Verzerrer, Verstärker etc.

von ginod, 27.03.04.

  1. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 27.03.04   #1
    also ich habe so ein kleines Ding als Verzerrer und obwohl ich alle Hall und Echos ausgestellt habe hallt der trotz dem nach dem SChlag weiter.
    Ist das normal ?? muss ich nach dem Schlag irgendwie erstmal alles bremsen oder warum überträgt der die nachtränglichen SChwingungen. Also ich finde nämlich bei manchen liedern passt so ein nachklingen des Tons nicht so.
    Kann ich das nur mit besseren Verzerrern machen ???
    habe ein Ibanez SD 9 (made in Japan)
    AG-45A
    Aria Verstärker . Weiß nicht wie neu die sind wahrscheinlich sinds alte Kisten
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.03.04   #2
    Verzerre kompremieren dein Signal... d.h. das die Sachen die du beim Clean-Spiel nicht mehr hoerst noch angehoben werden (das schaukelt sich teilweise bis zum (gewollten oder ungewollten) Feedback hoch).

    Der erste Schritt waere nicht den ganzen Akkord zu schlagen, sondern nur Powerchords (und sich da wirklich nur auf die ersten beiden Toene beschraenken), dann duerfte das schon etwas besser werden.

    Ansonsten musst du in der Tat deine Saiten abstoppen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping