verstärker

von maaathias, 05.06.07.

  1. maaathias

    maaathias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #1
    hey,

    ich denke schon längere zeit darüber nach mir dj-equipment zu kaufen und natürlich auch dann das ganze zu lernen und gescheit zu benutzen.

    jetzt stellt sich die frage welche boxen ich nehmen soll.

    ich hab in meinem zimmer in einem glas-regal 2 100watt boxen eingebaut und dazu nen ordentlichen subwoofer der schon mal die nachbarn aufwecken kann ^^.

    ich hab aber keinen verstärker mehr und ich wollte wissen was ihr mir empfehlen könnt damit ich den verstärker mit dem subwoofer und den 2 boxen für die dj sachen sowohl auch für lcd tv und dvd player verwenden kann.?!?

    lg
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 05.06.07   #2
    Willkommen im Forum!

    Jedoch musst Du uns schon etwas mehr über Deine Boxen + Sub (Hersteller, Typ - am besten Link zu den Produkten) erzählen, damit wir Tips für einen Verstärker geben können.

    Obwohl ich fast befürchte, dass das ein Thema fürs HiFi Forum ist.


    Topo :cool:
     
  3. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 05.06.07   #3
    Mein Tipp: http://cgi.ebay.de/350-Watt-Verstae...yZ141264QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    5x 50Watt (RMS) plus 100 Watt (RMS) Subwoofer. Peak ist das doppelte jeweils.
    Damit weckt man einige Nachbarn auf.
    Vorteil ist das du 2 Digitaleingänge (Optisch und Coax) plus einen analogen 6 Kanaleingang (Cinch pro Kanal) für Audio hast. Dazu gibt es 2 SVHS Eingänge und einen Scart-Ein/Ausgang.
    Den bekommst du über Ebay für 99.88 Euro ersteigert. Im normalen Shop kostet er 20 Euro mehr.
    Das schöne ist nebenbei das es Dolby und DTS beherscht sowie verschiedene Presets parat hat. Dazu gibt es noch einen integrierten Radio-Tuner (den man aber nicht benutzen muß) und standartmäßig AllStereo-Modus, dh alle Boxen werden mit einer Stereoquelle beschallt. "Raumfüllende Akustik" kann man dazu sagen. :)
    Wenn du andere geräte suchst mußt du mindestens 20€ drauflegen. Für mehr informationen empfehle ich dir zu den Geräten das http://www.hifi-forum.de/ . Dort gibt es immer kompetente Hilfe.
    Gruß Lars
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 05.06.07   #4
    thomann t.amp e.400 - 95 EUR mit versand.
     
  5. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 05.06.07   #5
    Speakon Stecker für zu Hause? Naja ich weiß nicht... Ich denke, so eine Art wie es Livedeath vorgeschlagen hat, trifft es besser.
     
  6. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 05.06.07   #6
    zu den thomann amps:
    kumpel von mir is elektriker und meinte zu mir nachdem er ein paar amps aus der t.amp serie durchgecheckt hatte, dass dies nichts weiter als billige hifiamps sind bei denen die schutzschaltung bzgl. überlastung einfach nur grausam ist.

    gerade wenn man sich für zuhause lautsprecher etc. kauft, sind meiner meinung nach hochwertige studiomonitore oder pa-speaker übertrieben (aber geil auf jeden fall:D)
    da sind ein paar einfache markenlautsprecher (bspw. teufel) und nen yamaha oder pioneer verstärker absolut ausreichend. ich fahr so seit ein paar jahren und bin sehr zufrieden.
    oder du machst dir halt selber welche. die zeiten sind zwar vorbei, wo jeder sich seine hifiboxen selbst gebaut hat:( aber piss die wand an...scheiß auf die anderen!:p
     
  7. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 05.06.07   #7
    Warum muß man immer direkt Teufel kaufen, wenn man Qualität haben möchte? Logitech ist genauso gut, Microsoft ist mittelmaß und wenn du weiß worauf es bei Lautsprechern ankommt, bekommst du für 80e ein nettes Paket an Lautsprechern.
    Ich habe hier Jaytech Lautsprecher stehen, die sind mindestens 3 Jahre alt, haben nicht viel gekostet damals, aber haben eine Klangtreue wie die von Logitech. Ich hatte vorigen Monat ein anderes System ausprobiert, da klang alles nur nach Blechmusik, das hatte ich sofort zurückgeschickt. Aber wenn du weiß wo man ein Schnäppchen machen kannst, würde ich sofort zugreifen.

    Gruß Lars
     
  8. c-yco

    c-yco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    26.06.10
    Beiträge:
    10
    Ort:
    St. Leon-Rot
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #8
    Also ich muss auch sagen ich hab zu Hause nen 4.1 System von Creative zu stehn, und vom Klang her bin ich immernoch schwer begeistert. Gut es ist nun nicht mordsmäßig laut, aber für meine Zwecke reicht es. Der Subwoofer ist in nem netten Holzgehäuse und klingt dadurch auch relativ gut....
    Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt hab, waren die immer sauer mit mir :-)
     
  9. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 05.06.07   #9
    ich hab damals für mein baukasten von teufel ca. 180€ bezahlt.
    und den unterschied zwischen "pc-firmen" und hifilautsprechern merkt man schon. meistens ist es so, dass aus den lautsprechern von logitech etc. ab einem bestimmten pegel nur noch eine suppe rauskommt und es schwer wird im klangbild noch den überblick zu behalten. auch verschwinden einfach ein paar frequenzbänder. und gerade ein sauberer sound ist für klares mixen schon ein muss, meiner meinung nach.
     
  10. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 05.06.07   #10
    Ich mache es mir einfach. ;)
    Ich nehme mein Kopfhörer wenn ich Mastere. Das stört keinem wenn ich aufdreh und das Klangbild eines guten Kopfhörers kann man immer gegenüber normalen Lautsprechern vorziehen. Dafür kosten die Jungs ja auch 100€ aufwärts. Aber das nicht ohne Grund. :)
    Gruß Lars
     
  11. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 08.06.07   #11
    Sag mal, welches Teufel System hast Du denn? Habe gehört, dass die Teufel Systeme in der unteren Preisklasse(~200€) keine gut Mittenwiedergabe haben... Stimmt das? Stehe nämlich grad vor der Entscheidung ein neues Soudsystem zu kaufen, das ich sowohl fürs Mixen als auch zum DVD schauen benutzen kann. (Entweder ein 5.1 System, oder Sub + Control One) Mein derzeitges System hat sich nämlich verabschiedet... :(
     
  12. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 08.06.07   #12
    lt33 steht hinten drauf. keine ahnung, was die teile jetzt kosten, sind a auch nicht mehr die neusten. war damals ein ziemliches schnäppchen, weil ich die beiden baukästen gebraucht für insg. 360€ gekauft habe.
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 12.06.07   #13
    l33t :D

    @livedeath: klar kann man auf'nem heady mastern, mache ich auch. aber nur premastern... aber für den letzten schliff, vor allem im unteren bereich, sollte man sich das resultat dennoch auf guten boxen anhören - KEIN kopfhörer drückt genug, um feststellen zu können, ob die bässe wirklich optimal sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping