Verzogener Hals

von scud, 09.11.04.

  1. scud

    scud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #1
    Hi leute

    Bin bass anfänger und hab mir mal einen bass ausgeliehen, den ich mir eventuell auch kaufen könnte. Hab mir das teil amal in einem musikgeschäft anschaun lassen und der typ da hat mir gesagt der hals wäre total verzogen, (der von dem ich ihn habe hat ihn 4 jahre lang rumstehen lassen).
    Jetzt wollt ich wisen ob man das reparieren lasen kann, weil ich das teil echt rockig find (siehe Bild).
     

    Anhänge:

    • bass.jpg
      Dateigröße:
      45,8 KB
      Aufrufe:
      175
  2. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 09.11.04   #2
    Hochauflösende Bilder vom Hals wären für die Beantwortung deiner Frage sinnvoller!
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 09.11.04   #3
    Verzogene Hälse muss man streng erziehen. Die haben in ihrer Kindheit einfach zu viel gedurft.

    Grundsätzlich da nix kaputt, nur weil etwas vier Jahre in der Ecke stand, das ist halb so wild. Nach seiner Erweckung von den Totgeglaubten will er aber wirklich regelmäßig gespielt werden und der Halsspannstab muss nachgezogen werden, vermutlich mehrere Male, damit er als eingespieltes Instrument stimmstabil und komfortabel bleibt. Das ist kein großer Akt. Kann jeder Gitarrenbauer, fast jeder Verkäufer und im Prinzip du auch, nach einem Forums-Halsspannstabeinstellungscrashkurs.

    Du könntest aber dem Verkäufer gegenüber erwähnen, dass dieses Instrument aufgrund der langen Nichtbenutzung im Prinzip total unbrauchbar geworden ist und du es nur aus reinem Mitleid mit nach Hause nehmen würdest, weswegen eine saftige Preisminderung angebracht wäre. Wenn er sonst nur Keyboards oder Drums verkauft, könnte das sogar klappen.

    Um zu erkennen, ob da wirklich etwas verzogen ist, bräuchte man aber viele viele Bilder vom Hals aus allen erdenklichen Winkeln. Kurz nach dem Kauf meines ersten E-Basses meinte der Verkäufer auch, die Saiten seien vollkommen abgespielt, und so kaufte ich ihm einen Satz für damals noch 90 Deutschmarks ab. Obwohl die Saiten nicht wirklich alt waren, ich hatte nur keinen Plan, ob das wirklich stimmte.

    Das ist ein Jackson C20 Concert Bass, stimmt's oder hab ich recht?
     
  4. scud

    scud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #4
    besten dank

    der typ von dem ichs kaufe ist sowieso kein profi, also wirds wohl einen preisnachlass geben.

    keine ahnung was das für ein bass ist, da kennst du dich sicher besser aus.

    werd auch mal ein paar hochauflösende bilder reinstellen, das war nur um zu zeigen was das für eine ist.
     
  5. Jazzbasser

    Jazzbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.11.04   #5
    Öhm ... wichtig wäre zu wissen auf welche Weise der verzogen ist. Wenn der ein bischen zu weit nach vorne oder hinter guckt, kein Problem, Halsspannstab nachstellen, gut ist. Wenn der Hals allerdings in sich verzogen ist muss n Profi ran, der wahrscheinlich teurer als der Bass ist.
     
  6. scud

    scud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #6
    Hier ein paar bessere bilder
     

    Anhänge:

  7. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 10.11.04   #7
    hallo scud, na das dürfte ja dann kein problem sein, den hals einzustellen
     
  8. metalfish

    metalfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #8
    SIeht aus als ob er einfach zu weit richtung Saiten gebogen ist. Spannstab anziehen, neu stimmen, fertig. Wichtig wäre nur noch, ob der Hals in sich verzogen ist, quasi verdreht wie ne Spiralnudel. Dazu mal von der Korpusseite flach richtugn Kopfplatte schauen, ob der Hals sich zu einer Seite neigt, also die Kopfplatte dann schief ist. Falls das so wäre, kann man an sich nur nen neuen Hald montieren, das wär teuer...
     
  9. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 10.11.04   #9
    Ihm fehlt vielleicht noch die ein oder andere Streicheleinheit, aber soweit die Bilder eine Bewertung zulassen würde ich sagen, der Patient ist gesund. ;)
     
  10. scud

    scud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #10
    also verdreht is er nicht.
    was meint ihr, selber zurückbiegen oder von einem profi machen lassen.
    der typ im musikgeschäft hat gesagt mann müsste ihn auch neu einstellen wasauchimmer das heist. hab irgendwie das gefühl er will mir was aufschwätzen.
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.11.04   #11
    Mit der Halskrümmung ändert sich auch die Saitenlage und muss ggf. korrigiert werden. Wieweit kann ich so natürlich nicht beantworten.
    Frage an die anderen: Taugliche Abstandsangaben (falls scud mutig genug zum selbst-dran-drehen ist :D )?
    Vielleicht ist das Teil ja eine Standuhr: rufe doch einmal rund 1/3 des Neupreises (das müsste 100,00 € sein?).
     
  12. metalfish

    metalfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.04   #12
    :eek:
    Das klingt wie wenn du den Korpus zwischen die Beine klemmen willst und dann den Hals biegen...
    Wenn du ne Ahnung hast wie man Halsbiegun justiert, dann machs selber. Vorher mal hier suchen, gibts nen guten Link zu einem Artikel in einem anderen "Halskrümmung" Thread.

    Ansonsten: lass den Profi das Ding justieren, besser ist das... kannst ja fragen was das kostet, und dann zu anderen Läden gehen und vergleichen...
     
  13. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.11.04   #13
    Geh in das Musikgeschäft deines vertrauens mit deinem Bass, sag du bist Anfänger hättest gern neue Saiten und fragst sie ob sie dir nicht gleich noch den Hals passend zu den neuen Saiten einstellen können.
    Wenn die Leute nett sind, bekommst du es so kostenlos, hängt halt vom Laden ab und der Uhrzeit in der du hingehst. :D
     
  14. scud

    scud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.04   #14
    :D
    also ganz so brachial hät ichs nicht gedacht, ich hät mir eh gedacht es von einem profi machen zu lassen, hab eben nur gedacht das man das selber machen kann weils hier im forum ein paar leute gesagt haben.
     
  15. metalfish

    metalfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #15
Die Seite wird geladen...

mapping