Verstärker + Mischpult + PC

von Naim-X-, 02.01.07.

  1. Naim-X-

    Naim-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Schramberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Sers miteinander,

    da mir letztesmal so schnell geholfen wurde bei meinem Problem, wende ich mich direkt nochmal an euch :)

    Ich habe mir heute einen Mixxer besorgt (Marke Behringer, Modell: XENYX 802) - möchte diesen nun mit meinem Mikroverstärker (Marke Tube MP) verbinden und dann eine Verbindung zum PC herstellen.

    Da ich aber wenig Ahnung von der ganzen Technik habe, stellt sich nun die Frage: Wie verbinde ich den Mixxer mit dem Verstaerker und das ganze dann annen PC um Aufnahmen zu tätigen ?

    Also rein von meinem "kleinen" Know How das ich besitze, würde ich behaupten:

    Output vom Verstaerker ans Mic LineIn vom Mixxer - Headphones is klar, bei "Phones" reinstecken. In den Verstärker Input das Micro (Marke: T-Bone) und nun fehlt mir die Verbindung vom Mixxer an den PC - weiß da einer bescheid ? :)


    Danke schonma im Vorraus!

    Naim-X-
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 03.01.07   #2
    Das Behringer Pult besitzt doch zwei Main Out Klinkenausgänge, wenn ich mich nicht täusche? Einfach von einem der Ausgänge mit nem Klinkenkabel in nen Eingang deiner Soundkarte (hast du ne Onboard Karte, brauchst du noch nen Adapter von großer 6,3mm Klinke auf 3,5mm Klinke, um in den Line In deiner Soundkarte zu kommen) gehen. Aber aufpassen, dass du den Kanal, in dem dein Mikro steckt, mittig gepannt hast. Nicht, dass das Signal ganz rechts liegt und du gehst über den linken Main Out raus und es kommt im PC nichts an ;)

    PS
    Mixer schreibt man mit einem X, im Gegensatz zum Film "der W*xxer" ;)
     
  3. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.01.07   #3
    haben die mixer der xenyx serie nihct so ein usb interface dabei? weil dann geh doch damit in deinen pc bzw daraus..ich denke mal das sollte sich über die mitgelieferte software steuern lassen, oder lieg ich da falsch...ist auf jedenfall biller udn einfacher als das andere ;-)
     
  4. Naim-X-

    Naim-X- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Schramberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #4
    Also ich hab das nun ma getestet, leider ohne Erfolg.

    r!vf4d3r leider habe ich von einem USB interface nichts gesehen/gefunden geschweigeden von einer Software ;)

    Ich hab mal ein professionelles (vorsicht Ironie) Paint-Pic erstellt, mit meinen Verbindungen, vielleicht wird es nun deutlicher:

    [​IMG]
     
  5. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 03.01.07   #5
    Hm, Line In als Aufnahmequelle im Windowsmixer aktiviert? Schließ mal den Kopfhörer an den Main Out, falls da was rauskommt liegts an den Windowseinstellungen.

    Edit:
    Gibts auf dem Mischpult überhaupt nen Pegelausschlag, wenn du ins Mikro reinsprichst? Falls nein, liegt der Fehler noch vor dem Main Out in der Aufnahmekette ;)
     
  6. Naim-X-

    Naim-X- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Schramberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #6
    Line In habe ich @ Windows aktiviert! Nein kommt leider kein Sound wenn ich die Headphones ins Main Out stecke !
     
  7. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.01.07   #7
    Hey sory mein fehler habs garde mal nachgeschaut...dachte das hätten alle mixer dabei aus der serie. Interface

    so nun ist die einfachste möglcihkeit ähnlich wie exciter es sagte..allerdings würde ich zwei adapter von 6,3 klinke auf chinch(a) mir holen, ein chinchkabel(b) und ein y-adapter(c) von 2xchinch auf 3,5 stereo-mini-klinke.
    nun steckst du jeweils einen der adapter(a) in den rechten udn einen in den linken main out, dann das chinchkabel(b) in die adapter (links:weiss und rechts:rot) mit dem chinchkabel(b) gehst du in die chincheingänge y-adapter(c) (achtung! auf farben achten, weil sonst hast du beide kanäle im panorama vertauscht), so und zu guterletzt egshst du mit dem y-adapter(c) in den lin-in deiner soundkarte.

    hört sihc jetzt warscheinlcih nahc viel an....ist es aber nciht...ist ne ganz kleine evrbindung...ich würde es so machen...hatte es früher auch ähnlich bei mir als ich noch meine on-board karte genutzt habe.
    vorteil bei dieser lösung gegenüber der von exciter ist, dass du beide kanäle aufnhemen kannst bzw zwei monokanäle ;-)
    mfg r!v
     
  8. Naim-X-

    Naim-X- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Schramberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #8
    hm ok.. nun scheint es irgendwie zu funzen ! headphones spielt er leider nicht ueber den mixxer ab, hab aber noch nen klingenadapter und kann das headphone ueber den soundeingang benutzen ! nun zu einem weiteren problem - ich nehme mit audition 1.5 auf - leider nimmt er nur mono auf... an was liegt das nun schon wieder ?
     
  9. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.01.07   #9
    stimmt die headphones....habs selber bsi vor kurzem ncoh bei mir so gehabt...lol^^

    hmm ich kenne das progarmm jetzt nicht wirklich. denke jedoch, dass es wohl ähnlich wie in cubase ist, also vond aher musst du erstmal schauen, dass du die spur, als stereospur aktiviert hast,d ann musst du Line-In L/R oder 1/2 ,oder wie auhc immer es bei dir heist, auswählen.
    dann solltest dua uch stereospuren aufnhemen können.
     
  10. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 03.01.07   #10
    Ja hau mich doch ;) ich will halt erst einmal das Routing komplett hinkriegen, bevor ich mich mit so nem Schnick Schnack befasse :p aber hast natürlich Recht, das wäre auch der (für mich) nächste Schritt gewesen - is ja klar, man verschenkt ungern Resourcen ;)
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.01.07   #11
    Willst Du noch andere Sachen aufnehmen oder nur dein Mikrofon? Ich sehe sonst keinen SInn im Umweg über das Mischpult. Ich würde direkt aus dem PreAmp in die Soundkarte gehen.
    Ansonsten nnicht die Mainausgänge benutzen, sonder, die TapeSchleife, also die zwei Paar Cinch Buchsen am Mischpult. Die sind genau dafür gedacht.
    Und wenn Du nur ein Signal aufnimmst (also z.B. Gesang mit einem Mikro), dann ist das doch MOno, und dann dann musst Du auch Mono aufnehmen. Oder hörst Du nur was von einer Seite? Dann hast Du fälschlicherweise Stereo aufgenommen. Es wird Zeit, dass ich endlich mal einen FAQ-Artikel zum Thema MOno- und Stereo schreibe... nächste Woche habe ich wieder Zeit, dann setze ich mich da mal ran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping