also für die Boxen nicht mehr als 400€! Aber lieber drunter!
     
  6. Mich?le

    Mich?le Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #6
    Sorry, bin gerade einen zu weit nach rechts gerutscht auf der tastatur. Maximal 300€!:great:

    Finde ich da was?
    ich würde lieber noch ne weile drauf sparen udn dann richtig gute kaufen, als eben jetzt irgendwas damit ich welche hab.
     
  7. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 19.04.06   #7
    Ja, dafür gibts schon richtig "gut" klingende Teile. Ich würde dir ein Pärchen Nubert-Boxen empfehlen. Für 254 € gibts dort ein Paar nuBox 310, das ist aus meiner Sicht das absolute Minimum, was man sinnvollerweise ausgeben sollte. Für 304 € gibts die nuBox 360, ein echter Klassiker mit sehr gutem Klang. Die würden beide auch sehr gut zu einem AX-396 oder RX-496 passen, wenn dir die Yamahas denn gefallen. Die Nuberts gibts alle in unterschiedlicher Optik.

    Ich selber habe ein Pärchen nuLine 30, habe damals knapp über 500 € dafür ausgegeben und bin nach wie vor sehr, sehr zufrieden....:great:

    EDIT: die nuBox 380 für 358 €/Paar ist deshalb zu empfehlen, weil man die mit sogenannten Erweiterungs-Modulen aufrüsten kann. Ich habe mir vor einigen Monaten zu meinen nuLine eines dieser Module zugelegt und seitdem klingen die nochmal zwei Klassen besser....
     
  8. Mich?le

    Mich?le Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #8
    Hi!

    Ich hab mal ein bisschen im Interent nach denen geschaut, und hab gehört, das man die fast ausschließlich bestellt und nicht einfach auch mal im Laden Probe hören kann?

    Hast du zufällig noch eine andere Empfehlung an Boxen?

    Wär cool!
     
  9. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 29.04.06   #9
    Ich hatte früher auch mal MB Quart, T+A sowie Dynaudio-Boxen bis weit über 1000€/Stück(!) Aber das war nie so wirklich das Wahre. Seit ich die Nuberts gehört habe, kommt mir nichts anderes mehr ins Haus. :great:

    Internet-Bestellung ist gerade bei Boxen m.E. eher von Vorteil als von Nachteil: Du bestellst, bekommst die Dinger geliefert, kannst sie in deinem eignen Raum(!) probehören. Und wenns dir wider Erwarten doch nicht gefällt, schickst du sie innerhalb von vier Wochen wieder zurück. So einen Service gibts in keinem Laden zu kaufen....

    Ich war damals anfangs auch skeptisch, bin aber mittlerweile ein echter und überzeugter Nubert-Fan. (Nein, ich bekomme nicht Geld von denen....)

    Wie gefallen dir die Yamahas?
     
Die Seite wird geladen...

mapping