Verzerrer unter 100€

von wishfulthinker, 13.03.08.

  1. wishfulthinker

    wishfulthinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.03.08   #1
    Hi
    Also könnt ihr mir einen guten Verzerrer in Form eines Fußpedals empfehlen. Ich spiele in Bands so die richtung Hardcore, "Heavy Punk", also etwas was richtig reinhaut. Kennt ihr da was "günstiges"^^

    Gruß Nick
     
  2. wishfulthinker

    wishfulthinker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.03.08   #2
    Was sagt ihr zu:
    DANELECTRO WASABI AX1 DISTORTION
    DANELECTRO WASABI AS1 ROCK A BYE
    DANELECTRO WASABI AO1 OVERDRIVE

    Oder überhaupt zu der Marke?
     
  3. Bloodwurst

    Bloodwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Bad Fredeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 13.03.08   #3
    Teste mal den Digitech Grunge an.Ist gut und günstig.Zu den Danelectro Teilen kann ich nix sagen.
     
  4. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 13.03.08   #4
    Sehr flexibel und wahnsinnig gut im Sound ist der Jekyll and Hyde von Visual Sounds. Kostet um die 80 Euro gebraucht...
     
  5. derwerwa

    derwerwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    322
    Erstellt: 13.03.08   #5
    Danelektro würd ich auch empfehlen.
    meiner heißt Daddy O. und man bekommt damit eig fast jeden sound raus
     
  6. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 14.03.08   #6
    proco rat?

    am besten ne 80s rat. yummy
     
  7. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 14.03.08   #7
    DS-1, der Klassiker, billig und je nach Amp klingt der sogar richtig gut :D Wenn er gar nicht gefällt gibt's noch nette Mods.

    Die Ratte hat einen deftigen Eigenklang, zwar nicht schlecht, aber haut auch vieles zu.
     
  8. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 14.03.08   #8
    Boss ML-2
    Boss MT-2
     
  9. deathangel 666

    deathangel 666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #9
    Ich würde dir dass Behringer UC 300 empfehlen.Sehr guter Sound;)
     
  10. zerre

    zerre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    8.11.15
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Am Nabel der Welt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.03.08   #10
    digitech death metal

    einziger nachteil - konstante verzerrung, d.h. man kann den verzerrgrad AM PEDAL nicht regeln, trotzdem recht vielseitig. wegen dem zerrgrad gibts aber auch die geniale patentlösung: der volume poti na der gitarre ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping