Verwendung eines Multieffektgeräts

von AndyG, 17.01.05.

  1. AndyG

    AndyG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    2.03.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #1
    hi,
    ich hab mir das Boss ME50 gekauft und wollte mal wissen wie man das am besten benutzt. Also schaltet man bei so nem Multieffekt den Amp auf Clean oder auf Distortion?
    Spielt man dann oft mit effekt oder nur bei solos etc (ich rede da von distortion effekts)?

    danke
     
  2. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 17.01.05   #2
    gib mal bei der suchfunktion me50 ein. da wird dir geholfen.
    außerdem gibt es sogar einen "user-thread" über das gerät.
     
  3. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 17.01.05   #3
    alles geschmackssache, finde raus was für dich am besten klingt.
    generell kommen die meisten modulations- und ambienceeffekte (z.B. chorus, flanger, delay etc.) besser im cleankanal, aber anything goes.
     
  4. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.01.05   #4
    cih würde zum clean kanal raten, damit die zerren des me50 nen bissl rüber kommen... nich nur gematsche!!!!

    bei meinem gfx.8 handhabe ich das auch so... klingt ziemlich schieße zwei metalzerren übereinander zu legen ;);)!!

    mfg heiko
     
Die Seite wird geladen...

mapping