Verzerrte Gesangsaufnahme

von musicman08, 16.07.08.

  1. musicman08

    musicman08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.08   #1
    Hi,
    habe ne Liveaufnahme meines Chors mitgeschnitten. Leider übersteuert der Gesang teilweise.
    Kann ich das noch irgendwie wegkriegen?
    Mit der Bitte um Hilfe,
    Gruß und Danke im Vorraus! :great:

    musicman
     
  2. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.525
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    431
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 16.07.08   #2
    wenn es sich um kanks(e) handelt, kann man das ausfeilen, aber wenns richtig derbe übersteuert wirds schwiedrig... Ev. kann man versuchen die schwingungen neu nachzuzeichnen (hängt vom programm ab)... aufwänding und def. keine erfolgsgarantie.

    Und dass du mit schneiden "einfach" den übersteuerten teil raus schmeißt und einen anderen copierst und reinbastelst.. Was anderes fällt mir nicht mehr ein.

    Lg Melody
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 17.07.08   #3
    Man sollte bei den Aufnahmen so 6 bis 10 db Headroom lassen! Im Nachhinein, läßt sich da eigentlich nichts machen.
     
  4. musicman08

    musicman08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #4
    Ja, erstmal danke für die Antworten.
    "Derbe Übersteuern" tut die Aufnahme nicht aber ist schon merklich hörbar.
    werd demnächst dann genügend headroom lassen damit mir das nicht mehr passiert. :)
    Ansonsten kann ich wohl die Aufnahme nur so schlecht lassen. Naja...schade halt.

    Gruß
    musicman
     
  5. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 19.07.08   #5
    es hilft da auch ein compressor oder limiter vor dem AD-wandler, als schutz vor übersteuerung/verzerrung. da kann man gut und hoch aussteuern (da das klanglich vorteilhaft ist) und man hat weniger stress. beim UA-25 EX ist das z.b. direkt eingebaut.
     
  6. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 19.07.08   #6
    Wenn es nicht all zu gruselig ist und nicht mehr für eine CD-Produktion herhalten soll, kannst Du mal "DeClipper" probieren.
    Insbesondere bei Gesangsaufnahmen habe ich damit schon so manchen scheinbar hoffnungslosen Fall retten können. Allerdings ist das nicht garantiert :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping