verstärker xlr --> normale boxen anschließen

von blazey, 28.12.06.

  1. blazey

    blazey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #1
    hi, wollte mal fragen, wie ich das lösen kann. habe einen verstärker, der xlr ausgänge für boxen hat. ich möchte den aber gerne als monitorverstärker nutzen und brauche daher keine langen kabelwege, weshalb ich meinen normalen boxen (+/-) anschließen möchte.

    kann ich das problemlos machen? müsste doch nur die beiden pins erwischen, die +/- sind und dann das boxenkabel jeweils daran klemmen. ist leider nicht aufgemalt am gehäuse.

    falls ja, wie kann ich das praktisch am besten lösen? die kabel so lose an die pins hängen ist nicht ratsam wegen der gefahr, dass sie sich berühren, denke ich.

    grz
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 28.12.06   #2
    Und wie heißt der Amp? Genaue Bezeichnung? Vielleicht ein KMT?
    Üblich ist bei den XLR-Outs die Belegung 1 + 2, die am weitesten von einander entfernten Pins..., aber üblich heißt nicht, daß das Standard ist.
    Bild:XLR-Belegung.png - Wikipedia

    Ob Deine Kabelwege lang oder kurz sind, hat nix mit dem XLR zu tun, sondern mit dem Querschnitt (Durchmesser) des Kabels...

    Und was sind "meinen normalen boxen (+/-)"?
    MonoKlinke? Speakon? Klemmanschlüsse?

    Genaugenommen ist das mit ein ganz klein wenig mehr Info überhaupt kein Problem... ;)
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 28.12.06   #3
    HiFi-Boxen mit Klemmen?
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 28.12.06   #4
    Tja, möglich, gibt es.
    Im Profi-Bereich allerdings auch.
    Dann wäre ja nur noch die Frage, wie die XLR-Outs des Verstärkers belegt sind...
    Wie beim KMT700?:
     

    Anhänge:

  5. blazey

    blazey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #5
    habs jetzt folgendermaßen gelöst: klemmverbinder(vollisoliert) an die entsprechenden pins geklemmt. und da stecke ich die boxenkabel rein. sehr kostengünstige variante und sieht auch nicht so sehr nach pfusch aus, wenn man schicke klemmverbinder kauft.

    amp vorher aufgeschraubt und geschaut, wie die xlr geschaltet sind und demnach die pins mit den klemmverbindern bestückt.


    kann mir noch einer sagen, was cd direct ist und pre/line?
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 28.12.06   #6
    Und, wie sind sie belegt?

    Seltsam, das klingt wahrhaftig nach HiFi. Aber XLR-Outs für die Speaker? Wie heißt denn der Verstärker?
     
  7. blazey

    blazey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #7
    wie schon gesagt wurde, es sind die beiden äußeren pins.

    nee, das ist schon ein pa verstärker denke ich. hat auch nen ordentlichen lüfter dran, 2 lautstärkeregler...

    gerät heißt: wpa 600 pro. markenzeichen scheint eine art W zu sein
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.12.06   #8
  9. blazey

    blazey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #9
    hehe, tatsächlich..?. hab den vor ein paar tagen geschenkt bekommen. der klang ist leider sehr mager. lohnt nicht wirklich mit dem ding zu arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping