Verwendung von Samples

von BlueNote, 02.07.04.

  1. BlueNote

    BlueNote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    237
    Ort:
    New York State/Westchester County
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 02.07.04   #1
    Hallo,

    ich hab da mal eine Frage: Wie ist die rechtliche Lage, wenn man in einem Song Samples verwendet? Um etwas konkreter zu werden: Mal angenommen man fuegt in ein selbstkomponiertes (instrumental) Stueck kurze Dialoge aus einem bekannten Film ein, um der Sache etwas Atmosphaere zu verleihen. Braucht man dazu die Genehmigung des Urhebers, wer immer das auch sein mag?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.07.04   #2
    Dafür brauchst du Genehmigung von der Produktionsfirma. Das kann ganz schön kompliziert werden, weil u.U. mehrere Rechte berührt sind wie Urheberrechte (Drehbuchautor) und Verwertungsrechte.

    Es sei denn, du machst das rein privat, d.h. ohne öffentliche Vorführung, Sendung oder Veröffentlichung/Verbreitung auf Tonträger oder im Web.
     
  3. BlueNote

    BlueNote Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    237
    Ort:
    New York State/Westchester County
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 06.07.04   #3
    *Seufz*

    Danke Hans_3!

    Hatte die leise Hoffnung, dass fuer "unmusikalische" Samples andere Regeln gelten wuerden, aber dem ist wohl nicht so.

    Ich hab so'n Instrumentalstueck und die Dialog-Samples aus dem Film "Blade Runner" kommen da sooooo gut. :(
     
  4. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 24.07.06   #4
    So, alter Thread, aber ich wollte nicht extra einen neuen aufmachen, da ich ja zum selben Thema eine Frage habe:

    Wie sieht es aus, wenn ich z.B. Samples aus Interviews verwende, die man gratis und legal herunterladen kann?
    Ist das ok oder müssen diese Samples auch verfremdet werden?
     
  5. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 29.07.06   #5
    Dann musst du Die bei jedem sample die Bedingungen durchlesen, was die Webseite sagt. Anhören dürfen, heisst nicht weiterverwerten! Auch der Herr Raab, der das ja gerne macht, hat da schon blechen müssen!
     
  6. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 08.08.06   #6
    Ich glaube Interviews von Prominenten die öffentlich ausgestrahlt werden kannst du verwenden. Von Nichtprominenten wirds schwierig weil diese nicht im öffentlichen Leben stehen. Glaube da wird ein Unterschied gemacht!
     
Die Seite wird geladen...